Sprachaufenthalt in Coromandel

Ein Sprachaufenthalt in Neuseeland besteht nicht ausschliesslich aus büffeln im Schulzimmer. Kombinieren Sie Ihre Sprachreise nach Neuseeland mit vielen Outdoor-Aktivitäten in Coromandel! Das milde Klima, weisse Sandstrände, ideale Surf- und Body-Boarding Bedingungen, grünes Weideland und bewaldete Hügel laden zur aktiven Betätigung oder auch zum Relaxen ein.

Buchen Sie jetzt die beste Zeit Ihres Lebens mit Frühbucherrabatt!

Profitieren Sie bis Ende November von den Preisen 2017 für Ihren Aufenthalt 2018.

  • Gilt für Buchungen, die bis zum 30.11.2017 bei Linguista eintreffen.
  • Nicht mit anderen Specials und Rabatten kumulierbar.

Englisch lernen in Coromandel, Neuseeland

Sprachschule Coromandel

Coromandel Outdoor Language Center

Unsere Sprachschule in Coromandel zeichent sich durch die familiäre Atmosphäre aus. Das hübsche Schulgebäude mit Garten ist für die Studierenden wie ein zweites Zuhause. Kombinieren Sie den Sprachaufenthalt in Neusseeland mit Aktivitäten und Exkursionen! Die Spezialität unserer familiäre Sprachschule sind die English & Activity-Kurse, die ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm oder Surflektionen einschliessen.

Schule Anzeigen Preis berechnen

Gründe für einen Sprachaufenthalt in Coromandel

  • Whitianga hat einen fantastischen Strand und eigenet sich zum Surfen oder Tauchen
  • Einmalige Naturlandschaft mit Urwäldern, Bergen und einer vielseitigen Küste
  • Blühende Kleinstadt mit grossem Angebot für Outdoor-Fans

Ideen für Ihre Freizeit in Coromandel

  • Machen Sie einen Ausflug zum Cathedral Cove Beach
  • Lernen Sie surfen oder tauchen
  • Wandern Sie zur ehemalige Maori Festung Whitianga Pa
  • Hot Water Beach – Thermalquellen unter dem Strand
  • Begeben Sie sich im der Krangahake-Schlucht auf die Spuren der Goldgräber

Das Küstenstädtchen Whitianga, welches auch als Ferienort bekannt ist, befindet sich auf der Nordinsel Neuseelands, genauer gesagt auf der wunderschönen Coromandel Halbinsel. Surfer- und Body-Boarder kommen gleichermassen auf ihre Kosten wie Sonnenbader und Wanderer

Auf den Spuren von Captain Cook

Whitianga hat auch historische Bedeutung; hier befindet sich der Landeplatz von Kupe, dem ersten Maori Neuseelands und 1000 Jahre später landete in Whitianga ebenfalls der grosse Entdecker Kapitän Cook.