Sprachaufenthalt auf Teneriffa, Kanarische Inseln

Ein Sprachaufenthalt in Teneriffa eignet sich hervorragend, zum Spanisch lernen. Die Spanisch Sprachkurse auf Teneriffa finden bei unserer beliebten Partnerschule im Nordwesten der Insel statt. Teneriffa, auch als Insel des ewigen Frühlings bekannt, ist die grösste der Kanarischen Inseln und bietet Ihnen tolle Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Buchen Sie jetzt die beste Zeit Ihres Lebens mit Frühbucherrabatt!

Profitieren Sie bis Ende November von den Preisen 2017 für Ihren Aufenthalt 2018.

  • Gilt für Buchungen, die bis zum 30.11.2017 bei Linguista eintreffen.
  • Nicht mit anderen Specials und Rabatten kumulierbar.

Spanisch lernen beim Spanischkurs in Teneriffa

Sprachschule Teneriffa

FU International Academy

Teneriffa ist die grösste Insel der Kanaren und wird auch 'Insel des ewigen Frühlings' genannt. Unsere freundliche und kompetente Partnerschule liegt in Puerto de la Cruz. Die Spanischschule verfügt über 10 helle Klassenzimmer, eine Aula und drei Computerräume. Die Lehrkräfte sind erfahren und engagiert, damit Sie nachhaltige Lernerfolge erzielen.

Schule Anzeigen Preis berechnen

Teneriffa, auch als Insel des ewigen Frühlings bekannt, ist die grösste Insel der Kanaren und bietet weit mehr als die bekannten Touristenorte im Süden. Unsere beliebte Partnerschule befindet sich in Puerto de la Cruz, im grünen Nordwesten dieser abwechslungsreichen Insel.

Park mit künstlicher Lagune

Puerto de la Cruz zählt ca. 40'000 Einwohner und ist besonders bekannt für den bunten Karneval und seine Kontraste zwischen den inseltypischen Bauten dieses ehemaligen Fischerdorfes und der modernen Architektur. Der Lago Martiánez, eine künstlich angelegte Lagune inmitten einer herrlichen Parklandschaft, sowie wunderschöne Strände entlang der Avenida Colón befinden sich in unmittelbarer Nähe der Schule.

Naturparadies Kanarische Inseln
Die Vulkaninsel Teneriffa ist bekannt für die traumhafte Natur. Im Teide Nationalpark können Sie die faszinierende Bergwelt rund um den höchsten Berg Spaniens, den Vulkan Teide erkunden. Auf den fruchtbaren Hängen gedeihen tropische Pflanzen, während im Süden der Insel eine eher trockene Landschaft mit zahlreichen Sukkulenten dominiert.