Universitäten und Colleges in den USA

Amerikanische Universitäten kennen die Meisten nur aus Filmen. Vor allem das Campusleben lässt sich nicht mit dem Leben an einer Schweizer Universität vergleichen.

An 16 verschiedenen Universitäten und Colleges können aber auch Schweizer den "American Way of Life" kennen lernen. Linguista und CTM Education helfen beim Finden des idealen Studienplatzes, bei der Organisation und der An- und Abreise.

Alle 16 Universitäten und Unis haben einzigartige Vorzüge und unterschiedliche Studiengänge. So können passende Studienplätze gefunden werden, in denen die Studenten auch für ihre berufliche Zukunft ausgerüstet werden.

Unsere Auswahl an Universitäten reicht von jungen bis zu alteingessessenen Instituten. Es gibt an einigen Colleges sehr individuelle Betreuung, andere Unis glänzen mit modernsten Zentren für die Forschung und Künste. Hier finden Sie ein Kurzprofil zu jedem unseren angebotenen Colleges. Mehr Informationen finden Sie auch in unserer Broschüre und in der individuellen Beratung in unseren Filialen.

Die US-Universitäten und Colleges im Kurzprofil

Albright College

Reading, Pennsylvania

Nur drei Stunden von New York und Washington D.C. entfernt liegt das Albright College auf einem grosszügigen Campus. Besonders beliebt sind hier die Studienprogramme der kreativen Künste und aussergewöhnliche Fächerkombinationen. Zudem legt das College grossen Wert darauf, den Unterricht durch praktische Erfahrungen zu ergänzen, zum Beispiel in Projekten oder Praktika. Mehr Informationen als PDF.

  • Gründung: 1856
  • Studentenschaft: 1700 aus 18 Ländern, 4% internationale Studenten
  • Studienrichtungen: diverse, z.B. Mode, Kommunikation, Biologie, Business, Game Development, Geschichte

Alfred University

Alfred, New York

Von den Studiengängen der Alfred University sind nicht nur die kreativen Fachrichtungen national ausgezeichnet, auch die Naturwissenschaften werden hier ausserordentlich gefördert. So ist selbständige Forschung schon in der Bachelorstufe ein grosser Bestandteil des Unterrichts. An dieser Universität ist der Anteil der Masterstudenten vergleichsweise gross. Mehr Informationen als PDF.

  • Gründung: 1836
  • Studentenschaft: 2300 Studenten aus 20 Ländern
  • Studienrichtungen: diverse, z.B. Soziologie, Kommunikation, Business, Psychologie, Geologie, Marketing

Dean College

Franklin, Massachusetts

Zu diesem College gehört die älteste öffentliche Bibliothek der USA. Das Dean College ist aber sehr modern was den Unterricht und Lernmethoden betrifft. Hier werden Geisteswissenschaften mit einem starken Bezug zur praktischen Arbeit unterrichtet. Zudem bietet das College ein Förderprogramm, bei dem fremdsprachige Studenten nicht nur ihre Sprachkenntnisse verbessern, sondern auch die Kultur des Landes intensiv kennen lernen. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1865
  • Studentenschaft: 1500 Studenten aus 26 Ländern
  • Studienrichtungen: Geisteswissenschaften, z.B. Kommunikation, Tanz, Theater, Kunstmanagement

Fisher College

Boston, Massachusetts

Das Fisher College ist spezialisiert auf eine Art der Ausbildung, die einen optimalen Einstieg in das Berufsleben ermöglicht. Dazu gibt es ein Programm für Praktika, Möglichkeiten um an Projekten teilzunehmen und weitere Academic Services, die die Studenten individuell betreuen. Den internationale Studenten im ersten Jahr wird ein Pathway Programm angeboten, um den Start an einer amerikanischen Universität zu vereinfachen. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1903
  • Studentenschaft: 850 Studenten aus 20 Ländern
  • Studienrichtungen: diverse, z.B. Tourismus, Sport Management, Marketing, Informatik, Management, Kommunikation

Manhattan College

Riverdale, New York

Das Manhattan College ist eine der staatlich ausgezeichneten regionalen Universitäten. Besonders die School of Engineering (Ingenieurwissenschaften) besticht durch hohe Qualität. Neben dem qualifizierten Unterricht gibt es am Manhattan College über 80 Clubs für Studenten und ein grosses Programm zur Vermittlung von Praktika. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1853
  • Studentenschaft: 3700 Studenten aus 37 Ländern
  • Studienrichtungen: diverse, z.B. Informatik, Wirtschaft, Soziologie, Kunstgeschichte, Ingenieurwissenschaften

MCPHS University

Boston, Massachusetts

Wie der Name schon sagt hat sich das Massachusetts College of Pharamcy and Health Science voll auf die medizinischen Fachrichtungen spezialisiert. So werden hier die Studenten optimal auf ihr zukünftiges Berufsleben im Gesundheitssektor vorbereitet. Ein Plus ist auch die Lage in der Studentenstadt Boston, wo sich noch 3 weitere Universitäten, darunter die Harvard University, befinden. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1823
  • Studentenschaft: 6900 Studenten aus 42 Ländern
  • Studienrichtungen: medizinische Fachrichtungen, z.B. Zahnmedizin, Pharmakologie, Molekularbiologie

Menlo College

Atherton, California

Gleich ausserhalb von San Francisco, im berühmten Silicon Valley gelegen, hat sich das Menlo College auf wirtschaftliche Fachrichtungen spezialisiert. Das grossartige Netzwerk des College erlaubt es den Studenten Kontakt zu bekannten Grössen der Industrie herzustellen und bei Praktika in Grosskonzernen erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1927
  • Studentenschaft: 750 aus 34 Ländern, 17% internationale Studenten
  • Studienrichtungen: wirtschaftliche Fachrichtungen, z.B. Finanzen, Management, Marketing, Sport Management

Millikin University

Decantur, Illinois

Die Millikin University befindet sich im mittleren Westen der USA. Mit seinem niedrigen Anteil an internationalen Studenten und einem Sprachenzentrum für fremdsprachige Studenten ist es hier möglich, die amerikanische College-Kultur hautnah zu erleben. Im Unterricht wird grossen Wert auf praktisches Arbeiten und Lernen gelegt. Dank der besonderen Unterrichtsmethode haben alle Studenten die Möglichkeit an speziellen Projekten oder in echten Unternehmen zu arbeiten. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1901
  • Studentenschaft: 2300 aus 17 Länder, 2% internationale Studenten
  • Studienrichtungen: diverse, z.B. Musik, Theater, Kunst, Grafikdesign, Sport, Umweltbiologie, Physik, Chemie

Notre Dame de Namur University

Belmont, Kalifornien

Diese Universität ist das drittälteste College in ganz Kalifornien. Die School of Business und Management gehört zur Top Ten der Businesschulen im Silicon Valley. Der enge Kontakt zu Technologiefirmen des Silicon Valley ist nicht nur für Business- und Managementstudenten vorteilhaft, auch Informatikstudenten können hier wertvolle praktische Erfahrungen sammeln. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1851
  • Studentenschaft: 2000 Studenten aus 25 Ländern
  • Studienrichtungen: Geisteswissenschaften, z.B. Kunst, Informatik, Grafikdesign, Psychologie, Kommunikation

University of the Ozarks

Clarksville, Arkansas

Trotz seiner eher geringen Grösse bietet dieses College 29 verschiedene Studiengänge an, die als Hauptfach gewählt werden können. Das College zeichnet sich besonders durch die Förderung der Künste aus. Den Studenten der kreativen Fachrichtungen stehen hier unter anderem ein Fernsehstudio, eine Galerie und ein Theater mit 700 Sitzen zur Verfügung. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1834
  • Studentenschaft: 600 Studenten
  • Studienrichtungen: Geisteswissenschaften, z.B. Business, Soziologie, Musik, Kunst, Literatur, Theater, Kommunikation

Pacific Lutheran University

Tacoma, Washington

Nur 30 Minuten von Seattle entfernt bietet die Pacific Lutheran University eine Vielzahl an Studienfächern. Die PLU gehört zu den top 4% der US-Universitäten, die Masterstudiengänge anbieten. Das Musik-Programm ist besonders erfolgreich und für Musikstudenten stehen auf dem Campus ein grosses Musikcenter und eine Konzerthalle zur Verfügung. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1890
  • Studentenschaft: 3500 aus 24 Ländern, 4% internationale Studenten
  • Studienrichtungen: diverse, z.B. Musik, Politik, Umweltwissenschaften, Anthropologie, Journalismus

St. Michael’s College

Colchester, Vermont

Die beliebtesten Studiengänge dieses College sind Biologie, Business und Psychologie. Im Unterricht wird grossen Wert auf kleine Klassen und selbständiges Lernen und Forschen mit viel praktischer Erfahrung gelegt. Neben dem Unterricht bietet das College den Studenten 20 Sportteams und 40 verschiedene Clubs. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1904
  • Studentenschaft: 2650 aus 13 Ländern, 250 internationale Studenten
  • Studienrichtungen: diverse, z.B. Gender Studies, Business, Medien, Internationale Beziehungen, Biologie

Salve Regina University

Newport, Rhode Island

Nur eine Stunde von Boston entfernt ist die Salve Regina University auf einem schönen Campus in historischen Gebäuden untergebracht. Für die Studenten gibt es über 50 verschiedene Clubs und Organisationen und das College legt grossen Wert auf das soziale Engagement der Studenten. Diese Universität wurde als beste der Region ausgezeichnet. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1934
  • Studentenschaft: 2700 Studenten aus 25 Ländern
  • Studienrichtungen: diverse, z.B. Sozialarbeit, Anthropologie, Psychologie, Business, Literatur, Theater

Sierra Nevada College

Incline Village, Nevada

Am Ufer des berühmten Lake Taho, hoch in der Sierra Nevada gelegen, hat sich dieses College ganz den freien Künsten verschrieben. Hier gibt es auch die Möglichkeit, exotische Fachrichtungen zu studieren. So ist Ski Business und Resort Management hier ein naheliegendes Studium, da an fast 100 Tagen im Jahr die Skipisten geöffnet sind. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1969
  • Studentenschaft: 1300 Studenten aus 25 Ländern
  • Studienrichtungen: freie Künste, z.B. Fotojournalismus, Digitale Kunst, Ski Business Management, Neue Medien

Washington College

Chestertown, Maryland

Das 10. älteste College in den USA bietet eine etwas kleinere Auswahl an Studiengängen, trumpft aber mit seinem grossen Angebot an Aktivitäten ausserhalb des Unterrichts. Für die Studierenden gibt es über 90 Clubs und 25 Sportarten, darunter Reiten, Wasserski, Wakeboarden und Segeln. Zusätzlich gibt es neue, grosszügige Center für Wissenschaften und Kunst. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1782
  • Studentenschaft: 1400 Studenten aus 22 Ländern
  • Studienrichtungen: diverse, Chemie, Kunstgeschichte, Soziologie, Musik, Theater, Business, Literatur

Woodbury University

Burbank, Kalifornien

Die Woodbury University liegt in Burbank, einem Vorort von Los Angeles, umgeben von Filmstudios und berühmten Sehenswürdigkeiten. Dank diesem kreativen Umfeld werden an diesem College die freien Künste grossgeschrieben. In Projekten und Praktika gewinnen die Studenten wertvolle Erfahrungen für eine spätere Berufstätigkeit. Mehr Information als PDF.

  • Gründung: 1884
  • Studentenschaft: 1700, 11% internationale Studenten
  • Studienrichtungen: kreative Fachrichtungen, z.B. Architektur, Modedesign, Gamedesign, Grafikdesign, Innenarchitektur