Sprachaufenthalt in Tarifa

Kombinieren Sie Ihren Sprachaufenthalt in Spanien mit Wind- oder Kitesurfen an der sonnenverwöhnten Costa de la Luz. Tarifa bietet Ihnen nicht nur gute Spanischkurse, sondern auch optimalen Windverhältnisse, schöne, unberührte Strände und ein gutes Nachtleben im Sommer. Bei einer Sprachreise nach Tarifa vermischen sich die Surfer, Rucksacktouristen und Spanisch-Studenten mit den Einheimischen und zelebrieren gemeinsam die für Andalusien so typische Ausgelassenheit.

Buchen Sie jetzt die beste Zeit Ihres Lebens mit Frühbucherrabatt!

Profitieren Sie bis Ende November von den Preisen 2017 für Ihren Aufenthalt 2018.

  • Gilt für Buchungen, die bis zum 30.11.2017 bei Linguista eintreffen.
  • Nicht mit anderen Specials und Rabatten kumulierbar.

Spanisch Sprachkurse in Tarifa, Andalusien

Sprachschule Tarifa

Escuela Hispalense

Tarifa gilt als Paradies für Wind- und Kitesurfer. An klaren Tagen ist die marokkanische Küste sichtbar und besonders in der historischen Altstadt spürt man den arabischen Einfluss. Unsere professionell geführte Partnerschule liegt in unmittelbarer Nähe der Altstadt und des Strands. Das kompetente und freundliche Lehrerteam sorgt für ein angenehmes und effizientes Lernklima.

Schule Anzeigen Preis berechnen

Gründe für einen Sprachaufenthalt in Tarifa

  • Die Hauptstadt der Wind- und Kitesurfer
  • Eines der letzten Naturparadiese Europas
  • Hier befinden sich einige der schönsten Strände Spaniens
  • Hafenstadt mit bewegter Geschichte und kulturellem Erbe
  • Südlichste Stadt des spanischen Festlandes mit Blick auf die marokkanische Küste

Ideen für Ihre Freizeit in Tarifa

  • Ein Versuch im Kitesurfen ist ein Muss
  • Erkunden der Umgebung mit einem Mountainbike
  • Ausflug nach Marokko
  • Besuch eines Flamencokonzerts
  • Schlendern Sie durch die historische Altstadt mit arabischem Einfluss

Tarifa befindet sich am südlichsten Zipfel Europas an der Sonnenverwöhnten Costa de la Luz. An klaren Tagen ist die Marokkanische Küste klar erkennbar. Der arabische Einfluss widerspiegelt sich vor allem in der historischen Altstadt Tarifas. Mächtige Stadtmauern, die verwinkelten Gassen und die mit Blumen Geschmückten Innenhöfe erinnern an die bewegte Geschichte und das kulturelle Erbe der Hafenstadt.

Die Hauptstadt der Wind- und Kitesurfer
Tarifa gilt als eine der Hauptstädte der Wind- und Kitesurfer. Die Winde Poniente und Levante sowie der flach abfallende Sandstrand sorgen mit Ausnahme einiger flauer Tage im August für meist hervorragende Bedingungen. In den lauen Sommernächten wird die Altstadt zu einer einzigen Ausgehmeile mit zahlreichen Restaurants und Kneipen. Hier vermischen sich die Surfer, Rucksacktouristen und Spanisch-Studenten mit den Einheimischen und zelebrieren gemeinsam die für Andalusien so typische Ausgelassenheit.