Kontakt
Work and Travel Chile Farmstay
1
 

Farmarbeit in Chile - Tätigkeiten

Farmarbeit

Wenn Sie sich für die Arbeit auf einer chilenischen Farm entscheiden, werden Sie in landwirtschaftlichen Betrieben, auf Tierfarmen, touristischen Farmen, Pferdegestüten oder in Reitzentren eingesetzt. Möchten Sie auf einem Pferdegestüt oder einem (touristischen) Reitzentrum platziert werden, sind gute Reitkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Pferden unabdingbar.

Die Farmen liegen hauptsächlich im grösseren Umkreis von Santiago, der Zentralregion Chiles und den südlichen Landesteilen wie dem Seengebiet und Patagonien. In der Regel liegen die Farmen sehr abgelegen und in einiger Entfernung zu grösseren Städten und gut erschlossenen Gebieten.


Je nach Farmbetrieb gibt es verschiedene Aufgaben:

  • Mithilfe bei der Versorgung der Tiere
  • Hilfe im Stall
  • unterstützen die Farmbestitzer bei der Gartenund Feldarbeit sowie bei der Instandhaltung der Anlage
  • Als Volontär auf touristisch ausgerichteten Pferdefarmen kümmern Sie sich ggf. außerdem noch um die Gäste, Marketing

Tourismusarbeit in Chile - Tätigkeiten

Alternativ zur Farmarbeit können Sie auch in verschiedenen Bereichen des Tourismus mitarbeiten. Der Tourismus gewinnt in Chile immer mehr an Bedeutung und wird auch von Seiten der Regierung im Rahmen einer Tourismusstrategie weiter ausgebaut.

Entscheiden Sie sich für die Arbeit in einem touristischen Betrieb, können Sie in kleinen Hotels, Hostels, Ferienanlagen, Restaurants, in Surfschulen (Oktober bis April), Skizentren (Juni bis August) oder bei Reiseveranstaltern platziert werden. Bitte beachten Sie, dass eine Platzierung bei Reiseveranstaltern nur ausserhalb der Stadt Santiago  möglich ist. 

 

Je nach Platzierung gibt es verschiedene Aufgaben wie:

  • Gästebetreuung
  • Unterstützung für den Frühstücks- und Zimmerservice 
  • Empfang (Check-In, Buchungsanfragen, Betreuung der Gäste)
  • Beratung von Touristen zu Touren und Tagesausflügen
  • Organisation und Durchführung von Touren wie Reitausflüge, Rafting etc.
  • allgemeine Verwaltungsaufgaben
  • Surfschulen (Oktober-April): Betreuung der nationalen und internationalen Surfschülern, Unterstützung der Surflehrer beim Unterricht, Reinigung und Instandhaltung der Surfausrüstung der Schule, allgemeine Marketing- und Verwaltungsarbeiten
  • Skischulen (Juni-August): Beratung und Betreuung der Gäste, Mitarbeit im Skiverleih, Ticketverkauf, Unterstützung der Mitarbeiter im Restaurant und in der Küche

Die Arbeit in den Surfschulen ist sehr beliebt, daher kann eine Platzierung leider nicht garantiert werden.

 

 

Standorte von Linguisa Work & Travel

Zürich
Tel.: +41 44 260 50 90
zuerich(at)linguista.ch

Aarau
Tel.: +41 62 822 60 92
aarau(at)linguista.ch

Basel
Tel.: +41 61 260 92 70
basel(at)linguista.ch

Bern
Tel.: +41 31 318 55 00
bern(at)linguista.ch

Winterthur
Tel.: +41 52 214 22 00
winterthur(at)linguista.ch