50plus Sprachreisen Französisch

Über 200 Millionen Menschen in mehr als 50 Ländern sprechen Französisch. In Frankreich, Belgien, der Schweiz, Tahiti und vielen west- und zentralafrikanischen Staaten ist Französisch die Amtssprache. 

Französisch - eine bedeutende Sprache der Politik und Kultur

Laut Volksmund ist Französisch die Sprache der Liebe. In Wirklichkeit öffnet Französisch die Tür für viel mehr: Musik, Kunst, Kultur und Genuss. Nicht nur ist Französisch eine der Schweizer Landessprachen, sie wird weltweit in vielen Ländern gesprochen und ist auch heute noch in Organisationen wie der UNO, der FIFA, der UEFA oder der WTO die bevorzugte Sprache. Es lohnt sich deshalb auf jedenfall, Französisch zu lernen, egal ob Sie die Sprache zum Reisen nutzen wollen, internationalen Diskussionen folgen oder zum Beispiel die Musik von Édith Piaf verstehen und geniessen möchten.

Französisch lernen in entspannter Atmosphäre

In unseren erfahrenen Sprachschulen werden Sie in Kursen unterrichtet, die sich an Teilnehmer über 50 richten. Dadurch ist der Unterricht inhaltlich und im Lerntempo auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Neben qualifiziertem Unterricht bieten die Schulen auch unterschiedliche Aktivitätenprogramme. Auf den Ausflügen können Sie das Gelernte dann direkt umsetzten und auf Führungen, Konzerten und anderen Ausflügen anwenden. So macht Lernen Spass und es fühlt sich an wie Ferien!