Adventure Travel Englisch Fun & Facts Sprachaufenthalt Work and Travel

6 Adrenalin-Highlights in Australien

Juli 13, 2017
0
, ,

Suchst du nach Spass und Adrenalin in Australien? Wir haben für dich die intensivsten und spannendsten Aktivitäten in Down Under zusammengesucht. Ob weisse Haie oder der Tasmanische Teufel, der Kontinent am anderen Ende der Welt überzeugt mit einigen der aufregendsten Unternehmungen der Welt. So wird dein Sprachaufenthalt garantiert zu einem einmaligen Erlebnis.

Australien_Highlights_fotolia

Rundreise durch Australien

Australien ist zwar klein, aber oho. Von Tropen, über Wüsten bis hin zu schönen Weingebieten und traumhaften Stränden, bietet dir der kleinste Kontinent alles, was das Herz begehrt. Auch Surfer kommen hier voll auf ihre Kosten. Womit wir auch schon beim ersten Punkt dieses Artikels wären.

1. Surfen in Australien

Adrenalin pur gesucht? Die Wellen im Süden Tasmaniens sind wirklich nichts für Anfänger. Hier gibt es Wellen, die wirklich zu hoch, zu schwierig und allgemein zu krass sind. Das Surfen an der Südküste Tasmaniens können wir dir wirklich nicht empfehlen, aber wie wäre es mit Surfen am Cactus Beach in Südaustralien? Auch Perth und Byron Bay sind jedes Mal unter den Favoriten der Wellenliebhaber. Und auch wenn die Wellen hier nur 2-4 Meter hoch sind, reicht es doch absolut aus, um den Adrenalin-Spiegel nach oben zu bewegen.

2. Mit weissen Haien tauchen

Suchst du den richtigen Kick? Wir kennen ihn aus Horrorfilmen. Mit fletschenden Zähnen sucht er auf der Leinwand nach neuen Opfern. In der Realität ist der weisse Hai natürlich viel zahmer, als uns das Fernsehen und Hollywood verkaufen wollen. Dennoch sind die Tiere gefährlich und es braucht schon grossen Mut sich im Käfig ins Meer hinabzulassen und mit den besonderen Unterwasserwesen abzutauchen. Die Haie werden übrigens mit Geräuschen an die Käfige herangelockt. So geht man auf Nummer sicher, dass du auch einen weissen Riesen zu Gesicht bekommst.

3. Auge in Auge mit Krokodilen

Australien_Reise_fotoliaWer Reptilien mag, den dürfte der Thorsborne Trail im tropischen Nordosten anlocken. Durch tiefes Sumpfland und grünen Urwald, kannst du dich hier durch unberührte Natur kämpfen. Dabei wirst du nicht nur auf Krokodile stossen, sondern auch auf Schildkröten, Delfine und Seekühe. Aber der Spass ist nur etwas für hartgesottene, denn neben Zelt und Verpflegung solltest du auch 4 Tage Zeit mitbringen. So lange dauert es nämlich den 36 Kilometer langen Pfad entlang zu laufen. Dafür wirst du aber neben dem dschungelhaften Abenteuer auch mit traumhaften einsamen Stränden belohnt.

4. Skydiving – Endlich einmal fliegen!

Und hier etwas, das garantiert nichts für Menschen mit Höhenangst ist. Besonders schön ist der Sprung aus dem Flugzeug im Westen Australiens. Hier kannst du dich über der atemberaubendsten Küstenkulisse in die Tiefe stürzen. Das Gefühl einmal im Leben wie ein Vogel zu fliegen ist unvergleichlich. Aber am besten du probierst es einfach selber aus!

5. Uluru und schlafen unter freiem Himmel

Das Outback sollte jeder Australien Liebhaber wenigstens einmal gesehen haben. Dabei kannst du dich auf eine der vielen angebotenen Touren begeben. Umrunde den sagenhaften roten Uluru zu Fuss und verbringe die Nacht im Swag unter dem wohl sternenreichsten Himmel, den du je in deinem Leben gesehen hast. Lausche den heulenden Dingos, während du dir beim Lagerfeuer dein Essen zubereitest. Wildnis pur.

6. Rauf auf die Brücke

Die wilde Natur ist dir doch nicht so geheuer? Dann haben wir die perfekte Alternative für dich! Wie wäre es mit einer Klettertour auf Sydneys bekannter Harbour Bridge? Bis auf 134 Meter kannst du hier hoch klettern und wirst mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt. Auf geführten Touren kannst du dich bis hin zur Spitze bewegen. Ein Muss für jeden, der auch in der Stadt nicht auf den kleinen Adrenalin-Kick verzichten will.

Ein Sprachaufenthalt in Australien ist einfach ein Paradies für Abenteurer und Adrenalinjunkies. Hier findest du Unmengen von Outdoor-Aktivitäten, aber auch spannende Unternehmungen in den Städten. Die Australier lieben ihr Land, ihre Natur und die Freiheit. Es gibt eigentlich keinen besseren Ort, um spannende und unvergessliche Ausflüge zu erleben. Und worauf hast du Lust bekommen?

 


Inhalt teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

Victoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Travel and Work Mädchen am Strand

Travel and Work: 3 Dinge, die du wissen solltest

Travel and Work, Reisen und Arbeiten ist in den le...

Read more
Sprachaufenthalt San Diego Geheimtipps

San Diego Sprachaufenthalt: 5 Geheimtipps

Kalifornien ist nicht nur einer der am meist besuc...

Read more
Reisetipps Südamerika

Reisetipps Südamerika: Die 3 besten Reiseziele

Schlägt dein Herz für Südamerika? Atemberaubend...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.