Finden Sie den richtigen Sprachkurs für Ihren Sprachaufenthalt

Je nach Ihren Zielen für den Sprachaufenthalt, Ihren Vorkenntnissen, der zur Verfügung stehenden Zeit sowie Ihrem Budget eignen sich unterschiedliche Sprachkurse. Lassen Sie sich von uns beraten  - wir helfen Ihnen gerne den optimalen Kurs für Sie zu finden!

Welcher Kurs ist der richtige für mich?

Folgende Sprachkurse stehen unter anderem zur Auswahl:

Ferienkurse

Der Ferienkurs bietet die ideale Verbindung von Ferien und einem Sprachkurs. Nebst dem Unterricht bleibt genügend Zeit, um am Freizeitprogramm der Schule teilzunehmen und dabei Land und Leute kennen zu lernen. Der Kurs dauert 2 bis 4 Wochen und hat eine maximale Stundenzahl von 20 Lektionen pro Woche.

Standardkurse

Der Standardkurs vermittelt eine gute Basis im Lesen, Schreiben und Verstehen der Fremdsprache. Die bereits vorhandenen Kenntnisse werden aufgefrischt und nachhaltig verbessert, ausserdem bleibt dem Studenten neben dem Kurs auch genügend Freizeit. Die Teilnehmerzahl liegt je nach Schule bei 5 bis 18 Studenten pro Klasse. Diese Kurse beinhalten zwischen 15 und 20 Lektionen pro Woche und finden meistens am Vormittag statt.

Intensivkurse

Der Intensivkurs eignet sich besonders für Leute, die ihre Sprachkenntnisse in kurzer Zeit umfassend verbessern wollen. Das Kursprogramm ist intensiv und der Freizeitfaktor gerät damit etwas in den Hintergrund. Im Morgenunterricht werden die Grundlagen der Sprache erarbeitet und nachmittags wird das Gelernte mit Übungen vertieft. Die Teilnehmerzahl liegt bei 5 bis 18 Studenten pro Klasse, die Kurse beinhalten zwischen 20 und 30 Lektionen pro Woche.

Examenskurse

Die Examenskurse dienen der Vorbereitung auf ein international anerkanntes Examen. Gewisse Vorkenntnisse sind Voraussetzung, um am Kurs teilzunehmen. Diese werden vor dem Beginn des Kurses getestet. Der Unterricht findet meist in geschlossenen Klassen statt. In der Regel kann das Examen während der letzten Schulwoche direkt vor Ort absolviert werden.

Die Examenskurse dauern in der Regel 2 oder 3 Monate und werden nur an bestimmen Daten durchgeführt. Ein verspäteter Einstieg ist nicht immer möglich. Da diese Kurse sehr beliebt sind, sollte man sich rechtzeitig dafür anmelden.

Einzelunterricht

Der Einzelunterricht ist eine der effektivsten aber auch der teuersten Kursvarianten. Im Unterricht kann der Lehrer speziell auf den Studenten eingehen und dessen eigene Wünsche berücksichtigen. Der Student entscheidet, welche Ziele er in welchem Zeitraum erreichen möchte. Diese Art des Unterrichts ist vor allem sinnvoll, wenn für den Aufenthalt nur wenig Zeit zur Verfügung steht oder die Sprache für einen bestimmten Fachbereich erlernt oder vertieft werden muss.

Kombi-Kurse

Dieser Kurs umfasst Gruppen- und Einzelunterricht. Der Student erlebt das Lernen und Kommunizieren in einer Gruppe und zusätzlich kann der Lehrer im Einzelunterricht gezielt auf die Schwachstellen des Studenten eingehen und seine Wünsche in Bezug auf den Inhalt berücksichtigen.

Im Haus des Lehrers

Bei diesem Kursprogramm kann der Student seine Zeit optimal nutzen und in kurzer Zeit grosse Lernfortschritte erzielen. Er wohnt als Gast im Haus des Lehrers und wird auch dort unterrichtet. Die Lektionen sind intensiv und individuell auf den Studenten abgestimmt, er entscheidet über den Lerninhalt und die Unterrichtsschwerpunkte.

Businesskurse

Der Businesskurs ist meist kombiniert mit einem Standardkurs. In den zusätzlichen Lektionen werden Themen und Situationen aus der Geschäftswelt behandelt und geübt. Dazu gehören unter anderem Geschäftskorrespondenz, Telefontraining oder das Vortragen von Präsentationen. Businesskurse setzen oft ein Mindestalter und mittlere Kenntnisse der Fremdsprache voraus.

Executive Kurse

Executive Kurse finden in kleinen Gruppen aus Geschäfts- und Kaderleuten statt, so kann der Lehrer gezielt auf jeden einzelnen Teilnehmer eingehen. Im Kurs werden hauptsächlich geschäftliche Aspekte behandelt. Dazu gehören unter anderem: Präsentationen vortragen, Berichte verfassen, Verhandlungen und Telefongespräche führen.

Jugendprachkurse

Schülersprachkurse  werden in den Schulferien durchgeführt (Frühling, Sommer und Herbst). Der Unterricht findet am Morgen statt. Nachmittags werden diverse Freizeitaktivitäten von der Schule organisiert. Die Schüler werden während des gesamten Aufenthaltes betreut. Weitere Informationen finden Sie unter www.linguista.ch/jugendsprachkurse/

Familiensprachkurse

Oftmals ist es so, dass nicht nur die Eltern sondern auch deren Kinder während den Ferien einen Sprachkurs besuchen möchten. Um diesem Bedürfnis gerecht zu werden haben wir spezielle Programme zusammen gestellt, welche es Familien ermöglichen gleichzeitig ihre Fremdsprachenkenntnisse zu vertiefen und das Familienleben auch während den Sprachferien zu geniessen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.linguista.ch/sprachkurse/familiensprachkurse/

50plus Sprachkurse

Der 50plus Sprachkurs dauert zwei Wochen und ist speziell für Leute ab 50 Jahren konzipiert. Das Durchschnittsalter in den Kursen beträgt meist um die 60 Jahre. Nebst dem Unterricht bietet die Schule ein vielfältiges Freizeitangebot wie zum Beispiel Stadtrundgänge, Besuche von Museen, Konzerten und Theatern.

Sprache Plus

Es gibt Kursprogramme, die den Fremdsprachenunterricht mit einer anderen Aktivität verbinden. Durch die Kombination mit einem Lieblingssport fällt dem Studenten das Lernen viel einfacher. Zur Auswahl stehen unter anderem: Sprachunterricht plus Segel-, Tauch-, Surf-, Tanz-, Tennis-, Snowboard- oder Reitkurs. Der Unterricht in den verschiedenen Sportarten wird ausschliesslich in der jeweiligen Landessprache geführt.

Lehrerkurse

Ob zur fundierten Sprachausbildung, als Auffrischungskurs oder als Inspiration für neueste Unterrichtsmethoden – Sprachtraining für Sprachlehrer ist inhaltlich und zeitlich sehr auf Effizienz ausgerichtet. Die Sprachkurse für Lehrer dauern daher meist ein oder zwei Wochen und haben fixe Startdaten. Weitere Informationen finden Sie unter www.linguista.ch/lehrerkurse/

Arbeiten im Ausland/Praktikum

Ob im Beruf oder im privaten Bereich, Fremdsprachenkenntnisse und Auslandaufenthalte öffnen das Tor zur Welt und sind ein wesentlicher Baustein für Ihren Erfolg! Heute mehr denn je, ist ein Auslandaufenthalt eine sich lohnende und notwendige Zukunftsinvestition. Machen Sie sich selbst ein Bild und informieren Sie sich über unsere Programme Work Experience, Demi-Au-Pair , Au Pair Care, Sozialeinsätze oder Travel & Work.

Überlassen Sie die Planung und Organisation Ihres Auslandaufenthaltes nicht dem Zufall, sondern Linguista - Ihrem kompetenten Spezialisten für Praktika und Sprachaufenthalte weltweit!