Englisch Sprachaufenthalt

Warum sich Australien für Cambridge besonders eignet

Oktober 12, 2016
0
, , ,

Für die Cambridge Vorbereitung brauchst du üblicherweise zwei bis drei Monate. Genau deshalb lohnt es sich, den Prüfungskurs für das Cambridge Exam mit einem Sprachaufenthalt in Australien zu verbinden. Hier lernst du nicht nur Englisch, sondern auch das Land und die Aussies besser kennen.

cambridge_vorbereitug_australien_istock

Drei Monate beim Sprachaufenthalt in Australien

In Australien findest du besonders gut ausgebildete Lehrer und viele verschiedene Sprachschulen im ganzen Land. Am beliebtesten sind natürlich die Locations am Strand wie Sydney, Cairns, Noosa oder Surfers Paradise. Egal, wo es dich hinzieht, die Kombination von Badeferien und Prüfungsvorbereitung ist nirgends so schön wie in Australien.

Der absolute Vorteil ist, dass du dich in den kalten Herbst- und Wintermonaten in das Land mit strahlender Sonne und warmen Temperaturen begeben kannst. Am Schluss kommst du dann nicht nur mit einem bestandenen Cambridge Zertifikat nach Hause, sondern bist auch noch braun gebrannt und völlig entspannt.

Cambridge und Surfen in Australien

An der ganzen Ostküste kannst du hervorragend schnorcheln, tauchen und vor allem surfen! Neben dem richtigen „Surfer-Englisch“, gibt es hier auch bis zu 2,5 Meter hohe Wellen. Für Surfliebhaber und Sonnenanbeter lockt das Meer im Osten mit tollen Wellen und schönen Stränden. Byron Bay ist zum Beispiel besonders für sein Nachtleben bekannt, und wenn du einen ruhigeren Sprachreiseort für deinen Vorbereitungskurs suchst, bietet Noosa dir wunderbare Ruhe zum Lernen und Entspannen.

In Noosa gibt es nämliche keine Hochhäuser. Anstatt dessen punktet der schöne Ort am Südpazifik mit einem Nationalpark und lauter einsamen und romantischen Buchten. Nach dem Kurs kannst du dir dein Lehrbuch schnappen und dich auf einen unendlich langen Spaziergang am Strand machen. Hier stört dich garantiert niemand beim Pauken.

cambridge-exams-australien-surfen-fotolia

Reisen nach der Cambridge Vorbereitung

Wenn die Vorbereitung auf eines der Cambridge Exams dann endlich vorbei ist, eignet sich die Zeit ideal, um Australien noch ein bisschen besser kennenzulernen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch in der quirligen Metropole Sydney?

Sydney bietet dir ein fast endloses Angebot an Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Mit über 30 Stränden kannst du auch hier Surfen und Schwimmen. Aber auch zum Biken, Beachvolleyball spielen und einfach nur zum Fotos schiessen eignet sich die beliebteste Stadt Australiens ideal. Und natürlich findest du hier auch ein tolles Angebot an Restaurants, Bars und Nachtclubs.

Oder vielleicht bist du mehr der Outdoortyp, der das wahre Erlebnis sucht. Dann wäre eine Reise ins „Northern Territory“ vielleicht etwas für dich. Hier kannst du dich auf abenteuerliche Wanderungen begeben und die Geschichte der Aborigines erkunden. Der rote Uluru Felsen und die Kata Tjuta sind heilige Stätte für die Ureinwohner Australiens. In den Nationalparks im Norden von Australien kannst du den Kontinent von einer völlig anderen Seite entdecken.

Und wie wäre es mit einem Besuch der australischen Westküste? Auch hier erwarten dich Abenteuer und tolle Strände. Tatsächlich zählt der Westen Australiens noch zu einem Geheimtipp unter Reisenden, da sich die Meisten nur auf die Ostküste konzentrieren. Im Westen kannst du dafür aber mit Walhaien tauchen, unterirdische Wüstenstädte entdecken oder die australischen Weinbaugebiete besser kennenlernen.

Wie du siehst, ist ein Cambridge Vorbereitungskurs in Australien lange nicht nur Englisch lernen, sondern ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Hier kannst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn du erhältst nicht nur das heiss begehrte Cambridge Zertifikat, sondern kannst auch noch die Ferien deines Lebens machen. Wir wünschen dir viel Spass dabei!


Inhalt teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

Patrick

Geheimtipps_Australien_fotolia

Geheimtipps in Australien: Weg vom Massentourismus

Wenn ich an Australien denke, dann kommen mir endl...

Read more
Kinder

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 England

Paignton Freitag: Sportsday! Freitag war Sportsday...

Read more
Valletta

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 Malta

Marsascala Kaum zu glauben wie schnell 6 Wochen vo...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.