NEU: Sportcamps für Jugendliche in England

Zürich, 07.04.2017 –  Die Sommerferien sind eine Zeit für Spass und Sport! Neu lassen sich im südenglischen Brighton Tennis oder Fussball mit Englischkursen kombinieren. Jugendliche ab 8 Jahren trainieren in diesen Camps sowohl ihre sportlichen Talente als auch ihre Englischkenntnisse.

Untergebracht auf einem typisch-englischen Campus lernen die Jugendlichen in bis zu 15 Lektionen pro Woche Englisch. Nach dem Unterricht findet das Training mit ausgebildeten Coaches statt. Auf mehr als 8 Fussballfeldern und 22 Tennisplätzen werden individuelle Trainingseinheiten, kleine Turniere oder Unterricht mit Videoanalyse angeboten.

Neben dem Sportunterricht und den Englischlektionen kommt aber auch die Freizeit nicht zu kurz. Begleitet von Betreuungspersonen der Schule entdecken die Jugendlichen auf Ausflügen die Attraktionen rund um Brighton. Sowohl im Training als auch auf den Ausflügen können die Jugendlichen ihre Sprachkenntnisse gleich anwenden und profitieren dadurch von einem langfristigen Lerneffekt.

Anja Finkel, Filialleiterin von Linguista Sprachaufenthalte ergänzt: „Die Sportcamps in Brighton sind ein idealer Kompromiss, wenn sich Jugendliche sportliche Ferien, die Eltern aber eine Verbesserung der Sprachkenntnisse wünschen. Die Jugendlichen haben viel Spass und lernen dabei ganz spielerisch Englisch!“

Die Sportcamps runden das Angebot der Sprachaufenthalte für Jugendlich perfekt ab und erfüllen den Wunsch nach professionellem Sporttraining in Kombination mit Englischunterricht. Dank einer hohen Nachfrage kann das Programm der Jugendsprachkurse immer wieder weiter ausgebaut werden, um die Bedürfnisse der Jugendlichen und ihren Eltern zu decken. So finden sich mittlerweile auch Destinationen an Stränden, in Grossstädten, in Europa und in Übersee oder mit verschiedenen Sportangeboten wie Golf, Reiten oder Surfen.