Kontakt
Sozialeinsatz Benin Freiwilligenarbeit
1
 

Freiwilligenarbeit in Benin

Es gibt eine Vielzahl von Einsatzbereichen, aus denen Sie bei Freiwilligenarbeit in Benin wählen können. Ihre Projekte liegen zum Großteil im Süden und im Zentrum des Landes, nur einige wenige befinden sich im Norden. Viele Projekte sind vergleichsweise schlecht ausgestattet oder können nicht ausreichend Mitarbeiter beschäftigen - Ihre Hilfe ist deshalb umso wertvoller. Oft gibt es im Projekt keinen Mitarbeiter, der sich viel um Sie kümmern kann. Deshalb gilt: Eigeninitiative zeigen, kreativ sein und einfach mit anpacken!

Viele Volunteers in Benin schließen hier Freundschaften fürs Leben. Es kann sein, dass Sie gemeinsam mit anderen Freiwilligen in einem Projekt arbeiten. Es kann aber auch sein, dass Sie der einzige Helfer in der jeweiligen Einrichtung sind.

Einige Projekte liegen relativ weit von der nächsten Stadt entfernt. Unsere Partner bemühen sich, mindestens 2 Teilnehmer zusammen unterzubringen. Sie können gerne angeben, ob Sie eine größere, kleinere Stadt oder die ländliche Region bevorzugen. Unsere Partner bemühen sich sehr, Sie in Ihrem Wunschprojekte zu platzieren. In der Regel klappt das auch. Wo Sie platziert werden, hängt davon ab, wo gerade Hilfe benötigt wird und welche Vorkenntnisse Sie besitzen. Deshalb kann es vorkommen, dass Ihnen ein anderes Projekt vorgeschlagen wird. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen vorab die Platzierung in einem bestimmten Projekt nicht garantieren können. Wenn Sie als Volunteer in Benin mit Kindern arbeiten möchten, seien Sie sich bewusst, dass die Erziehungsmethoden wesentlich autoritärer sind als in Europa.

Informationen zu Volunteering in Benin

Es gibt eine Vielzahl von Einsatzbereichen, aus denen Sie wählen für die Freiwilligenarbeit in Benin wählen können.

 

Die Freiwilligenarbeit  in Benin besteht aus:

  • mind. 4.5 Wochen Sozialeinsatz (max. 24,5 Wochen)
  • 2-3 Tage Orientierung in Cotonou (erste Infos und Zeit für Akklimatisierung)
  • 4 wöchiger Französisch Sprachkurs (optional)

Tätigkeitsfelder


    Arbeitszeit

    Sie werden sich maximal 7 Stunden täglich in Ihrem Projekt engagieren. 

    Freizeit

    I.d.R. arbeiten Sie von Montag bis Freitag und haben am Wochenende frei. 

    Orientierungstage

    Während den ersten 2 bis 3 Tagen findet die Orientierung in Cotonou statt. Jetzt haben Sie erstmal Zeit sich einzugewöhnen und die anderen Volontäre in Benin kennen zu lernen. Unsere Partner in Benin führen Sie in wichtige Themen ein, z.B. Sicherheit, Geldangelegenheiten, Hygiene, Sitten und Gebräuche, die Sprache sowie Reisen und Ihre Freiwilligenarbeit in Benin. Gemeinsam besuchen sie lokale Märkte. Sie haben auch viele freie Zeit, um sich an Land und Leute zu gewöhnen und sich zu akklimatisieren.

    Unterkunft

    Während der Orientierungstage, wohnen Sie gemeinsam mit anderen Volunteers in einer Unterkunft in Cotonou oder bei einer Gastfamilie. Für die Zeit in Ihrem Projekt leben Sie meistens in einer Gastfamilie. Ansonsten werden Sie auf dem Gelände des Projektes untergebracht. Die Verpflegung erhalten Sie in der Gastfamilie, es sei denn Sie sind unterwegs (z.B. am Wochenende). Manchmal wird Ihnen auch Geld gegeben und Sie versorgen sich selbständig.

    Die Familien in Benin werden sorgfältig ausgewählt und nehmen oft schon seit Jahren Volunteers auf. Sie sind zumeist „Mittelklasse-Familien", allerdings bezogen auf die einfacheren beninischen Verhältnisse. Oft gibt es kein oder nur eingeschränkt fließend Wasser, und die Stromversorgung ist nicht überall und immer gewährleistet. Viele Familien haben kein Telefon. Sie können Sich vor Ort eine Sim-Karte für Ihr Handy kaufen. Grundsätzlich gilt: je ländlicher die Gegend, desto einfacher die Verhältnisse. Beniner sind sehr gastfreundliche Menschen, die eng miteinander verbunden sind. Sie werden sich daran gewöhnen müssen, wenig Privatsphäre zu haben. Oft gehen im Haus viele Freunde und Verwandte der Gastfamilie ein und aus. Manchmal ist Ihr Schlafplatz evtl. nur in einem Durchgangszimmer. Auch wenn der Trubel vielleicht manchmal anstrengend erscheint, so haben Sie die Gelegenheit, das beninische Leben, den Umgang mit Freunden und Verwandten und jede Menge Leute kennen zu lernen.

    Einsatzgebiete Benin

    Französischkurs in Benin

    Wenn Sie Ihr Französisch vor der Freiwilligenarbeit in Benin noch mal aufbessern möchten, können Sie nach Ihrer Anreise einen Sprachkurs besuchen. Der Kurs umfasst ca. 15 Wochenstunden. Er beginnt direkt nach der Orientierung und dauert 2 oder 4 Wochen. Untergebracht sind Sie währenddessen bei einer Gastfamilie. 

     

    Weitere Informationen über Benin

    Finden Sie hier weitere Informationen über das Land und die Einreisebestimmungen.

    >> mehr zu Benin

     

    Standorte von Linguisa Work & Travel

    Zürich
    Tel.: +41 44 260 50 90
    zuerich(at)linguista.ch

    Aarau
    Tel.: +41 62 822 60 92
    aarau(at)linguista.ch

    Basel
    Tel.: +41 61 260 92 70
    basel(at)linguista.ch

    Bern
    Tel.: +41 31 318 55 00
    bern(at)linguista.ch

    Winterthur
    Tel.: +41 52 214 22 00
    winterthur(at)linguista.ch