Erfahrungsberichte Work and Travel

Swasiland, Südafrika und Mosambik – ein Reisebericht

Februar 28, 2017
0
, , , , , , ,

Unsere Kundin Niki war mehrere Wochen in Swasiland, Südafrika und Mosambik unterwegs. In ihrem Bericht erzählt sie, wie es ihr im Freiwilligenprojekt gefallen hat. Vielen Dank an Niki und viel Spass beim Lesen:

Nach langem Überlegen, wohin ich in meinem Zwischenjahr reisen möchte, habe ich mich für Afrika entschieden. Ich war noch nie da und wusste wenig über die Kultur und die Mischung aus Freiwilligenarbeit und Reisen über zwei Monate verteilt hat mich angesprochen.

Ich habe noch nie in meinem Leben in so einer kurzen Zeit so viel erlebt und die Reise wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.

Teil 1 – Freiwilligenarbeit in Swasiland

niki_wt_swaziland1In Swasiland arbeitete ich vier der acht Wochen jeden Morgen in einem NCP (Neighbourhood Care Point) und unterrichtete und betreute kleine Kinder. Es war etwas schwierig, weil die Kinder kein Englisch konnten und wirklich noch im Kindergartenalter waren; trotzdem habe ich sie sofort ins Herz geschlossen. Auch dank Ausflügen in andere Einrichtungen wie ein Waisenhaus oder ein Spital lernte ich viel über die Situation der Kinder vor Ort. Leider sieht die wegen einer hohen HIV-Rate im Land nicht sehr positiv aus. Ich fand es toll, den Kindern etwas geben zu können und wenn es nur etwas Nähe war, die sie zu Hause nicht kriegen können.

Teil 2 – Safari im Krüger Nationalpark

niki_wt_swaziland2Drei ganze und zwei halbe Tage verbrachte ich mit meiner Reisegruppe im Krüger Nationalpark. Es war unglaublich! Wilde Tiere so nahe zu sehen und auch sehr viel über sie zu erfahren, war mein persönliches Highlight der Reise. Natürlich war auch die Landschaft ein Traum und ich wäre gerne noch länger da geblieben. Die Übernachtung im Zelt rundete das Erlebnis ab.

Teil 3 – Strandurlaub in Mosambik

niki_wt_swaziland3In Mosambik erwartete mich ein Traumstrand. Die Lodge war direkt am Meer und es hatte kaum andere Touristen. Ein Schnorchel- und ein Tauchausflug waren sehr tolle Erlebnisse, neben dem Sonnen und Feiern mit der ganzen Gruppe. Es war der perfekte Urlaub zwischen den Wochen in Swasiland.

Teil 4 – Entlang der Küste nach Kapstadt

niki_wt_swaziland4Die letzten zwei Wochen waren sehr intensiv. Wir verliessen Swasiland und fuhren nach Südafrika an die Küste. Wir machten Stops in St. Lucia, Durban, Chintsa, Port Elizabeth, Tsitsikamma und Cape Town. In jeder Stadt konnten wir etwas erleben. Von einer Hippo-Cruise über Bungy Jumping von der höchsten Bungy-Brücke der Welt bis zum Besteigen des Table Mountains und des Besuchen des Cape of Good Hope und noch vielem mehr. Der Abschied in Cape Town fiel mir sehr schwer nach dieser tollen Zeit.

Liebe Grüsse,

Niki

Mehr Informationen zu unseren Programmen mit Freiwilligenarbeit in Afrika findest du auf unserer Website. Unsere Filialen beraten dich gerne und organisieren dir deine ganz individuelle Reise.


Inhalt teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

Nicole

Sehenswürdigkeiten Costa Rica

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Costa Rica

 „Einmal Auszeit im Paradies bitte.“ Das “P...

Read more
Kuba_Reisen_Tipps_fotolia

Reisen in Kuba: 10 Dinge, die du wissen solltest!

Wenn du an eine Kuba Reise denkst, dann kommen dir...

Read more
Auslandsjahr_Tipps_fotolia

7 Tipps für dein Auslandsjahr

Ein Jahr im Ausland gehört zu einem der besten Le...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.