Erfahrungsberichte Französisch Sprachaufenthalt

Lyon: Französische Stadt ungeahnter Möglichkeiten

Oktober 22, 2013
0
,
Lyon2

Nadia war in Lyon und schildert folgende Eindrücke, welche sie von der kleinen französischen Kirchenstadt erhalten hat:

„Ich bin total begeistert von Lyon! Trotz der Grösse von Lyon (laut Wikipedia die 3. grösste Stadt von Frankreich) findet man sich sehr schnell zurecht. (Mein Orientierungssinn ist nicht gerade der Beste und ich wusste trotzdem immer ziemlich genau wo ich mich nun in der Stadt befinde.)

Durch die beiden Flüsse (Rhone & Saone), die durch Lyon fliessen, lockert sich das ganze Stadtleben zusätzlich auf!
Da alles ziemlich nahe beieinander ist, kann man das Meiste zu Fuss zurück legen. Das U-Bahn Netz ist aber auch sehr gut. Jedoch fahren die Metros nur bis ca. Mitternacht. Danach muss man ein Taxi nehmen, oder zu Fuss gehen. Es gibt auch Velos, die man mieten kann. Es gibt X-Shoppingstrassen, in welchen man von bezahlbaren Läden bis zu „Marken-Shops“ alles findet.

Lyon4

Stadtkern: Ein Blick auf die einzigartige Architektur Lyons

Zudem gibt es viele Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Gebäude. Von der Notre-Dame de Fourvière  hat man einen supertollen Ausblickt über ganz Lyon. Das Gebäude, welches von allen als ‚le Crayon’ bezeichnet wird passt meiner Meinung nach nicht ins Stadtbild, es ist aber ein super Orientierungspunkt für Touris. Es hat auch viele ‚Boulangeries’, in welchen man sehr gut und günstig Frühstücken kann.

Lyon1

Notre-Dame de Fourvière: im späten 19. Jahrhundert erbaut und als „Basilica Minor“ & UNESCO-Weltkulturerbe ein grosser Stolz der Stadt Lyon

Das Nachtleben in Lyon:
Jedermann findet etwas Passendes für sich, um auszugehen uind sich im Nachtleben ein wenig auszutoben. Einerseits gibt es eine ‚Bar Street’ in der Altstadt in welcher man verschieden Bars, Irish Pubs und Clubs findet. Nur wenige Gehminuten von dieser entfernt findet man unzählige Restaurants in den verwinkelten Gassen. Auch solche mit Lyonesischen Spezialitäten (Kopf, Zungen, Innereien, etc. – nicht so meins J). Auf der Rhône gibt es am Ufer (angelegt) verschiedene Boote in welchen, Bars oder Clubs sind. Plus: Es gibt Boote für jedes Alter. Etwas ausserhalb von Lyon gibt es auch grosse Discos. Die Türsteher schauen aber sehr auf den „Dress Code“, deshalb lieber noch schnell etwas französisch-schickes einkaufen 😉 .

FAZIT: Die Lyoner sind ein sehr freundliches und hilfsbereites Volk, was ich nicht erwartet habe.  Viele Schweizer gibt es da anscheinend auch nicht. Das haben jedenfalls die Einheimischen gesagt. 😉
– Liebi Grüess, Nadia.“


Inhalt teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

admin

Kinder

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 England

Paignton Freitag: Sportsday! Freitag war Sportsday...

Read more
Valletta

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 Malta

Marsascala Kaum zu glauben wie schnell 6 Wochen vo...

Read more
Hafen

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 Frankreich

Antibes Unglaublich, schon die letzte Woche ist an...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.