Adventure Travel Englisch Französisch Spanisch Sprachaufenthalt Work and Travel

Brückenangebote: Austauschjahr und Zwischenjahr

Juni 8, 2017
0
, , , , , , ,

Manchmal kommt es im Leben anders als man denkt. Wer kennt das nicht? Du hattest einen Plan, einen Wunsch, ein Ziel und plötzlich scheint dein ganzes Karten Gerüst vor deinen Augen zusammenzubrechen. Nichts will mehr klappen. Das Studium ist doch nicht so, wie du es dir vorgestellt hast. Du hast in diesem Jahr keine Lehrstelle bekommen oder du stehst zwischen Studium und Job und weißt noch nicht, was du in der Zwischenzeit tun sollst. Es gibt viele Gründe, warum sich im Leben freie Zeiträume ergeben. Und wir verraten dir, wie du die Tragödie in einen Triumph verwandeln kannst!

Brückenangebote

Die Chance deines Lebens!

Ganz egal, ob Schulabgänger, abgeschlossene Ausbildung, Studium beendet, oder die Zeit vor einer beruflichen Veränderung, ein Zwischenjahr ist genau das Richtige für alle, die sich neu orientieren wollen und einfach einmal raus aus dem Alltag möchten! Brückenangebote im Ausland stellen die perfekte Lösung dar, um sich weiterzubilden, neue Erfahrungen zu machen, fliessende Sprachkenntnisse in der Sprache deiner Wahl zu erhalten und vor allem, um sich komplett neu auszurichten.

Denn beim Leben im Ausland setzt du dich intensiv mit Land und Leuten auseinander. Dabei lernst du wie von selbst eine neue Sprache zu sprechen. Und was macht sich besser auf einem Lebenslauf als fliessende Sprachkenntnisse in einer oder gleich mehreren Sprachen?

Ausserdem bietet dir eine solche Auszeit die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und auf andere Ideen zu kommen. Beim Leben in einer Gastfamilie kannst du enge Bindungen herstellen, die dich ein Leben lang prägen werden. Aber auch Freunde und Bekannte spielen beim Zwischenjahr eine grosse Rolle. Hier kommst du endlich einmal raus aus deinem Alltag und kannst dich neu erfinden und entwickeln. Die andere Denkensart eines Landes hilft dir dabei über deinen eigenen Horizont hinauszuwachsen. Das wiederum ermöglicht dir, wichtige Entscheidungen für deine persönliche Zukunft zu treffen. Und manchmal tut es einfach nur gut, im Ausland den Kopf frei zu bekommen.

Und dann lernst du auch noch ein neues Reiseziel kennen. Du wirst quasi zu einem der Einheimischen, weisst welche die schnellste Bahnverbindung ist, wo es die besten Bars und Restaurants gibt und kannst Freunden und Verwandten Geheimtipps für einen Besuch geben.

Zwischenjahr

Dein individuelles Zwischenjahr

Ein Zwischenjahr kann ganz nach Alter, Interessen, Sprachkenntnissen und Zielen unterschiedlich aussehen. Abenteurer wollen vielleicht durch möglichst viele Länder reisen und der Kultur bei einem Freiwilligeneinsatz näher kommen. Für alle, die Kinder lieben gibt es die Möglichkeit als Demi Pair in einer Gastfamilie zu arbeiten und gleichzeitig einen Sprachkurs zu besuchen.

Anderen steht der Sinn eher nach einem akademischen Auslandsjahr wie bei Higher Education. Hier kannst du nicht nur deine Englischkenntnisse in den USA oder im Vereinigten Königreich verbessern, sondern erlebst auch noch das waschechte Leben an einem College oder einer Universität. Für die Jüngeren unter euch, die sich nach einer Auszeit im Ausland sehnen, gibt es ein Austauschjahr in den USA. Hier lernst du den amerikanischen Schulalltag kennen und kommst auf neue Gedanken für deinen Berufswunsch oder die Wahl deines Studiums.

Zu guter Letzt kannst du ein Zwischenjahr auch ideal dazu nutzen ein Examen abzulegen. Ob Cambridge und TOEFL für Englisch oder DALF für Französisch das Brückenangebot ist genauso vielfältig und bunt wie die Menschen, dich sich für ein Zwischenjahr entscheiden.

 


Inhalt teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

Victoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Geheimtipps_Australien_fotolia

Geheimtipps in Australien: Weg vom Massentourismus

Wenn ich an Australien denke, dann kommen mir endl...

Read more
Kinder

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 England

Paignton Freitag: Sportsday! Freitag war Sportsday...

Read more
Valletta

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 Malta

Marsascala Kaum zu glauben wie schnell 6 Wochen vo...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.