Englisch Sprachaufenthalt

Sprachaufenthalt – London muss nicht teuer sein

April 14, 2016
0
,

Bei einem Sprachaufenthalt in London kannst du schnell mal ein paar Pfunde verlieren. Jedoch leider nicht die Pfunde, die dich in deiner Jeans besser aussehen lassen. Deswegen haben wir für dich ein paar Tipps wie und wo du in der englischen Hauptstadt sparen kannst.

Themse-Sprachaufenthalt-London

Westminster Abbey: Mittlerweile kostet der Eintritt zu Prinz Williams und Kate Middletons Hochzeitsort 20 Pfund Eintritt. Unser Tipp: Warte bis 17:00 Uhr und du kannst die Kirche zum Nulltarif besichtigen. Und als kostenlosen Bonus sorgt der Gesang des Kirchenchors genau dann für Gänsehaut.

Bei den öffentlichen Verkehrsmitteln sparen: Die älteste U-Bahn der Welt ist ziemlich teuer. Wenn du dich viel mit der Tube und dem Bus hin- und her bewegen möchtest, empfehlen wir dir auf jeden Fall die Oyster Card. Diese Karte findet für dich immer den billigsten Tarif und du kannst sie mit so viel Geld wie du magst aufladen. Es gibt kein Verfallsdatum und die einmal eingezahlten Pfund kannst du auch noch Jahre später aufbrauchen.

Gratis Museen: Die meisten Museen in London kannst du völlig umsonst besuchen. Dazu gehören unter anderem die National Gallery, das Natural History Museum und das British Museum.

Doppeldeckerbus: Diese Busse stehen für London wie kein anderes Fortbewegungsmittel und günstiger als die „tube“ sind sie auch. Der Vorteil ist, dass die Stadtrundfahrt gleich mit inbegriffen ist. Die Nummern 11 und 15 fahren an besonders vielen Touristenattraktionen vorbei, also eine tolle Alternative zu den sonst echt teuren Stadtrundfahrten.

Sprachreise London Bus

Der britische Strafgerichtshof: Hört sich erstmal nicht so einladend an, aber keine Angst, hier kriegst du Geschichte ganz umsonst geboten. Im Old Bailey ist alles noch wie früher und der Gerichtshof wurde sogar schon von Charles Dickens in „A tale of two cities“ erwähnt. Du kannst einfach hineinmarschieren und einem beliebigen Prozess beisitzen. Die Richter werden nach wie vor mit „My lord“ oder „My lady“ angesprochen und du wirst dich in kürzester Zeit in die Vergangenheit Englands versetzt fühlen. Englischunterricht mal anders, nur vorsichtig: es sind keine Taschen und Fotoapparate erlaubt.

Live Open-Air-Konzert: Der Trafalgar Square ist berühmt für seine Sommer Konzerte. Der Eintritt ist ziemlich teuer, aber durch das Open-Air kannst du die Musik auch vor den Absperrungen an der frischen Luft geniessen. Wir empfehlen dir, eine Picknick-Decke und ein paar Snacks mitzunehmen.

Im Supermarkt sparen: Alle Lebensmittel, die mit „reduced“ gekennzeichnet sind, werden deutlich im Preis gesenkt, da sie nur noch eine kurze Zeit bis zum Verfalldatum haben. Das ist ja aber egal, wenn du sie gleich verzehren möchtest. Und auch auf manchen Märkten senken die Händler eine Stunde vor Schluss ihre Preise.

Mudchute Park & Farm: Eine tolle Alternative zum London Zoo ist dieser Bauernhof mit authentisch englischen Tieren: Schweine, Esel, Kühe und Schafe. Und das Ganze mitten in London vor dem Canary Wharf. Tierliebhaber können nach 16:00 Uhr auch höchstpersönlich dabei helfen, die Tiere zurück in ihre Ställe zu führen. Ein echt unerwartetes Erlebnis in einer der bekanntesten Metropolen der Welt.

Hyde Park: Bei schönem Wetter, im Frühling, Sommer oder Herbst ist dieser Park immer einen Besuch wert. Hier gibt es viel zu gucken, Akrobaten, Entertainer und Schauspieler geben ihre neuesten Gags und Performances zum Besten und das alles „for free“.

Englisch lernen in London

Englisch lernen London

London ist eine der aufregendsten Städte weltweit mit einem der besten Englischakzente zum Lernen. Hier findest du das richtige „Oxford English“ und kannst neben dem Englisch pauken auch noch jeden Tag etwas Neues entdecken! Kunst und Kultur, Musik- und Mode kombiniert mit professionellen Englischlehrern – das ist London. Bei einer Sprachreise in London gibt es endlos viel zu entdecken und es ist einfach ein Ort, den jeder mehr als nur einmal besuchen sollte.


Inhalt teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

Patrick

Sehenswürdigkeiten San Francisco

Top 5: Must-Sees in San Francisco

San Francisco, die Stadt der Golden Gate Bridge, d...

Read more
Sehenswürdigkeiten Costa Rica

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Costa Rica

 „Einmal Auszeit im Paradies bitte.“ Das “P...

Read more
Spanisch lernen Südamerika

3 Gründe zum Spanisch lernen in Südamerika

Spanisch ist die neue Trendsprache. Und das ist ke...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.