Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

 

Einmal quer durch Italien

Was für ein wunderbarer Start für eine Studienreise in Italien. Bei herrlichem Wetter schlendern wir, umgeben von unwiderstehlichen Düften der leckeren Spezialitäten von Sizilien, durch die Gassen von Taormina. Unsere Sprachschule in Taormina gilt als absolutes Schmuckstück und bietet eine einmalige Atmosphäre. So macht lernen Spass!

Mit dem Zug auf die Fähre

Um unser nächstes Ziel unserer Italien Sprachreise, Tropea, zu erreichen, geht es mit dem Zug auf die Fähre - an den Gedanken muss man sich erst mal gewöhnen. In Kalabrien angekommen geniessen wir die schöne Gegend und das hübsche Städtchen Tropea mit uralten Gebäuden und engen Gässchen. Wer hier Autofahren will, sollte eine gute Haftpflichtversicherung haben oder einen Smart mieten :). Vom Strand hat man einen überwältigenden Blick auf das Städtchen, welches majestätisch auf einem Felsen thront. Als Geheimtipp empfehlen wir das Restaurant „Pergola" (etwas ausserhalb der Altstadt), wo es himmlische Pasta-Variationen und das für die Gegend bekannte Dessert „Tartufo" gibt.

Cappuccino & Gelato für 1.50 CHF in Salerno

Für jemanden, der das richtige Italien sucht und dem Massentourismus aus dem Weg gehen möchte, dem empfehle ich einen italienisch Sprachaufenthalt in Salerno an der Amalfie-Küste. Die interessante Stadt ist bekannt für ihre tiefen Lebenskosten. So bezahlt man z.B. für 1 Cappuccino & 1 Cornetto lediglich 1.20 Euro.

Inamorato di Roma!

Salerno ist knapp 2 Zugstunden von Rom entfernt. Das geschichtsträchtige Rom bietet alles, was das Herz begehrt! Hier reiht sich Höhepunkt an Höhepunkt - an jeder Ecke wartet eine neue Überraschung. Es ist fast alles zu Fuss erreichbar. Wir sind absolut überwältigt von unserem Besuch in Rom und seiner Schönheit und sind alle komplett „Inamorata di Roma!".

Dolce Vita in Siena

Nach einem Besuch in Perugia lassen wir uns in unserer Sprachschschule Siena verwöhnen. Das alte, autofreie Städtchen mit der eindrücklichen Piazza hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck und hat sehr viel Charme. Neben den Spezialitäten Siena's wie die Pasta „Pici" oder das Mandelgebäck „Ricciarelli" sollte man einen Kochkurs an unserer Partnerschule „Dante Alighieri" nicht verpassen. Diese werden in der schuleigenen Küche mit viel Elan durchgeführt.

Shopping und Sightseeing in Florenz

Mit unzähligen Eindrücken von der ganzen Woche endet unsere Studienreise in Florenz, wo wir unseren letzten Tag verbringen. Das Stadtbild wird von dem atemberaubenden Dom dominiert. Florenz biete viele Sehenswürdigkeiten, gute Shoppingmöglichkeiten sowie ein spannendes Nachtleben.

Bella Italia ist mehr als eine Reise wert. Das Essen ist einfach unwiderstehlich und garantiert eine Rückkehr mit ein paar Pfunden mehr auf den Rippen. Benissimo!!!

Yvonne B.