Englisch Sprachaufenthalt

Englisch Sprachaufenthalt Noosa – Surfen, Baden und Relaxen

Februar 25, 2016
0
, ,

Noosa ist ein kleines Paradies in Australien. Hier kannst du Englisch lernen und gleichzeitig entspannen. Die goldfarbenen Sonnenstrände und die weite Sicht ist völlig frei von Wolkenkratzern. Gerade Surfer kommen hier auf ihre Kosten und profitieren von einer insgesamt 12 km langen Surfstrecke. Hier kann sich jeder begeisterte Surfer austoben und auch für die Anfänger gibt es genügend Möglichkeiten, sich bei einer der vielen Surfschulen einzuschreiben.

Sprachaufenthalt Noosa

Wenn du reif für einen Urlaub bist, aber auch Englisch lernen möchtest, dann ist Noosa einfach der richtige Ort für dich. Hier kannst du die Seele baumeln lassen und dich frei von Stress und Sorgen fühlen. Im Noosa National Park kannst du wandern gehen und freilebende Koalas in der Nähe vom Tea Tree Bay oder Delphine beim Alexandria Bay beobachten.

Entspannen und besser Englisch lernen

Sprachreise Noosa

Karen Salmansohn, eine bekannte Lifestylereporterin aus New York, bestätigt, dass man durch Entspannung schnellere Lernfortschritte machen kann. Ideal, wenn du vorhast, dein Englisch so richtig zu verbessern. Durch die relaxte Atmosphäre in Noosa wirst du schnell alles vergessen und deinen Kopf und deine Sinne mit dem neuen Ambiente, der englischen Sprache und der neuen Kultur füllen. Es ist bewiesen, wie wichtig das Innehalten ist, um wieder neue Kräfte und Energie zu generieren. Dann geht das Englisch lernen auch gleich viel schneller.

Ein volles Sportprogramm auf deiner Sprachreise nach Noosa

Surfen
Trip Advisor hat Noosa 2011 zu den besten 3 Stränden im ganzen Südpazifik gewählt. Gerade für Surfer sind tolle Strände und eine Vielzahl an Wellen besonders wichtig. Kein Wunder, dass die Stadt ein jährliches „Festival of Surfing“ veranstaltet. Noosa ist bei Surfern für die unendlich langen Strände und wunderschönen Buchten bekannt. Wellen, die einfach nur erstklassig sind, eignen sich gut für alle unterschiedlichen Surf-Niveaus. Die unberührten Strände des Buschlandes bieten viele fast menschenleere Wellen, die durch das reine Brechen super zum Surfen sind. Ob Anfänger oder fortgeschritten, du wirst schnell merken wie viel Spass das Surfen in Noosa macht.

Englisch lernen Noosa

Trekking
In Noosa hast du tolle Möglichkeiten, zu trekken. Im National Park gibt es viele unterschiedliche Wege, die gut ausgestattet sind und kleine Extras wie Toiletten am Start- und Endpunkt oder Möglichkeiten, Wasser zu kaufen, runden deine Wanderung ideal ab. Die Aussichten, die sich dir hier bieten, sind einfach atemberaubend und manchmal lassen sich nicht nur Delphine und Koalas, sondern auch Waale blicken. Auf den Routen gibt es immer wieder auch Orte, an denen du baden und dich sonnen kannst. Die wilden Strände und die faszinierende Natur sind wirklich ein Erlebnis, was du so schnell nicht vergessen wirst.

Kajaken
Beim Kajaken lernst du Noosa von einer anderen Seite kennen. Mangroven und eine rNoosa Sprachaufenthalt Freizeiteiche Tier- und Pflanzenwelt werden dir hier genau so begegnen wie unvergessliche Sonnenuntergänge. Genau die richtige Mischung von Spaß und sportlicher Aktivität. Die Leute, die so eine Kajaktour gemacht haben, beschreiben das Erlebnis als fabelhaft, unglaublich und atemberaubend. Noosa ist halt einfach der Inbegriff von einem entspannten und genussvollen Leben.

Worauf wartest du noch? Hier gehts auf zum Sprachaufenhalt in Noosa.


Inhalt teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

Patrick

Geheimtipps_Australien_fotolia

Geheimtipps in Australien: Weg vom Massentourismus

Wenn ich an Australien denke, dann kommen mir endl...

Read more
Kinder

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 England

Paignton Freitag: Sportsday! Freitag war Sportsday...

Read more
Valletta

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 Malta

Marsascala Kaum zu glauben wie schnell 6 Wochen vo...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.