Freiwilligenarbeit Tierschutz Sámara in Costa Rica

Costa Rica ist ein fazinierendes Naturparadies mit einer grossen Artenvielfalt. Neben staatlichen Schutzgebieten und Nationalparks engagieren sich zahreiche Organisationen und private Initiativen im Tierschutz. Dank freiwilligen Helfen können diese Projekte überhaupt am laufen gehalten werden - ihre Hilfe ist also herzlich willkommen! Rund um Sámara können Sie in verschiedenen Schildkrötenprojekten oder weiteren Schutzeinrichtungen helfen und einen tiefen Einblick in die Kultur des Landes gewinnen.

 

Preise 2017

Je nach Projekt fallen Zusatzkosten an, wie beispielsweise: - Transfer zum Projekt Bahia los Pirates USD 35.- - Transfer zum Projekt Camaronal USD 50.- - Transfer zum Projekt Montezuma USD 58.- - Spende Hogar casa de Pan USD 100.- - Spende The Toucan Rescue Ranch USD 25.-/Woche - Spende alle sozialen Projekte in Sámara und Heredia USD 50.-

Beschreibung Anzahl Wochen Preis in USD
Standardkurs (20 p.Wo.) 2 630
4 1260
8 2520
Kombi-Kurs (20+5 p.Wo.) 2 890
4 1780
Gastfamilie (EZ, HP) pro Woche 175
Gastfamilie (DZ, HP) pro Woche 155
Unterkunft Gandoca, Refugio Herpetologico, Toucan Ranch, Romelia, Cabuyal, Camaronal, Bahia Piratas, Reserva Tortuga del Pacuare, Volcan Barva, Volcan Tenorio, Cabo Blanco, Manuel Antonio, BriBri pro Woche 175
Unterkunft Projekt Gran Vista pro Woche 280
Vermittlungsgebühr CHF 150.-
Transferpaket 100
Transfer zum Projekt Bahia los Piratas 35
Transfer nach Camaronal 50
Transfer nach Romelia 58
Transfer zur Toucan Ranch 35

ganzjährig

Informationen zum Volunteering in Costa Rica

Im Anschluss an Ihren Sprachaufenthalt absolvieren Sie Ihren Sozialeinsatz von mindestens 2 Wochen (kann je nach Projekt varieren). 
Je nach Projekt werden Grundstufen-, Mittelstufen- oder Fortgeschrittene Kenntnisse der spanischen Sprache vorausgesetzt. Die Projekte sind abhängig von der Verfügbarkeit und der Jahreszeit.

Unterkunft

Während des Sprachkurses wohnen Sie bei einer Gastfamilie im Einzelzimmer mit Halbpension. In Playa Tamarindo gibt es auch die Möglichkeit, in der Studentenwohnung zu wohnen (Details auf Anfrage).
Das Umwelt- und Naturschutzprojekt befindet sich in San Miguel de Sarapiqui, einer kleinen Stadt in der Provinz Alajuela. Die Volontäre leben bei einer Gastfamilie, die ein spezielles Trainingsprogramm dafür durchlaufen haben (Einzelzimmer, Vollpension).

Wildlife- und Tierprojekte in Sámara

  • Zufluchtsstätten
  • Ranches
  • verschiedene Schildkrötenprojekte (Romelia, Cabuyal, Camaronal, Bahía los Piratas, etc.)

Sie helfen bei täglich anfallenden Arbeiten wie Essen vorbereiten, Tiere füttern, Gehege reinigen, Mithilfe im Unterhalt. Bei den Schildkrötenprojekten übernehmen Sie z.B. Nachtpatrouillen am Strand, überwachen am Strand ankommende Schildkröten, überwachen die Nester, helfen mit beim Säubern des Strandes und der Umgebung und helfen mit bei der Datenerhebung. 

Die Sprachschule in Sámara

Unsere Partnerschule befindet sich direkt am Strand von Sámara. Sie lernen spanisch mit toller Aussicht auf den tropischen Garten der Schule und den Pazifischen Ozean. In den Pausen und nach dem Sprachkurs kühlen sich die Studenten im Meer ab oder entspannen in der Hängematte. Zudem ist die Schule mit einer Lounge, einer Küche, einem TV-Raum, Klimaanlagen in allen 11 Klassenzimmern sowie Duschen ausgestattet. Internet und WLAN ist für die Studenten kostenlos.

Sprachkurs

Während den ersten mindestens 2 Wochen besuchen Sie einen Sprachkurs an einer unserer Partnerschulen in Sámara resp. Playa Tamarindo. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Sprachkursen:

  • Standardkurs (20 Lekt./Woche)
  • Intensivkurs (30 Lekt./Woche), Playa Tamarindo
  • Einzelunterricht (15 oder 20 Privatlekt./Woche)
     

Kurszeiten Standardkus
Mo - Fr 08.00 - 12.00h oder 13.00 - 17.00h

Kurszeiten Intensivkurs
Mo - Fr 08.00 - 12.00h & 13.00 - 15.00h oder später

Freizeit

Von der Sprachschule organisierte Aktivitäten beinhalten zum Beispiel Tanzkurse, Museumsbesuche, Stadtrundgänge, Reitausflüge, River Rafting, Besuche von Kaffeefabriken, Schmetterlingsfarmen, BBQ's, Volleyball am Strand und Nationalparks. Wenn Sie während Ihrer Sprachreise lieber auf eigene Faust in Costa Rica unterwegs sind, dann hilft Ihnen unsere Sprachschule mit nützlichen Tips weiter.

Anforderungen

  • Mindestalter: i.d. R. 18 Jahre 
  • Sprache: unterschiedlich, je nach Projekt
  • Sprachkurs: mindestens 2 resp. 4 Wochen Sprachkurs an unserer Partnerschule in San José oder Playa Tamarindo
  • Dauer des Einsatzes: unterschiedlich, meist mind. 2 Wochen (soziale Projekte ab 4 Wochen)
  • Anmeldefrist: Mindestens 4-8 Wochen vor dem gewünschten Kursbeginn
  • Sonstiges: Personen, welche sich für eine längere Zeit verpflichten werden bevorzugt.

Notwendige Unterlagen

  • ausgefülltes Anmeldeformular von Linguista Work & Travel und der Schule
  • Motivationsschreiben auf Englisch oder Spanisch, weshalb Sie einen Sozialeinsatz absolvieren möchten, in welchem Bereich Sie arbeiten möchten und was für Erfahrungen Sie in diesem Bereich mitbringen
  • Aktueller Lebenslauf (Englisch oder Spanisch)
  • Strafregisterauszug
  • Passkopie
  • Kopie Krankenversicherung
  • Je nach Projekt weitere Unterlagen