Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

Stipendium für einen Sprachaufenthalt

Laut Stiftung Speranza finden jährlich 2500 Jugendliche nach der obligatorischen Schulzeit den beruflichen Anschluss nicht. Ohne weiterführende Ausbildung oder Praxis, die den Wert der arbeitslosen Jugendlichen im Arbeitsmarkt erhöhen, laufen sie Gefahr von Sozialhilfe abhängig zu werden und Perspektiven aus den Augen zu verlieren.

Im Rahmen der stetig zunehmenden Globalisierung, gewinnen Fremdsprachen als Key Skills für Arbeitgeber immer mehr an Bedeutung. Linguista Sprachaufenthalte und globo-study Séjours linguistiques möchten dort ansetzen, um den Jugendlichen mit einem Sprachaufenthalt im Ausland den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern. Stiftung Speranza übernimmt an dieser Stelle 50% der Kosten der Weiterbildung (bis max. 5000 Franken).

Das Angebot richtet sich an schweizer Staatsbürger/innen oder Besitzer einer Aufenthaltsbewilligung B/C, die zwischen 18 und 25 Jahre alt sind und die berufliche Grundausbildung abgeschlossen haben. Weiter müssen die Kandidaten zum Zeitpunkt des Sprachaufenthalts arbeitslos sein und dürfen keine Unterstützung der Arbeitslosenkasse beziehen. Der Sprachaufenthalt soll mindestens 8 Wochen und maximal 12 Monate dauern.



<- Zurück zu: Pressemitteilungen
 

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und einen Gutschein über CHF 50.-
für Ihren nächsten Sprachaufenthalt erhalten!