Sprachaufenthalt Japanisch

Für einen Japanisch Sprachaufenthalt gibt es gute Gründe. Sie kommen der Kultur und den Menschen Japans näher. Rund 127 Millionen Menschen sprechen Japanisch als Muttersprache. Das sind 99% der japanischen Bevölkerung. Im japanischen Schriftsystem werden sowohl chinesische Schriftzeichen (Kanji) verwendet, als auch zwei davon abgeleitete Silbenschriften: Hirgana (die „verschnörkelten“ Buchstaben“) sowie Katakana (die „kantigen“ Buchstaben“).

Buchen Sie jetzt die beste Zeit Ihres Lebens mit Frühbucherrabatt!

Profitieren Sie bis Ende November von den Preisen 2017 für Ihren Aufenthalt 2018.

  • Gilt für Buchungen, die bis zum 30.11.2017 bei Linguista eintreffen.

Reiseziele für Ihren Japanischkurs

Japanisch lernen und neuen Zugang zur Welt schaffen 

Japanisch zu lernen, ist nicht einfach nur eine neue Sprache lernen. Wer Japanisch lehrt, öffnet sich einen neuen Zugang zur Welt und erfährt dabei vieles von der japanischen Kultur. Auch ausserhalb Japans wird Japanisch an mehreren Orten gesprochen: hauptsächlich in den USA (ca. 200.000 Sprecher auf dem nordamerikanischen Festland, ca. 220.000 Sprecher auf Hawaii) und in Südamerika (ca. 380.000 Sprecher, vor allem in Brasilien). 

Viele Möglichkeiten für Ihren Japanischkurs 

Japanisch lernen können Sie in Fukuoka, Kanazawa und in Tokyo. Fukuoka ist mit 1.25 Mio. Einwohner die größte Stadt Kyûshûs, der südlichsten Insel Japans, und ist ein wichtiges kulturelles und politisches Handelszentrum. Kanazawa hingegen besticht durch seine einzigartige Lage zwischen den Bergen und dem Meer und gilt als eines der beliebtesten Sprachreise-Ziele in Japan. Und Tokyo gehört zu den wohl faszinierendsten und spannendsten Metropolen dieser Welt. 

Im Sprachaufenthalt Japanisch lernen 

Japan ist ein einzigartiges Land. Eines voller Geschichten, wunderschöner Natur und freundlichen Menschen. Und doch steht es noch immer im Einklang zwischen der Moderne mit ihren Metropolen und den tief verwurzelten Traditionen und den Bräuchen. Japanisch lernen heisst eintauchen in Kultur und Geschichte.