Sprachaufenthalt in Lissabon

Ein Sprachaufenthalt in Lissabon führt Sie in die Stadt der sieben Hügel. Wenn Sie in Lissabon Portugiesisch lernen, begegnen Sie auf Ihrer Sprachreise der Hauptstadt Portugals mit ihren ca. 1.5 Mio. Einwohnern. Das Stadtzentrum unterteilt sich in den höher gelegenen Stadtteil „Bairro Alto“ und die auf Meereshöhe gelegene „Baixa“. Vor allem das mittelalterliche Viertel „Alfama“ mit seinen engen Gassen, welches bis zum Castelo (der Burg) hinauf führt, ist ein idealer Ausflugsort nach Ihrem Portugiesisch Sprachkurs.

Portugiesisch lernen in Lissabon

Sprachschule Lissabon

CIAL Centro de Linguas

Unsere renommierte und äusserst professionelle Sprachschule wurde bereits 1959 gegründet. Die drei Schulgebäude befinden sich in der Nähe des "Saldanha-Platzes". Das ruhige, von Parks umgebenen Wohn- und Geschäftsviertel befindet sich wenige Minuten mit dem Bus von der Altstadt entfernt. Die Sprachschule in Lissabon verfügt über 20 Klassenzimmer und hat eine ausgesprochen internationale Atmosphäre.

Schule Anzeigen Preis berechnen

Gründe für einen Sprachaufenthalt in Lissabon

  • Stadt der sieben Hügel
  • Portugals Tor zur Welt
  • Eine architektonische Augenweide
  • Schillerndes Nachtleben
  • Die wohl trendigste Stadt Portugals

Ideen für Ihre Freizeit in Lissabon

  • Shopping im eleganten Einkaufsviertel Chiado
  • Der Ort um sich ins Nachtleben zu stürzen
  • Eine Fahrt mit dem berühmten Tram „Eléctrico 28“
  • Ausflug ins grüne Hinterland von Sintra
  • Besuch der Sonnenküste mit dem Cabo da Roca

Die Stadt der sieben Hügel, wie Lissabon aufgrund seiner geographischen Lage auch genannt wird, zählt ca. 1.5 Mio. Einwohner. Das Stadtzentrum unterteilt sich in den höher gelegenen Stadtteil „Bairro Alto“ und die auf Meereshöhe gelegene „Baixa“.

Lassen Sie sich von Lissabon verzaubern

Vor allem das mittelalterliche Viertel „Alfama“ mit seinen engen Gassen, welches bis zum Castelo (der Burg) hinauf führt, verzaubert die Besucher. Lissabon ist eine moderne und traditionelle Stadt, in welcher neben Kunst und Kultur auch das Nachtleben mit unzähligen Restaurants, Bars und Discotheken nie zu kurz kommt.