Linguista lanciert "FrenchToGo"

Sprachschule Nizza

Mit dem neuen Produkt „FrenchToGo“ bietet Linguista seinen Kunden die optimale Kombination aus Sprachkurs und Ferien. Während die Teilnehmer ihr Französisch verbessern, entdecken sie die schöne Hafenstadt Nizza aus der Sicht eines Einheimischen.


Zürich, 06. Juli 2017 – In Zusammenarbeit mit der renommierten Sprachschule Alpha B in Nizza hat Linguista Sprachaufenthalte ein neues Konzept für Sprachreisen entwickelt. Das neue Produkt mit dem Namen „FrenchToGo“ richtet sich dabei an Sprachschüler, welche neben der französischen Sprache auch mehr über die schöne Hafenstadt Nizza und die französische Kultur lernen wollen.


Der Unterrichtet findet in kleinen Gruppen von maximal vier Studenten statt und wird von einem einheimischen Lehrer geleitet. Neben dem Sprachunterricht erwartet die Teilnehmer unter anderem eine Stadtführung, eine Kayak-Tour sowie ein Pétanque-Turnier.


Mit dem neuen Produkt trifft Linguista den Nerv der Zeit. Der Trend zeigt, dass die Aufenthaltsdauer bei Sprachkursen seit Jahren sinkt und die Kunden kurze aber intensive Sprachkurse bevorzugen. Mit „FrenchToGo“ wird in Zukunft genau das angeboten. In kurzer Zeit können die Teilnehmer viel lernen und dabei die Kultur und den Lifestyle einer fremden Stadt entdecken.

Der neue Kurs „FrenchToGo“ ist ab rund 600 Franken buchbar und lässt sich optional mit einem Sprachkurs an der Sprachschule Alpha B verbinden.