Englisch Sprachaufenthalt
Reisen als Prüfungsvorbereitung
September 5, 2011
0

Zumal sich die Sommerferien schon langsam zu Ende neigen und auch mehr und mehr das herbstliche Wetter einsetzt, denken viele Schüler und Studenten bereits wieder an den Start des nächsten Schuljahres bzw. Semesters. Die meisten von ihnen hatten einige Wochen Zeit, um sich nach der lernintensiven Zeit im Juni ein wenig zu erholen. Nachdem für viele Schüler und Studenten aber leider das vorangegangene Schuljahr bzw. Semester nicht zufriedenstellend war und eine negative Beurteilung zu Buche steht, sind einige von ihnen dieser Tage schon wieder fleißig beim Lernen für eine anstehende Prüfung im Herbst. Besonders viele Mittelschüler müssen in diesem Sommer die Zähne zusammenbeißen und für eine Wiederholungsprüfung büffeln. Speziell in den Fremdsprachengegenständen werden heuer im Herbst viele Wiederholungsprüfungen abgehalten werden. Mangelnde Lernbereitschaft hat in vielen Fällen hier dazu geführt, dass sowohl Schularbeiten, als auch das Schuljahr als gesamtes negativ beurteilt wurden.

Während sich viele Schüler, auf die im Herbst eine Wiederholungsprüfung in einem Fremdsprachengegenstand wartet, zu Hause am Schreibtisch intensiv darauf vorbereiten, nützen andere ihre freie Zeit dazu, um bei eines Sprachkurses im Ausland das versäumte Wissen aufzuholen. Ein Sprachkurs im Ausland wird zumeist im Rahmen einer Sprachreise angeboten. Eine solche Sprachreise kann einerseits dazu dienen, den Teilnehmern die Grundzüge einer bestimmten Sprache näher zu bringen, oder, wie in diesem Fall, die Sprache intensiv zu trainieren und sich darin zu verbessern. Ein Sprachkurs kann demnach auch verschiedene Formen annehmen. Neben Anfängerkursen und Intensivkursen, gibt es auch Minigruppenkurse oder Formen des Einzellunterrichts.

Dass eine Sprachreise nicht ausschließlich dem Wissenserwerb dient, zeigen aktuelle Angebote verschiedenster Reiseveranstalter nach England. Bei Sprachreisen nach England steht zumeist am Vormittag der Besuch der Sprachschule auf dem Programm. Am Nachmittag haben die Reiseteilnehmer dann entweder Freizeit oder es wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten, bei dem beispielsweise Sehenswürdigkeiten besichtigt oder kulturelle Veranstaltungen besucht werden. Die beliebtesten Destinationen bei Sprachreisen nach England sind neben der Hauptstadt London die beiden bekannten Universitätsstädte Oxford und Cambridge.

 


Inhalt teilen: Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:      Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

Cynthia

Spachaufenthalt_Sommer_Tipps_fotolia

Top 5 Sommerdestinationen für deinen Sprachaufenthalt

Zumal sich die Sommerferien schon langsam zu Ende ...

Read more
Sydney_Winter_Australien_fotolia

Winter in Australien: Vor- und Nachteile

Zumal sich die Sommerferien schon langsam zu Ende ...

Read more
Thumbnail-Blog

Teil 7 – Spanisch lernen mit Don Quijote in Barcelona

Zumal sich die Sommerferien schon langsam zu Ende ...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.