Work and Travel Bolivien – Arbeiten in Bolivien

Erleben Sie Work and Travel in Bolivien und entdecken Sie die indigene Kultur des Landes hautnah. Im Land von wunderschönen Berglandschaften, dem Titicacasee und der höchsten Hauptstadt der Welt, wird Ihr Engagement gebraucht. Helfen Sie den Bewohnern des Landes und erleben Sie einen einmaligen Sozialeinsatz. Hier finden Sie die angebotenen Programme zum Arbeiten in Bolivien.

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit in Bolivien

Mit Freiwilligenarbeit in Bolivien setzen Sie sich dort ein, wo Ihre Hilfe dringend gebraucht wird, lernen Spanisch und entdecken die versteckte Kultur der Anden. Wir helfen Ihnen gern bei der Suche nach dem richtigen Projekt.

    Projekt Anzeigen

    Arbeiten in Bolivien

    Work and Travel in Bolivien wird Ihr Leben für immer prägen. Entdecken Sie das faszinierende Land mit seinen spannenden Traditionen, während Sie sich in einem Projekt engagieren. Beim Spanischkurs verbessern Sie Ihre Spanischkenntnisse, die Sie danach hervorragend im direkten Kontakt mit den Einheimischen anwenden können. So entsteht eine besonders enge Beziehung zu Land und Leuten. Persönlich werden Sie beim Arbeiten in Bolivien definitiv Ihren Horizont erweitern und neue Sitten, Bräuche und Traditionen kennenlernen. Solche einschlägigen Erfahrungen bringen Sie sowohl im Privat- als auch im Berufsleben weiter.

    Warum Work and Travel in Bolivien?

    Bei Work and Travel in Bolivien reisen Sie in eines der abgeschiedensten Länder im Herzen von Südamerika. Bolivien wird wegen seiner Lage auch als Nepal Amerikas bezeichnet. In der kargen und mystisch anmutenden Landschaft des Altiplanos kann hin und wieder eine Gruppe von Lamas oder Guanacos Ihren Weg kreuzen oder mit etwas Glück der majestätische Condor, der König der Lüfte, beobachtet werden. Die landschaftlich abwechslungsreichen Ebenen im Nordosten des knapp 1,1 Mio. Quadratkilometer großen Landes werden von Regen- und Bergwald beherrscht und beeindrucken vor allem durch ihre vielfältige Flora und Fauna. Mehr als 2000 Baumarten können hier gezählt werden und Kapuziner-, Nacht-, Woll- und Klammeraffen sind hier ebenso zuhause wie unzählige Vogelarten und Reptilien. Über 50% der Bevölkerung sind Indios oder indianischer Abstammung. Ihre traditionellen Lebensformen, Bräuche und der Glauben prägen das tägliche Leben. Neben der Amtssprache Spanisch wird von einem grossen Teil der indianischen Bevölkerung ein Dialekt (Quechua oder Aymará) gesprochen. Obwohl Bolivien zu einem der ärmsten Länder Südamerikas gehört, fasziniert es durch seinen Reichtum an ursprünglicher Kultur und atemberaubenden Landschaften.

    Haben Sie Lust auf Bolivien bekommen? Unser erfahrenes Work and Travel Team berät Sie gerne zu passenden Programmen und Projekten für Work and Travel Bolivien.