Englisch Fun & Facts Sprachaufenthalt
20 kostenlose Attraktionen in London – Teil 1
Juni 25, 2012
0

Bald starten die olympischen Spiele in London. Für viele Restaurant-, Hotel- und Freizeitangebotsbesitzer Grund genug, die Preise massiv zu erhöhen. Wer sich zur Zeit der Olympiade in London aufhält, wird deshalb wohl öfters tief in die Tasche greifen müssen. Doch nicht alles muss teuer sein, wie der folgende Beitrag zeigt. Er stellt in diesem ersten Teil zehn von zwanzig kostenlosen Attraktionen in London vor.

1. Borough Markt
Der Borough Markt ist einer der ältesten Lebensmittelmärkten von London. Seit dem 13. Jahrhunder findet er am gleichen Ort statt und bietet von Donnerstag bis Samstag alles für Feinschmecker. Aber auch als Drehort wird er genutzt: Teile von „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“  und „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ wurden hier gedreht.

2. Britisches Film Institut
Ein wenig versteckt unter der Waterloo-Brücke, findet man hier eine Mediathek, in der DTV-Film kostenlos ausgelehnt & angesehen werden können. Die vier Kinos im Institut selbst, sind leider nicht gratis.

3. Britisches Museum
Es ist eine der Top-Attraktionen von London und trotzdem kostet sie nix. Das Museum beherbergt mittlerweile etwa sieben Millionen Objekte, die die gesamte Kulturgeschichte der Menschheit dokumentieren.

4. Museum über London
Das Museum steht auf der To-See Liste von vielen Touristen. Es bietet eine gute Übersicht über die Geschichte Londons: Von der Inkarnation bis zum Angelsächsischen und den Bankern aus dem 21. Jahrhundert. Dazu gibt’s ein nettes Café im Garten.

5. Nationale Galerie
2000 Klassiker – von bekannten Künstlern wie Van Gogh über Renoir bis hin zu Leonardo da Vinci und Michelangelo. Fünf Millionen Besucherinnen und Besucher pro Jahr besuchen die Galerie am Trafalgar Square.

6. Nationales Meermuseum
Das neoklassische Gebäude wird interessanter, je tiefer man hineingeht. Den Fokus auf die Vergangenheit der britischen Seefahrt gerichtet, bietet das Museum neben einer originalgetreuen Nachbildung von Ernest Shackletons Überlebensboot auch eine Kinderfreundliche Zone mit interaktiven Spielen.

7. Portrait Galerie
Hier wurden die wichtigsten historischen Personen bereits gelistet, als es weder Google noch Wikipedia gab. Hier, einen Block nördlich der nationalen Galerie finden sich diverse Zeichnungen und Skulpturen.

8. Historisches Museum
Am Eingang steht ein Diplodocus Dinosaurier Skelett, gefolgt von einem T-Rex und dem Darwin Zentrum, mit 450’000 weiteren, anderen Exemplaren. Der Wildlife-Garten ist von April bis September geöffnet.

9. Fotografie Galerie
Großbritanniens erste unabhängige Fotogalerieträgt die alljährliche Verleihung des Fotografiepreises aus, eine der begehrtesten Fotoauszeichnungen der Kunstwelt. Ein tolles Cafe inklusive.

10. Wissenschafts Museum
Informativ und spannend. Sieben Stockwerke, die erste Dampflokomotive aus dem frühen 19. Jahrhundert, Heissluftballone und Flugsimulatoren.


Inhalt teilen: Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:      Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

admin

Spachaufenthalt_Sommer_Tipps_fotolia

Top 5 Sommerdestinationen für deinen Sprachaufenthalt

Bald starten die olympischen Spiele in London. Fü...

Read more
Sydney_Winter_Australien_fotolia

Winter in Australien: Vor- und Nachteile

Bald starten die olympischen Spiele in London. Fü...

Read more
Thumbnail-Blog

Teil 7 – Spanisch lernen mit Don Quijote in Barcelona

Bald starten die olympischen Spiele in London. Fü...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.