Kontakt
1
 

Freiwillige Arbeit in Tansania (Sansibar) - Projekte

In Tansania sind folgende Projekte möglich:

  • Meeresschutz
  • Bildung und Soziales



Meeresschutz

Das Meeresschutz-Projekt befindet sich in Kizimkazi, einem kleinen Fischerdörfchen an der Südküste Sansibars, etwa 30 Minuten Autofahrt von Jambiani entfernt. Her leben nebst vielen anderen Tierarten auch zahlreiche Delfine und Wale. Die Grossen Tümmler sind ganzjährig vor Ort, hingegen sind Buckeldelfine und Wale hier nur von Juni bis Oktober anzutreffen. Touristen reisen fast jeden Morgen in grossen Scharen an, um die Tiere vom Boot aus zu beobachten. Das Meeresschutzprojekt widmet sich der Erforschung der Delfine sowie der Tier-Mensch-Interaktion. Die gesammelten Forschungsergebnisse dienen einheimischen Institutionen dazu, langfristige Massnahmen zum Delfinschutz zu etablieren. Die Institutionen können die Grundlagenbeobachtungen aus finanziellen und personellen Grunden nicht selbst durchführen.

Neben Delfinen untersuchen Sie auch die hiesigen Korallenriffe und aktuellen Muschelbestände. Von Juni bis Oktober können Sie in Kizimkazi Wale sehen und so ggf. auch ihr Verhalten beobachten und dokumentieren.

Weitere Aufgaben ausserhalb des Wassers sind z.B. Strände säubern, Bäume pflanzen, die lokalen Reiseführer in Englisch unterrichtne und mehr.

Sie werden morgen um sechs Uhr von der Unterkunft abgeholt und startetn die ARbeit. Frühstück und Mittagessen gebt esim Projekt.

Bildung & Soziales

Wenn Sie sich für Bildung und Soziales interessieren, werden Sie in verschiedenen Projekten eingesetzt. Der Schwerpunkt liegt beim Englisch Unterrichten. Morgens engagieren Sie sich in einer Vorschule und geben in einer Lehreinrichtung für Tourismus Unterricht; nachmittags helfen Sie z.B. Erwachsenen, englische Texte zu lesen und zu verstehen, sorgen für saubere Strände, pflanzen Bäume, spielen mit Kindern Fussball oder üben Sie mit Frauen in der Herstellung von Schmuck. Alle Projekte erreichen Sie bequem mit dem Fahrrad, das Sie vor Ort gestellt bekoommen.

 

Vorschulen

Sie bringen den Kindern in einer der drei Vorschulen in Jambiani spielen Englisch bei. Sie singen und tanzen mti ihnen, gestalten Freizeitaktivitäten oder bringen ihnen Schwimmen bei.

 

Tourismus-Trainingsinstitut

Tourismus wird auf Sansibar als grösster Wirtschaftsfaktor angesehen und könnte viele Arbeitsplätze für die lokale Bevölkerung schaffen, sofern diese eine ausreichende Ausbildung im Tourismussektor erhalten. In dieser Lehreinrichtung für Erwachsene können Sie z.B. Englisch- oder Computerunterricht geben, den Tourismusschülern beim Aufsetzen ihres Lebenslaufes zur Hand gehen oder ihren praktische Fähigkeiten wie Tische eindecken im Restaurant beibringen Das Institut ist nur saisonal geöffnet.

 

Projektarbeit während der Schulferien

Während der Schulferien und des Ramadan sind die Schulen geschlossen. Sie knnen entweder im Tourismus-Trainingsinstitut oder in kleinen Lerngruppen für die Dorfbewohner Englischunterricht geben. Des Weiteren stehen z.B. Instandhaltungsmassnahmen und Reparaturen an den Schulgebäuden oder Müllsammelaktionen auf dem Plan. Sie pflanzen Bäume, assistieren beim Lese- und Rechtschreibunterricht für Erwachsene oder entwickeln Lehrmaterial.

 

Standorte von Linguisa Work & Travel

Zürich
Tel.: +41 44 260 50 90
zuerich(at)linguista.ch

Aarau
Tel.: +41 62 822 60 92
aarau(at)linguista.ch

Basel
Tel.: +41 61 260 92 70
basel(at)linguista.ch

Bern
Tel.: +41 31 318 55 00
bern(at)linguista.ch

Winterthur
Tel.: +41 52 214 22 00
winterthur(at)linguista.ch