Freiwilligenarbeit im Projekt Wildlife Rehab in Alberta, Kanada

Preise 2018

Anzahl Wochen Preis in CHF
8 1595
10 1860
12 1995

April bis Oktober

Das Projekt

Das Wildlife-Zentrum in der Provinz Alberta widmet sich seit über 25 Jahren dem Schutz von verwaisten und verletzten Tieren. Hier treffen Sie eine Vielzahl einheimischer Tiere wie Elch oder Kolibri. Zu Ihren Aufgaben gehört nebst der Rehabilitation und Auswilderung der Tiere auch die Durchführung von Bildungsprogrammen. In Schulen oder auch direkt im Wildlife-Zentrum finden regelmässig Vorträge statt. Sie helfen bei der Futterzubereitung, der Tierfütterung, dem Säubern der Gehege und auch bei Verwaltungsaufgaben. 

Unterkunft

Sie wohnen im Volontärhaus auf dem Projektgelände. Die Verpflegung ist nicht inbegriffen. Die erste Nacht verbringen Sie in Calgary (oder Edmonton), am nächsten Tag wird der Transfer zum Projekt organisiert.

Quick Facts

  • Wann: April - Oktober
  • Dauer: 8, 10, 12 Wochen
  • Flug: nach Calgary (während Stampede Festival nach Edmonton)
  • Transfer: Flughafentransfer inklusive
  • Alter: ab 18 Jahren
  • Sonstiges: Tierliebe, Offenheit & Flexibilität, Anpassungsvermögen, bereit zu körperlicher Arbeit, Outdoor-Life & Natur
  • gute Englischkenntnisse

Ablauf

Sie wählen ein für Sie passendes Projekt aus und stellen Ihre Anmeldeunterlagen gemäss Vorgaben zusammen. Nachdem wir alle Unterlagen retour erhalten haben, folgt ein kurzes Skype-Interview mit unserer Partnerorganisation in Kanada. Dies dient dazu, sich kennenzulernen und erste Fragen zu klären. Darauf hin kann es gut 2 bis 3 Wochen dauern, bis auch das Projekt Ihre Unterlagen angeschaut und hat der Aufenthalt bestätigt ist. Danach kann dann alles Weitere (Anreise etc.) organisiert werden.  

Es ist wichtig, dass Sie sich frühzeitig anmelden (mindestens 3 Monate vor dem gewünschten Starttermin). Die Plätze sind begrenzt und einige Projekte jeweils sehr früh ausgebucht.