Erfahrungsberichte Jugendsprachkurse

Jugendsprachkurse 2015: Woche 4 in England

August 3, 2015
0
, , , , , , ,

Brighton

Laser Zone!

Wir haben unsere Lieblingsaktivität definitiv gefunden!

Am Mittwoch schlagen wir uns zuerst mit leckerer italienischer Pizza und Lasagne den Bauch voll und legen uns danach noch für eine halbe Stunde an den schönen Strand in Brighton und geniessen die Sonne. Wir sammeln hier so viel Energie wie möglich, um nachher mit voller Power Laser Tag spielen zu können. Dies ist ein Spiel, bei dem zwei oder drei Teams in einem speziellen Raum versuchen, verschiedene Aufgaben zu erfüllen.

Wir werden zuerst von der Teamleaderin in die Regeln eingeführt und erhalten danach die Laser-Weste, an der die vielen Laser-Felder sowie die Laser-Pistole angemacht sind. Auf 3 geht’s los und wir springen in den Raum, der stark abgedunkelt ist. Nur durch einige Neonlichter erkennen wir die vielen Höhlen, Wände und eine grosse Brücke die durch den ganzen Raum verläuft. Sofort begeben wir uns in Position und verteidigen unsere Base (Stützpunkt). Unser Ziel ist es, mit der Laserpistole möglichst viele gegnerische Laserfelder zu treffen und deren Bases zu eliminieren.

Das Ganze mag ganz schön militärisch klingen, was es aber eigentlich gar nicht ist. Wir springen herum, kreischen, werden erschreckt und haben mächtig viel Spass. Nach 15 Minuten ist der Spuk schon vorüber und wir kommen ganz verschwitzt wieder zurück in die reale Welt. Zum Schluss erhält jeder Spieler eine Übersichtskarte, worauf vermerkt ist, wie viele Treffer man erzielen konnte. Und siehe da – unser Team hat gewonnen! Als Belohnung gönnen wir uns einen Slushee, eine Mischung aus Cola und Glace, yummie!

2015Woche4_Brighton

 

Bournemouth

Let’s go to the beach!

Diese Woche genossen wir wieder einmal das sonnige Wetter am Strand von Bournemouth. Da er nur wenige Minuten zu Fuss von der Schule und der Residenz entfernt ist, finden viele Nachmittags- und Abendaktivitäten dort statt. Natürlich verbringen wir auch liebend gern unsere Freizeit am endlos langen Sandstrand – sand as far as you can see! Der Pier ragt strahlend weiss in das blaue Meer hinaus und entlang des Strandes begegnen dir viele kunterbunt angestrichenen beach huts.

Was wäre ein so schöner Strand ohne Beachvolleyball? Jede Woche organisiert die Schule einen Volleyball-Nachmittag, bei dem wir in mehreren Teams gegeneinander antreten und unser Können unter Beweis stellen. Auch das Marshmallow-BBQ ist immer wieder ein Highlight. Bei Musik und einem kleinen Feuer lassen wir uns unsere Marshmallows schmecken. Bevor es zurück nach Hause geht, können wir zur späten Stunde den Strand bei Mondschein bewundern. Walking in the moonlight…

2015Woche4_Bournemouth1  2015Woche4_Bournemouth2

In unserer Freizeit geniessen wir den Strand beim sunbathing und relaxing. Und da einem meistens beim Zusammensitzen die genialsten Ideen kommen, buddelten wir uns kurzerhand im Sand ein. Ein kurzer Boxenstopp in Bournemouth lohnt sich wirklich!

Auch Geburtstage lassen sich besonders gut beim Sonnenuntergang am Strand feiern. Ein kleines Geschenk, viele Glückwünsche und ein Ständchen schenkten wir dem Geburtstagskind – Happy Birthday!

Der Strand ist wirklich eines der schönsten Plätzchen hier in Bournemouth und bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben. Wir haben bereits einiges an diesem Strand erlebt und ich bin sicher, dass noch weiter schöne Erinnerungen folgen.

Follow us and let’s go to the beach!

2015Woche4_Bournemouth3  2015Woche4_Bournemouth4

 

Paignton

Diese Woche haben wir Devon mit verschiedenen Transportmitteln erkundigt und dabei auch einige kulinarische Spezialitäten probiert. Hier, die Highlights:

Am Dienstag fuhren wir mit dem Bus nach Dartmoor, einer wunderschönen Hügellandschaft mit vielen Mooren und Heiden in Devon. Auf den Hügeln hat es oft grosse Granitblocke, die sogenannten Tors. Wir wanderten zum Haytor hoch, der aussieht wie ein grosser Fuss und von dem aus wir einen super Ausblick hatten. Anschliessend haben wir im kleinen Dorf Widecombe-in-the-Moor – das angeblich im 17. Jahrhundert der Teufel höchstpersönlich besucht hat – Cream Tea gegessen. Für alle die es nicht kennen: es besteht aus einem Scone (eine Art Kuchen, der auf Brot basiert) den man aufschneidet und mit Clotted Cream (dicker Rahm) und Erdbeerkonfitüre bestreicht und zusammen mit einer Tasse Tee geniesst. Es ist sehr, sehr lecker!

2015Woche4_Paignton1  2015Woche4_Paignton2

Am Mittwoch nahmen wir die Dampflokomotive nach Dartmouth, einem kleinen Fischerstädtchen in der Nähe von Paignton, welches für die Fischindustrie bedeutend ist. Hier haben wir natürlich Fish ’n’ Chips probiert.

Am Freitag ging es dann mit dem Schiff in ein weiteres Fischerstädtchen: Brixham. Nach einer kurzen Stadttour sind wir zum Berry Head hochgelaufen, von wo aus wir eine Aussicht über ganz Torbay hatten. Die Gruppe am Morgen hat sogar Delfine und Seelöwen gesehen!

Nach den kleinen Städten während der Woche ging es dann am Samstag nach Plymouth, der grössten Stadt in Devon. Am Morgen haben wir das riesige Aquarium besucht, gerade rechtzeitig für die Fütterung der Seesterne und der Haishow. Am Nachmittag hatten wir dann Zeit um in den vielen Läden einkaufen zu gehen.

Am Samstag war der 1. August, also haben wir uns auf dem Green getroffen und einige Ballone mit Schweizer Kreuz aufgeblasen, um ein bisschen zu feiern. Wir haben verschiedene Spiele wie Werwölfeln und das Schoggispiel gespielt. Die Zeit ging so schnell vorbei, dass wir nur noch kurz Zeit hatten einige der leckeren Donuts vom Pier zu holen, bevor wir dann das Feuerwerk, das passenderweise stattfand, geschaut haben.

Am Sonntag reisten dann bereits viele mit dem Flugzeug wieder nach Hause. Wir werden euch vermissen!

2015Woche4_Paignton3  2015Woche4_Paignton4


Inhalt teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

Nicole

Kinder

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 England

Paignton Freitag: Sportsday! Freitag war Sportsday...

Read more
Valletta

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 Malta

Marsascala Kaum zu glauben wie schnell 6 Wochen vo...

Read more
Hafen

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 Frankreich

Antibes Unglaublich, schon die letzte Woche ist an...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.