Englisch Fun & Facts Sprachaufenthalt

must see and do in New York City

Februar 13, 2015
0

New York ist eine Traumdestination. Vieles beeindruckt – so viel, dass man nicht so recht weiss, wo man denn mit der Entdeckung dieser pulsierenden Stadt beginnen soll. Ein erster besonderer Moment ereignet sich schon auf der Taxifahrt vom Flughafen ins Stadtzentrum. Sobald Du das erste Mal aus dem Strassentunnel mitten in Manhattan ankommst und Du nicht mal die Spitze der Wolkenkratzer aus dem Autofenster siehst, weil die Hochhäuser einfach zu hoch sind, lässt Gänsehaut aufkommen. In den ersten zwei Tagen blickst Du beim Spazieren nie gerade aus, sondern stets nach oben in den Himmel, weil Du nicht glauben kannst, wie hoch die Gebäude in Manhattan sind und Du Dich noch nicht an die Dimensionen der Stadt gewöhnt hast. Es gibt unendlich vieles im Betondschungel zu erleben, zu lernen und zu spüren. Die folgenden Sightseeing-Tipps zeigen Dir, was du im Big Apple auf keinen Fall verpassen darfst.

Blog menschen

TOP OF THE ROCK
Anstatt wie viele Touristen für einen Ausblick auf die New Yorker Skyline am Empire State Building Schlange zu stehen, entscheidest Du Dich am besten für das Rockefeller Center. Denn die Aussichtsterrasse Top of the Rock im 70. Stockwerk schenkt Dir ein atemberaubendes Panorama von der Stadt, die niemals schläft. Ob Blick auf den Central Park, das Empire State oder Chrysler Building, Manhattan, die Stadtteile Brooklyn, Queens oder Jersey, Du wirst überwältigt sein. Bei klarer Sicht erkennst Du sogar Lady Liberty, wie sie stolz ihre Fackel hochhält. Tipp: Nimm das Rockefeller Center kurz vor Abenddämmerung in Angriff, denn bei Sonnenuntergang ist die Aussicht wunderschön. Mit der Himmelfarbe und dem Aufleuchten der Hochhäuser ändert sich von Minute zu Minute die Stimmung über der Stadt. Toll, toll, toll!

KULTUR
Viele Museen in New York liegen an der sogenannten Museum Mile, die ein Abschnitt der Fifth Avenue darstellt. Eines der must see-Museen ist das Metropolitan Museum of Art, das Met, wie es oftmals auch genannt wird. Es ist ein riesiges, wunderbares Museum, das unendlich viel zu zeigen hat. Eine breite Treppe führt ins gigantische Museum, das Dich in vergangene Zeiten und fremde Kulturen katapultiert, die Dich faszinieren werden. Tipp: Informiere und entscheide Dich vor dem Museumsbesuch, welche Sammlungen Du Dir ansehen möchtest. Leider wird nicht alles drinliegen, ausser Du wirst eine längere Zeit in New York verbringen, dann kannst Du Stück für Stück das Museum erkunden.
Ein weiteres sehr sehenswertes Museum ist das Museum of Modern Art, MoMA. Es liegt zwar nicht an der Museum Mile, gehört aber trotzdem zu den Top-Museen der Stadt (und der Welt). Dort haust alles, was sich Gegenwartskunst nennt. Ein Paradies für alle Anhänger der modernen Kunst. Hast Du doch mal genug von schönen oder doch eher schrägen Bildern und Skulpturen, lädt der Innenhof des Museums zum Verweilen ein. Schnapp Dir einen Stuhl und geniesse die frische Luft. Tipp: Freitagabends ist der Eintritt ins Museum frei, Du musst dabei aber mit vielen Besuchern rechnen.

Blog Central Park Bryant Park

CENTRAL UND BRYANT PARK
Jeder Tourist weiss, ein Besuch im Central Park ist ein Muss. In der grünen Lunge New Yorks vergisst Du fast, dass Du in einer Weltmetropole weilst, denn plötzlich wird es ruhig um Dich herum: kein Verkehrslärm, keine hektischen Passanten. Stets präsent sind die Wolkenkratzer, die auch vom Central Park aus nicht zu übersehen sind und im Zusammenspiel mit den grünen Bäumen und Sträuchern sowie den blauen Seen ein tolles Bild abgeben. Hier triffst Du auf entspannte Spaziergänger, kontaktfreudige Eichhörnchen und lustige Strassenkünstler. Besonders praktisch ist die Erkundung des Parks per Fahrrad, das du beim The Boathouse ausleihen kannst.
Inmitten der Hochhäuser gelegen, ist der Bryant Park eine coole, kleine grüne Oase hinter der New York Public Library. An warmen Tagen setzen sich dort die New Yorker auf einen der zahlreichen Gartenstühle hin und verbringen ihre Mittagspause unter Bäumen an der frischen Luft. Für Touristen gibt es sogar WLAN im Park (!). Schaust Du auf der 42. Strasse Richtung Bibliothek, hast Du einen super Blick auf das Chrysler Building. Zeit, ein Foto davon zu machen.

MEATPACKING DISTRICT
Früher bekannt als dubioses, heruntergekommenes Viertel von Fleischfabriken, Nachtclubs und Rotlichtmilieu, ist heute der Meatpacking District in Chelsea eines der hippsten Quartiere New Yorks. Zahlreiche trendige (und teure) Modegeschäfte, Kunstgalerien, beste Restaurants, Hotels und coole Industriegebäude prägen das Bild des mit Kopfstein gepflasterten Hood.
Ein besonderes Highlight ist die High Line. Früher als Hochbahnstrasse für den Güterverkehr genutzt, wurde sie in jüngster Vergangenheit zu einem Park umfunktioniert. Sowohl Einheimische wie auch Touristen geniessen den Spaziergang auf dem mit Pflanzen und zahlreichen, hübschen Sitzgelegenheiten gestalteten angehobenen Park. Rundherum ist ein wunderbarer Blick auf den Hudson River und Jersey zu erhaschen und Graffiti auf den Mauern der Industriegebäude Chelseas zu sehen. Tipp: Während des Wochenendes ist an schönen Tagen hier mit einer Menge Besucher zu rechnen, darum gehst Du besser während der Woche zur High Line.

BROOKLYN BRIDGE
Ein weiteres Muss für jeden New York Besucher ist der Gang über die Brooklyn Bridge. Starte mit Deinem Spaziergang in Brooklyn Richtung Manhattan, auf diese Weise hast du stets einen schönen Blick auf die Wolkenkratzer. Bevor Du Dich aber auf den Weg über die Brücke machst, erkundige das aufstrebende Brooklyn. Die Quartiere DUMBO, Brooklyn Heights und Williamsburg gelten mittlerweile als hippe Adressen mit tollen Modeboutiquen, Galerien, Restaurants und (Rooftop-)Bars. Schlendere durch die charmanten Strassen oder geniesse im East River State Park die atemberaubende Kulisse der Skyline von Manhattan.

Times Square signs & W 46 st New York Blog NY

SHOPPING
Shopping-Liebhaber sind im Big Apple mehr als gut bedient. New York ist ehrlich ein wahrhaftes Shopping-Paradies. Die Fifth Avenue ist die Strasse der grossen Geschäfte, hier findest Du alles, was Dein Herz begehrt. Von einer enormen Auswahl an Mode bis hin zu Schmuck, Kosmetik und Buchhandlungen ist in der nicht endenden Strasse alles zu finden. In SoHo sind weitere attraktive und alternative Shoppinggelegenheiten vorhanden und am Broadway reiht sich ebenfalls ein Laden nach dem anderen. Hier kommst Du voll auf Deine Kosten – buchstäblich – denn viel wirst Du nach Deinem Shoppingtag nicht mehr im Portemonnaie übrig haben. Also Vorsicht, lasse Dich nicht von all‘ den schönen Sachen um den Finger wickeln.

TIMES SQUARE
Lichter, Lichter und nochmals Lichter. So sieht der Times Square aus: ein Lichtmeer aus Werbetafeln und Werbefilmen. Setze Dich auf die roten Stufen, die man aus dem Videoclip von Jay-Z und Alicia Keys kennt, und lasse die quirlige Atmosphäre auf Dich wirken. Hier findest Du auch zahlreiche Flagship-Stores bekannter Marken sowie günstige Tickets für die aktuellen Broadway-Shows.

LIBERTY ISLAND
Als Geschenk des französischen Volkes an die USA steht Lady Liberty für die politischen Ideale der USA. Bevor Du das Schiff in Richtung Freiheitsstatue besteigen kannst, musst Du Dich geduldig zeigen, denn Wartezeiten und Sicherheitskontrolle sind beim Ausflug auf Liberty Island inklusiv. Einmal auf die Insel gelangt, kannst Du neben einem tollen Blick auf die Freiheitsstatue auch einmal mehr eine super Aussicht auf die Skyline geniessen. Wer nicht unbedingt auf die Insel der Freiheitsstatue will, kann auch eine entspannte Schifffahrt rund um ganz Manhattan machen, wobei Du ebenso einen wunderbaren Blick auf Lady Liberty und vielen anderen Sehenswürdigkeiten rund um den Hudson, East und Harlem River hast.

Selbstverständlich besteht New York aus weitaus mehr, als hier beschrieben ist. Während eines Sprachaufenthaltes hast Du bestimmt genug Zeit, auch die versteckten Ecken der Stadt zu entdecken. Es bleibt bestimmt nicht ‚nur‘ bei der Erkundung der Touristenmagneten. So oder so, New York wird Dich fesseln.


Inhalt teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

admin

Kinder

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 England

Paignton Freitag: Sportsday! Freitag war Sportsday...

Read more
Valletta

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 Malta

Marsascala Kaum zu glauben wie schnell 6 Wochen vo...

Read more
Hafen

Jugendsprachkurse 2017: Woche 6 Frankreich

Antibes Unglaublich, schon die letzte Woche ist an...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.