Work and Travel Guatemala – Arbeiten in Guatemala

Work and Travel in Guatemala führt Sie in ein faszinierendes Land in Mittelamerika. Entdecken Sie fruchtbare Küstenstreifen, den atemberaubenden Regenwald, Vulkane und eine beeindruckende Kultur. Wer sich in einem wunderschönen Land sozial engagieren möchte, der ist beim Arbeiten in Guatemala genau richtig. Hier finden Sie die Angebote im Überblick.

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit Guatemala

Kombinieren Sie Freiwilligenarbeit in Guatemala mit einem Spanisch Sprachkurs. Dieses Land in Mittelamerika besteht aus einem fruchtbaren Küstenstreifen, Regenwald und dem Hochland, in dem Sie mehrere Vulkane finden. Das Klima ist angenehm warm und die abwechslungsreiche Landschaft, sowie die Kultur und die Ruinen der Mayas, machen einen Freiwilligeneinsatz zu einem ganz besonderen Erlebnis.

    Projekt Anzeigen

    Arbeiten in Guatemala

    Wenn Sie sich für Work and Travel in Guatemala entscheiden, dann reisen Sie in ein Land südlich der mexikanischen Halbinsel Yucatán. Das Tiefland im nördlichen Teil des Landes, El Petén, sowie der schmale flache und fruchtbare Küstenstreifen am Pazifik, verfügen über tropisches Klima und Regenwald. Im Zentrum des Landes befindet sich das Hochland mit Vulkanen bis zu 4.200 m Höhe. Diese Ebene ist das kulturelle Zentrum Guatemalas, hier liegt auch Guatemala-City, mit 2.5 Mio. Einwohnern, die grösste Stadt des Landes. Aufgrund der Lage zwischen 1300 und 1800 Metern über Meer, herrscht in den bewohnten Gegenden des Hochlandes fast das ganze Jahr über ein mildes Klima mit Tagestemperaturen zwischen 18 und 28 Grad Celsius.

    Vor dem Arbeiten in Guatemala können Sie zusätzlich einen Spanischkurs belegen, da Sie die nötigen Kenntnisse brauchen, um mit den Bewohnern des Landes zu kommunizieren. Wenn Sie sich dann gut auf der Sprache verständigen können, werden Sie bei Ihrem Sozialeinsatz Ihre umgangssprachlichen Fähigkeiten erweitern. Sowohl ein freiwilliger Einsatz als auch hervorragende Spanischkenntnisse machen sich besonders gut auf Ihrem Lebenslauf. So profitieren Sie nicht nur privat, sondern auch beruflich von Ihren neuen Eindrücken in Guatemala.

    Warum Work and Travel in Guatemala?

    Bei Work and Travel in Guatemala entdecken Sie das Land mit all seinen Höhepunkten. Besonders beliebt sind die ehemalige Hauptstadt Antigua und die antike Mayastadt Tikal. Dank dem UNO-Weltkulturerbe hat die Kolonialstadt Antigua ihren Charme bewahrt. Dort treffen sich viele Sprachstudenten und Touristen in den unzähligen Restaurants und Bars. Antigua gilt auch als idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in andere Gebiete des Landes.

    Die antike Mayastadt Tikal zeigt die vielseitige historische Vergangenheit dieses Landes auf und beeindruckt alle Besucher mit dem guten Zustand der einzelnen Pyramiden. Zu den weiteren touristischen Sehenswürdigkeiten Guatemalas gehören der Atitlán-See sowie die sehenswerten Städte wie Quetzaltenango und Chichicastenango mit ihren farbenprächtigen Märkten.

    Ca. 60 % der Bevölkerung Guatemalas sind Nachkommen der Maya, weitere 35 % sind Mischlinge, der Rest der Bevölkerung ist europäischer oder asiatischer Abstammung oder gehört zu den an der Karibikküste lebenden Nachkommen entflohener afrikanischer Sklaven. Die abwechslungsreiche Landschaft, die Gastfreundschaft der Einheimischen und die kulturellen Sehenswürdigkeiten bieten die idealen Rahmenbedingungen für Work and Travel in Guatemala.

    Haben Sie Lust auf Guatemala bekommen? Unser erfahrenes Team berät Sie gern zu Work and Travel Guatemala.