Sprachschule Cochabamba - Runawasi

Unsere Partnerschule in Cochabamba befindet sich in ca. 10-15 Minuten Entfernung vom Zentrum der Stadt und setzt auf eine persönliche Atmosphäre. Unterricht in kleinen Gruppen sowie ein guter Altersdurchschnitt fördern den Lernfortschritt. Der Unterricht unter freiem Himmel sowie die regelmässigen "Fiestas" mit Lehrpersonal und Einheimischen werden von den Sprachstudenten geschätzt und gerne in Erinnerung behalten. Die Schule vermittelt ausserdem Freiwilligenarbeit.

Kleine Klassen und familiäre Atmosphäre

Unsere familiäre Sprachschule befindet sich in Cochabamba im Viertel Villa San Juan XXIII, rund 10 bis 15 Busminuten vom Stadtzentrum entfernt. Das Schulgebäude der Sprachschule verfügt für den Spanischkurs neun Klassenzimmer, zwei kleine Innenhöfe, die als Treffpunkt für Studenten und Lehrer dienen, und einen Aufenthaltsraum mit Bibliothek, in welchem Videos gezeigt werden und Diskussionsrunden stattfinden. Nebst den regulären Spanischkursen bietet die Sprachschule in Chochabamba auch Quechua-Kurse an.

Fotogalerie

Weshalb wir Runawasi für einen Sprachaufenthalt empfehlen:

  • Sehr persönlich geführte Sprachschule, die Einblick in den bolivianischen Alltag gewährt
  • Kleingruppen ermöglichen einen schnellen Lernfortschritt
  • Openair-Unterricht in einem der Patios
  • Es werden typische Fiestas durch die Lehrer und ihre Familien organisiert.
  • Guter Altersdurchschnitt der Studenten
  • Vermittlung von Freiwilligenarbeit

Freizeit

Die Sprachschule in Cochabamba bietet Ausflüge in verschiedene Gegenden von Bolivien an. So zum Beispiel in den Chapare Regenwald oder in ein Minenzentrum von Bolivien. Während dem Sprachaufenthalt in Cochabamba mangelt es nicht an Unterhaltungsmöglichkeiten wie Live-Musik, Discos, Theater, Restaurants und Bars. Wenn Sie auf Ihrer Sprachreise lieber auf eigene Faust in Cochabamba rsp. Bolivien unterwegs sind, dann hilft Ihnen unsere Sprachschule mit nützlichen Tipps weiter.

Ideen für Ihre Freizeit in Cochabamba

  • Durch den wohl buntesten und bedeutendsten Markt ‚La Cancha’ schlendern
  • Besuch eines der kolonialgeprägten Dörfer
  • Teilnahme an einem typischen bunten Indio-Fest
  • Besichtigung der zahlreichen Kulturzentren
  • Besuchen Sie Incallajta – die grösste Inca-Stätte Boliviens