Quito: Südamerikas bestes Reiseziel 2013

Quito

20.08.2013 - Die Hauptstadt Ecuadors hat viel zu bieten: eine beeindruckende Geschichte, eine historische Altstadt, die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Seit Ende Juli trägt Quito auch den Titel „Bestes Reiseziel Südamerikas 2013“. Die Verleihung der jährlich vergebenen World Travel Awards für Südamerika fand dieses Jahr in Peru statt.

171 verschiedene Länder stimmten für Quito. Diese Zahl wurde bisher von keiner anderen Gewinnerstadt erreicht. Quito musste sich zuvor gegen acht weitere Destinationen behaupten. Dazu zählten Buenos Aires, Rio de Janeiro oder Lima. Der Preis für das South America's Leading Green Hotel ging ebenfalls nach Ecuador.

Der World Travel Award wird seit 20 Jahren verliehen. Er soll die Leistungen der Tourismusbranche belohnen und stellt mittlerweile ein Markenzeichen für Qualität dar. Nachdem alle regionalen Preise verliehen wurden, treten die jeweiligen Gewinner für den Titel „Worlds Leading…“ an. Die diesjährige Verleihung findet im Dezember statt. Der Ort ist noch nicht bekannt.

Wir finden, nun gibt es noch einen Grund mehr Quito zu besuchen… vielleicht für Ihren nächsten Sprachaufenthalt?!