Profitieren Sie noch bis 10. Januar 2016 von CHF 100.- Reduktion auf Jugendsprachkurse!

Feriencamps Schweiz

Feriencamps in der Schweiz – Sprachcamps für 7-18-Jährige

Bevor wir mit den Argumenten loslegen, was ist überhaupt ein Feriencamp in der Schweiz? Jugendsprachkurse wurden gezielt für die Bedürfnisse von 7-18-Jährigen entwickelt. Sie bieten effizienten Unterricht in entspannter Lernatmosphäre und daneben ein spannendes Freizeitprogramm an. Die Jugendlichen werden von deutschsprachigen Reiseleitern begleitet und betreut. Die Sprachstudenten wohnen bei sorgfältig ausgewählten Gastfamilien oder in Schulunterkünften.

Unsere Angebote für Feriencamps in der Schweiz

Sprachen lernen beim Feriencamp in der Schweiz

Hast du dir schon einmal überlegt an einem Feriencamp in der Schweiz teilzunehmen? Wir zeigen dir, weshalb du hier besonders gut Sprachen lernen kannst. Sprachkenntnisse im Feriencamp verbessern Der offensichtlichste Grund für die Teilnahme an einem Feriencamp in der Schweiz ist natürlich die Sprachkenntnisse zu verbessern. Du hörst die Sprache in der Freizeit und kannst sie direkt anwenden. In einer motivierten Klasse mit einem engagierten Sprachlehrer vergehen die Lektionen wie im Flug und das Lernen macht gleich doppelt Spass. Zudem findet der Unterricht nur halbtags statt, damit in den Ferien auch noch genug Zeit für Abenteuer und Erholung bleibt.

Ferien ohne die Eltern

Das Reisen ohne die Eltern bedeutet einen grossen Schritt in Richtung Unabhängigkeit. Ein Feriencamp ist dafür optimal. In Jugendsprachkursen stehen dir Sprachlehrer und Reiseleiter noch unterstützend zur Seite. In einer Gruppe mit Gleichaltrigen kannst du neue Erfahrungen sammeln und ein grosses Stück selbständiger werden. Sprachkurse sind eine Erfahrung fürs Leben und eine tolle Zeit, die du nie vergessen wirst.

Neue Freunde finden

In einem Feriencamp lernst du andere Jugendliche aus der Schweiz und anderen Ländern kennen. Bei gemeinsamen Ausflügen findest du schnell neue Freunde. Die Zeit weg von Zuhause schweisst euch zusammen und der Abschied fällt vielen schwer. Bei Linguista hast du aber im Herbst die Möglichkeit deine Klassenkameraden beim jährlichen Event wiederzusehen und fleissig Fotos auszutauschen.

Kurze Anreise

Mit unseren vier Landessprachen haben wir das Glück, dass wir auch in der Schweiz Französisch oder Italienisch lernen können. Die Sprachreisedestinationen in der Welsch Schweiz oder im Tessin sind in kurzer Zeit zu erreichen. Gerade deshalb bietet sich ein Feriencamp in der Schweiz auch für einen kürzeren Aufenthalt an.

Einen neuen Teil der Schweiz kennen lernen

Neben dem Unterricht bieten dir die Sprachschulen ein buntes Freizeitprogramm. Auf Ausflügen kannst du die Umgebung entdecken. Meistens wohnst du in einer Gastfamilie. Durch den täglichen Kontakt mit deinen Gasteltern und -geschwistern werden sich deine Sprachkenntnisse enorm verbessern.

Abwechslungsreiches Freizeitangebot

Neben dem Unterricht kannst du das riesige Freizeitangebot geniessen. Das ist die Gelegenheit um neue Sportarten wie Tennis oder Surfen auszuprobieren. Bei gemeinsamen Shoppingtrips könnt ihr die Stadt erkunden oder den Nachmittag am See verbringen. Ob Sport, Sightseeing oder Entspannung, für jeden wird etwas geboten. Neugierig? Dann lass dich von uns beraten; wir helfen dir gerne weiter das perfekte Feriencamp zu finden!