Kontakt
Sozialeinsatz Guatemala Freiwilligenarbeit
1
 

Work and Travel in Guatemala

Wenn Sie sich für Work and Travel in Guatemala entscheiden, dann reisen Sie in ein Land mitten in Mittelamerika, südlich der mexikanischen Halbinsel Yucatán. Das Tiefland im nördlichen Teil des Landes, El Petén, sowie der schmale flache und fruchtbare Küstenstreifen am Pazifik, verfügen über tropisches Klima und Regenwald. Im Zentrum des Landes befindet sich das Hochland mit Vulkanen bis zu 4.200 m Höhe. Diese Ebene ist das kulturelle Zentrum Guatemalas, hier liegt auch Guatemala-City, mit 2.5 Mio. Einwohnern, die grösste Stadt des Landes. Aufgrund der Lage zwischen 1300 und 1800 Metern über Meer, herrscht in den bewohnten Gegenden des Hochlandes fast das ganze Jahr über ein mildes Klima mit Tagestemperaturen zwischen 18 und 28 Grad Celsius. Guatemalas Höhepunkte sind die ehemalige Hauptstadt Antigua und die antike Mayastadt Tikal.

Dank dem UNO-Weltkulturerbe hat die Kolonialstadt Antigua ihren Charme bewahrt. Dort treffen sich viele Sprachstudenten und Touristen in den unzähligen Restaurants und Bars. Antigua ist auch als idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in andere Gebiete des Landes.

Die antike Mayastadt Tikal zeigt die vielseitige historische Vergangenheit dieses Landes auf und beeindruckt alle Besucher mit dem guten Zustand der einzelnen Pyramiden beeindruckt. Zu den weiteren touristischen Sehenswürdigkeiten Guatemalas gehören der Atitlán-See sowie die sehenswerten Städte wie Quetzaltenango und Chichicastenango mit ihren farbenprächtigen Märkten.

Ca. 60 % der Bevölkerung Guatemalas sind Nachkommen der Maya, weitere 35 % sind Mischlinge, der Rest der Bevölkerung ist europäischer oder asiatischer Abstammung oder gehört zu den an der Karibikküste lebenden Nachkommen entflohener afrikanischer Sklaven.

Die abwechslungsreiche Landschaft, die Gastfreundschaft der Einheimischen und die kulturellen Sehenswürdigkeiten bieten die idealen Rahmenbedingungen für einen spannenden Spanisch-Aufenthalt!

Die beste Reisezeit

Das Klima von Guatemala ist geprägt durch die vier Landschaften. Die Lowlands im Norden von Guatemala sind tropisch-warm, die Hochebene um Cobán ist wegen ihrer Höhe von ca. 1.000m bis 1.500m Nebelwaldgebiet mit 18-25°C und hoher Luftfeuchtigkeit. In den südöstlichen Gebieten über 1.000m sind die Tage ganzjährig warm und die Nächte kühl.

Die Regenzeit ist von Mai - September. Ausserhalb dieser Monate bietet sich eine Reise nach Guatemala an.

Freiwilligenarbeit Guatemala Preise & Daten


  Sozialeinsatz
  Work & Travel /Farmstay
  Au Pair / Demi-Pair
  Work Experience
  Adventure Travel
  Paid Jobs


Antigua

Antigua liegt ca. 25 Kilometer westlich von Guatemala Stadt und hat sich in den letzten Jahren zum Sprachschulen-Zentrum Guatemalas und Mittelamerikas entwickelt. Die frühere Hauptstadt am Fusse des Vulkans "Agua" hat mit ihren 50.000 Einwohnern ihren gesamten kolonialen Charme bewahrt. Dank der barocken Architektur wurde Antigua 1979 von UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die schmalen Kopfsteinpflasterstrassen, die Kirchen und Klöster sowie die wunderschönen Brunnen, Gärten und Innenhöfe verzaubern jeden Besucher. In den unzähligen Restaurants, Bars und Minikinos treffen sich Sprachstudenten und Reisende aus der ganzen Welt und schmieden gemeinsam Pläne zum Bereisen des kulturell vielfältigen Kontinentes.

 
 

Standorte von Linguisa Work & Travel

Zürich
Tel.: +41 44 260 50 90
zuerich(at)linguista.ch

Aarau
Tel.: +41 62 822 60 92
aarau(at)linguista.ch

Basel
Tel.: +41 61 260 92 70
basel(at)linguista.ch

Bern
Tel.: +41 31 318 55 00
bern(at)linguista.ch

Winterthur
Tel.: +41 52 214 22 00
winterthur(at)linguista.ch