Englisch Französisch Jugendsprachkurse Sprachaufenthalt
Sprachcamp: die 3 besten Reiseziele für Teens
April 13, 2017
0
, , , , , ,

In ein paar Monaten ist das Schuljahr zu Ende und deine Noten in Französisch oder Englisch sind nicht so gut, wie du dir das wünschen würdest? Aber was jetzt? Büffeln in den Ferien, statt Feriencamp? Englisch Vokabeln, statt Spass mit deinen Freunden?

Das muss nicht sein! Wir haben die ideale Lösung für dich! Wie wäre es mit einem Feriensprachkurs, den du gleich zusammen mit deinen Freunden besuchen kannst? Hier musst du nicht auf deine Ferien verzichten, kannst aber trotzdem etwas für dein Zeugnis zu tun! Und das ganz spielerisch und nebenbei bei unserem Sprachcamp.

Die beliebtesten Englisch Sprachcamps

Keine Frage, zu einem tollen Feriensprachkurs gehört auch Sonne, Meer und Strand. Deswegen liegen die zwei beliebtesten Sprachcamps zum Englisch lernen natürlich auch an der Küste. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ferienkurs in Bournemouth?

Sprachcamp in Bournemouth

In England profitierst du nicht nur davon, dass alle um dich herum Englisch sprechen. Bournemouth bietet dir vor allem einen tollen Strand und viel Sommerstimmung. Am Vormittag steht jeweils Unterricht auf dem Programm. Deine Lehrer, die natürlich englische Muttersprachler sind, sind engagiert und haben viel Erfahrung im Unterrichten. Am Vormittag hast du Unterricht in internationalen Klassen, in denen du viele neue Leute kennenlernen kannst. Am Nachmittag geht es dann mit Sport, Strandnachmittagen und Unterhaltungsabenden weiter. Die Schülerpartys in Bournemouth sind übrigens legendär!

Sprachcamp in Malta

Wobei wir auch gleich zu unserem Klassiker unter den Feriensprachkursen kommen: Malta! Hier triffst du auf Jugendliche aus aller Welt. Das beliebte Ferienziel punktet auf der ganzen Linie. Mediterranes Ambiente, warmes Wetter, Strand und ein fantastisches Freizeitprogramm. Wie wäre es zum Beispiel mit deinen neuen Freunden ein Barbecue am Strand zu erleben? Bootstouren oder ein Besuch im Wasserpark stehen auch auf dem Programm, bei dem dir bestimmt nie langweilig werden wird.

Französisch und Spass in Antibes

Aber wenn es bei dir gar nicht um Englisch, sondern um Französisch geht, dann haben wir auch ein tolles Ziel für dich. Ein Feriensprachkurs in Antibes! Das Fischerstädtchen zwischen Cannes und Nizza verfügt über die beste Lage an der Côte d’Azur. Hier findest du neben deinem Französischkurs, vor allem traumhafte Sandstrände zum Sonnenbaden und vielem mehr. Die Schule in Antibes organisiert für dich und deine Freunde am Nachmittag und am Abend ein geniales Freizeitprogramm mit Sport, Segelkursen oder Exkursionen nach Monaco, Cannes und Nizza. So macht Französisch lernen Spass!

Wie geht’s los?

Wenn du und deine Eltern mit dem Gedanken spielen einen Feriensprachkurs zu buchen, dann könnt ihr euch jederzeit im Internet oder direkt bei Linguista beraten lassen. Du kannst dich entweder zusammen mit deinen Freunden oder auch ganz alleine anmelden. Denn keine Sorge, bei den vielen Jugendlichen, die nach Bournemouth, Malta und Antibes reisen, findest du im nu Komma nichts neue Bekannte und Freunde aus der ganzen Welt.

Bei der Unterkunft stehen dir ebenfalls verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Willst du zum Beispiel die Kultur Englands, Maltas oder Frankreichs hautnah erleben? Dann ist die Wahl einer Gastfamilie genau das Richtige für dich! Hier schnupperst du in den Lebensalltag der Menschen des Landes und kannst besonders viel von der Kultur mitbekommen. Wenn du aber lieber direkt mit den anderen Jugendlichen zusammen wohnen möchtest, gibt es auch die Möglichkeit der Unterkunft auf dem Campus der Schule oder in einer Residenz.

Bist du bereit für die Sommerferien deines Lebens? Dann informier dich jetzt über unsere Jugendsprachkurse auf der ganzen Welt!


Inhalt teilen: Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:      Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

Victoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Schüler_Sprachcamp_Tipps_fotolia

Schüler Sprachcamp: Das solltest du wissen!

In ein paar Monaten ist das Schuljahr zu Ende und ...

Read more
Spachaufenthalt_Sommer_Tipps_fotolia

Top 5 Sommerdestinationen für deinen Sprachaufenthalt

In ein paar Monaten ist das Schuljahr zu Ende und ...

Read more
Sydney_Winter_Australien_fotolia

Winter in Australien: Vor- und Nachteile

In ein paar Monaten ist das Schuljahr zu Ende und ...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.