Englisch Erfahrungsberichte Sprachaufenthalt

Mit dem Jetski zur Schule? Möglich in Surfers Paradise!

Mai 2, 2013
0
, , , ,

surfersparadise6

Marco war in den Sprachferien in Surfers Paradise an der australischen Gold Coast und hat sich einen Jetski gekauft, um damit zum Englisch Kurs an seiner Schule zu fahren. Ja ihr habt richtig gehört, zu Fuss oder mit dem Bus zur Sprachschule war Marco einfach zu langweilig. Aber wo sonst kann man jemals wieder so verrückte Dinge tun wie auf einer Sprachreise? Marco hat sich die vielen Kanäle in dieser Metropole zu Nutzen gemacht und hat mit dem Jetski das wohl aufregendste und gleichzeitig idealste Fortbewegungsmittel gewählt. Neben dem Jetski fahren und Englisch lernen bietet die Grossstadt am Traumstand zudem viel Unterhaltung und Action. Als eines der bekanntesten Urlaubsgebiete Australiens, zieht die Gegend Surfer und Adrenalinjunkies aus aller Welt an und die unzähligen Clubs, Restaurants und Bars ermöglichen den Besuchern von Surfers Paradiese eines der besten Nachtleben Australiens.

Hier einige Eindrücke aus Marcos Sprachaufenthalt:surfersparadise1

surfersparadise7

surfersparadise2

surfersparadise4

surfersparadise8


Inhalt teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

Larissa Muggli

Sehenswürdigkeiten San Francisco

Top 5: Must-Sees in San Francisco

San Francisco, die Stadt der Golden Gate Bridge, d...

Read more
Sehenswürdigkeiten Costa Rica

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Costa Rica

 „Einmal Auszeit im Paradies bitte.“ Das “P...

Read more
Spanisch lernen Südamerika

3 Gründe zum Spanisch lernen in Südamerika

Spanisch ist die neue Trendsprache. Und das ist ke...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.