Sprachaufenthalt in Elba

Italienisch lernen im Paradies! Elba mit den karibikähnlichen Stränden gilt als kleines Paradies im Mittelmeer. An den Prachtstränden tummeln sich zahlreiche Sonnenanbeter und ein lebhaftes Badeleben zeichnet die traumhaften Küsten der vielfältigen 224 km2 grossen Mittelmeer-Insel. Ein Sprachaufenthalt auf Elba ist eine ideale Kombination von Ferien und Italienisch lernen, welche zusätzlich durch die Herzlichkeit der Einheimischen unterstrichen wird!

Buchen Sie jetzt die beste Zeit Ihres Lebens mit Frühbucherrabatt!

Profitieren Sie bis Ende November von den Preisen 2017 für Ihren Aufenthalt 2018.

  • Gilt für Buchungen, die bis zum 30.11.2017 bei Linguista eintreffen.
  • Nicht mit anderen Specials und Rabatten kumulierbar.

Italienisch lernen in Elba, Italien

Sprachschule Elba

Centro Fiorenza

Die Sprachkurse auf Elba werden in einem Hotel in Marciana Marina durchgeführt. Der hübsche Ort mit seinen engen, farbenfrohen Gassen versprüht sehr viel Charme. In wenigen Minuten erreichen Sie das Meer, die Promenade, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Wenn es das Wetter erlaubt, findet der Unterricht im Freien statt.

Schule Anzeigen Preis berechnen

Gründe für einen Sprachaufenthalt in Elba

  • Das Naturwunder im Mittelmeer
  • Prachtstrände, landschaftliche Vielfalt und kristallklares Wasser
  • Die ideale Kombination von Ferien und Bildung
  • Herzliche Einheimische

Ideen für Ihre Freizeit in Elba

  • Erkundung der traumhaften Küste mit dem Boot
  • Wandeln auf Napoleons Spuren
  • Besuch des Wochenmarktes
  • Wandern, Segeln, Tauchen, Reiten, Golf…
  • Nicht verpassen: Inselhauptstadt Portoferraio

Elba mit den karibikähnlichen Stränden gilt als kleines Paradies im Mittelmeer. Napoleon wurde hierher anfangs des 19. Jh für fast 10 Monate verbannt und hinterliess Spuren, die heute noch zu den sehenswertesten Attraktionen Elbas zählen. Die Insel zählt rund 30.000 Einwohner, die in den mittelalterlichen Berg- und Fischerdörfern wohnen.

Traumhafte Küstenlandschaften warten auf Sie
An den Prachtstränden tummeln sich zahlreiche Sonnenanbeter und ein lebhaftes Badeleben zeichnet die traumhaften Küsten der vielfältigen 224 km2 grossen Mittelmeer-Insel. Der "grüne Garten im blauen Meer" - wie Elba zu Recht genannt wird - profitiert von einem milden Klima. Pinien- und Eichwälder sowie Eukalyptusbäume wechseln sich spielerisch ab mit wilden Felsen, kleinen Meeresbuchten und weiten Sandstränden. Eine ideale Kombination von Ferien und Bildung, welche zusätzlich durch die Herzlichkeit der Einheimischen unterstrichen wird!