Englisch

Die 3 wichtigsten Fakten für dein USA Studium

September 13, 2017
0
, , , ,

Träumst du auch davon in den USA zu studieren? Mit diesem Traum bist du nicht allein. Jedes Jahr lockt es tausende von ausländischen Studenten in das Land des „American Dream“. Es mag auf der einen Seite das einmalige Studentenleben auf dem Campus sein, das dir hier geboten wird oder vielleicht auch die tollen Kontaktmöglichkeiten während des Studiums. Ob am Strand oder mitten in der Grossstadt, ein Studium in einem der grössten und erfolgreichsten Länder dieser Welt öffnet dir viele Türen für deine zukünftige Karriere und erweitert dabei noch deinen Horizont. Wir geben dir ein paar Tipps für dieses Vorhaben.

Was brauche ich für ein Studium in den USA?

Natürlich gibt es auch für ein Studium in den USA viele Voraussetzungen und Papierkram, der vorab erledigt werden muss. Keine Frage, du brauchst dein Matura Zeugnis, das nötige Geld für Studiengebühren (die in den USA nicht unerheblich sind), Miete und die Lebensunterhaltungskosten sowie das notwendige Visum und die passende Auslandsversicherung. Die meisten Universitäten verlangen auch Zeugnisse, Empfehlungs- und/oder Motivationsschreiben. Und zu guter Letzt wäre da noch der erfolgreiche Nachweis deiner Englischkenntnisse.

Englisch für dein USA Studium

Für ein Studium in den USA musst du auf jeden Fall die ausreichenden Englischkenntnisse nachweisen. In der Regel geschieht dies mit offiziellen Tests wie dem IELTS oder dem TOEFL. Je nach Uni werden unterschiedliche Mindestergebnisse verlangt. Am besten kannst du dich für diese Tests jedoch direkt vor Ort vorbereiten. Es gibt eine große Anzahl von Sprachschulen in den USA, die dich entweder für den TOEFL oder den IELTS Test vorbereiten. Manche Unis verlangen spezifische Examen, die zusätzlich deine sprachlichen, mathematischen oder naturwissenschaftlichen Kenntnisse unter die Lupe nehmen. Dazu zählt zum Beispiel der „Scholastic Assessment Test“ (SAT) oder die „Graduate Record Examination“ (GRE).

Zukunftschancen mit einem Studium aus den USA

Die USA gehören zu dem beliebtesten Studienländern weltweit. Egal, ob du dein ganzes Studium hier absolvieren möchtest oder nur ein oder zwei Semester. Fakt ist, dass die hervorragenden Englischkenntnisse, die Auslandserfahrung und das internationale Netzwerk, das du in dieser Zeit aufbauen kannst, einschlägige Vorteile für deine Karriere bieten. International ist ein Studium in den USA besonders anerkannt und wird dir viele Türen öffnen.

Hilfe beim Studieren in den USA

Ein Studium in den USA allein zu organisieren ist ziemlich schwierig und stellt dir viele Hürden in den Weg. Doch das muss nicht sein. Bei unserem Higher Education Programm kannst du aus einer Vielzahl von Unis wählen. Ob New York, Boston oder eine kleine Stadt in Kalifornien, wir helfen dir bei der Organisation deines Studiums sowie der An- und der Abreise. So kannst du dich ganz in Ruhe auf das Studium konzentrieren und dir steht zu jeder Zeit ein erfahrener Partner zur Seite.

Wenn du auch Lust aufs Studieren in den USA bekommen hast, dann zögere nicht uns zu kontaktieren. Wir sind dir gerne bei der Suche nach dem perfekten Programm für dich behilflich.


Inhalt teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

Victoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Geheimtipps_Australien_fotolia

Geheimtipps in Australien: Weg vom Massentourismus

Wenn ich an Australien denke, dann kommen mir endl...

Read more
Kinder

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 England

Paignton Freitag: Sportsday! Freitag war Sportsday...

Read more
Valletta

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 Malta

Marsascala Kaum zu glauben wie schnell 6 Wochen vo...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.