Kontakt
Adventure Travel Indien
1
 

Work and Travel in Indien

Work and Travel in Indien führt Sie in eine bunte und faszinierende Welt. Spätestens nach Aufkommen der bekannten Bollywood Filme ist Indiens Faszination allgegenwärtig. Prachtvolle weisse Sandstrände, atemberaubende Paläste und Tempel, farbenfrohe Märkte mit Gewürzen, Textilien und Geschmäckern, wunderschöne Landschaften, jahrhundertealte Kulturen und Religionen sowie eine spirituelle Vielfalt widerspiegeln nur einige von Indiens magischen Anziehungspunkten.

In Indien werden über 100 verschiedene Sprachen gesprochen. Nebst Englisch und Hindi sind weitere 21 Sprachen offiziell anerkannt. Die Hauptstadt Neu-Delhi stellt den kulturellen Mittelpunkt der hindisprachigen Gemeinschaft des Nordens dar. Grösste Stadt und wirtschaftliches Zentrum ist aber nicht die Hauptstadt, sondern Mumbai (Bombay).

Beliebte Attraktionen sind z.B. Agra mit dem Taj Mahal, Kerala, Delhi, das Himalaya-Gebirge oder auch Rajasthan. Die indische Kultur ist eine der ältesten der Erde, die Religionen spielen dabei eine grosse Rolle. Auch hat das Land viele der alten Traditionen und Formen bewahrt.

Freiwilligenarbeit Indien Preise & Daten
Adventure Travel Indien Preise & Daten


  Sozialeinsatz
  Work & Travel /Farmstay
  Au Pair / Demi-Pair
  Work Experience
  Adventure Travel
  Paid Jobs


Rajasthan

Der Bundesstaat Rajasthan mit der Haupstadt Jaipur liegt im Nordwesten Indiens. Weite Teile dieses Bundesstaates sind von den Sanddünen der Wüste Thar beherrscht, der Südwesten ist fruchtbarer. Durch die unterschiedlichen Klimas hat die Region auch den Beinamen "Land der Extreme". Oft wird Rajasthan auch als farbenfroheste Wüste der Welt bezeichnet. Der Tourismus spielt in Rajasthan eine grosse Rolle. Ob Kameltrekking, Tigersafari oder eine Reise auf den Spuren der ehemaligen Maharadschas, es ist für jeden etwas dabei.

Jaipur
Jaipur ist eine der bezauberndsten Städte in Indien. Es ist ein Mix aus alter Tradition und Moderne. Kulturelle Anlässse, Bazare und moderne Häuser prägen das Stadtbild. In Jaipur blüht der Handel mit Edel- und Halbedelsteinen.

Lalsot
Die kleine Ortschaft Lalsot liegt ca. 100 km südöstlich von Jaipur. Es wird dringend ehrenamtliche Hilfe in den Bereichen Bildung, Soziales und Infrastruktur benötigt. Die landwirtschaftlichen Möglichkeiten hier sind sehr beschränkt, grosse Teile der Bevölkerung leben in Armut, fern oder ausgegrenzt von jeglichen Bildungsmöglichkeiten.

Himachal Pradesh

Der Bundesstaat Himachal Pradesh grenzt im Osten an Tibet und bietet vielen Exiltibetern eine neue Heimat. Auch der Dalai Lama hat seinen Sitz in Dharamsala. Die Region befindet sich im Himalaya-Gebirge und ist bekannt für seine wunderschöne Natur und das angenehme Klima im indischen Sommer. Touristisch hat Himachal Pradesh viel zu bieten - verschneite Berggipfel, grüne Berghänge, exotische Täler, Bäche, Nationalparks und mehr. Entsprechend vielfältig ist auch die Tier- und Pflanzenwelt. Fast 70% des Bundesstaates bestehen aus Waldfläche. Bereits ab Oktober fällt in höheren Lagen Schnee, der dann erst etwa ab März wieder zu schmelzen beginnt.

In Pradesh sind beide Hauptreligionen Indiens vertreten. So ist die Hauptstadt Shimla überwiegend hinduistisch geprägt. In Dharamsala hingegen liegt das Zentrum des tibetischen Buddhismus in Indien.

Palampur
Rund 550 km von Neu Delhi entfernt, liegt das kleine Städtchen Palampur. Es liegt auf über 1.200 m Höhe in dem für seinen Wasserreichtum bekannnten Kangra Tal in Himachal Pradesh. Zahlreiche Flüsse und Schluchten durchziehen das Tal häufig nur unterbrochen von Reisfeldern und Teeplantagen. Denn wenn man Palampur kennt, dann meist wegen seines weltberühmten Tees - nicht umsonst wird die Stadt auch als die indische Hauptstadt des Tees bezeichnet.

Wer diese beeindruckende Landschaften erkunden möchte, den führen zahlreiche eindrucksvolle, aber auch anstrengnde Trekkingpfade rund um Palampur durch das Kangra Tal. Kulturliebhaber finden in den viele historischen Tempel und Festungsanlagen Abwechslung. Oder wie wäre es mit einem Ausflug in die bekannte Stadt Dharamshala, der Exil-Heimat des Dalai Lama's?

Goa

Goa ist der kleinste Bundesstaat Indiens und liegt an der Westküste. Das Klima dieser Region ist tropisch, von Juni bis September herrscht Monsunregen. Wichtigster Wirtschaftszweig ist der Tourismus. Kilometerlange Sandstrände, tropisches Klima, eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt, exotische Orte, Nationalparks, Tempel - all das und noch viel mehr hat Goa zu bieten. Bis in die 70er Jahre war es eine portugiesische Kolonie, daher ist auch die Kultur etwas anders als in anderen Teilen Indiens. Im Südwesten Indiens am arabischen Meer befindet sich Goa. Mit den Goapartys und der Goa-Musik aus den 60er Jahren wurde der Bundesstaat schnell weltberühmt.

Trotz des Aufschwungs sind Probleme - wie die schlecht ausgebaute schulische Infrastruktur und HIV/AIDS - immer noch sehr präsent. Entsprechend liegen die Einsatzbereiche für Volontäre zum Beispiel in Kindertagesstätten, Bildungscamps, Schulen, einer speziellen Schule für geistig Behinderte, in einem Altenheim oder in einer Einrichtung für HIV-Infizierte.

 
 

Standorte von Linguisa Work & Travel

Zürich
Tel.: +41 44 260 50 90
zuerich(at)linguista.ch

Aarau
Tel.: +41 62 822 60 92
aarau(at)linguista.ch

Basel
Tel.: +41 61 260 92 70
basel(at)linguista.ch

Bern
Tel.: +41 31 318 55 00
bern(at)linguista.ch

Winterthur
Tel.: +41 52 214 22 00
winterthur(at)linguista.ch