Portugiesisch Sprachaufenthalt

Sprachaufenthalt in Faro – die sonnigste Stadt Europas

August 17, 2010
0

So langsam wird’s langweilig mit dem Wetter. Seit Mitte Juli macht sich die Sonne extrem rar hier in der Schweiz. Deshalb präsentieren wir von Linguista Sprachaufenthalte euch heute…

Faro – die Stadt mit den meisten Sonnentagen in Europa!

Sprachaufenthalt Portugal

In der Tat, wenn ihr das Wetter nicht gerne dem Zufall überlassen wollt, dann liegt ihr wohl in Faro, Portugal an der Algarve-Küste richtig.Sprachschule Faro Faro ist nämlich nicht nur für seinen genialen Portugiesisch Sprachaufenthalt bekannt ;), sondern auch für seine 300+ Sonnentage im Jahr.  In Faro portugiesisch lernen bedeutet, durch einen hübschen Stadtkern mit kleinen Läden, gemütlichen Cafés und ausgezeichneten Restaurants zu schlendern und sich an den schmucken Stränden zu sonnen oder die ganze Bandbreite an Wassersportarten zu betreiben. Auch das Hinterland mit seiner reizvollen Landschaft und freundlichen Bevölkerung sind jederzeit einen Ausflug wert.

Weitere „sunny facts“:

  • Das sonnigste Land der Welt ist Australien.
  • Die sonnigste Stadt der Welt ist Yuma in Arizona.
  • Das sonnigste Land in Europa ist Spanien.
  • Die sonnigste Stadt in Spanien heisst Huelva.

Sprachreise Portugal


Inhalt teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:
Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

Rebecca Krieg

Auf meiner Wunschliste stehen Kanada, Neuseeland und die Nordlichter, und jederzeit würde ich wieder nach Irland und Australien reisen.

Sehenswürdigkeiten Costa Rica

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Costa Rica

 „Einmal Auszeit im Paradies bitte.“ Das “P...

Read more
Spanisch lernen Südamerika

3 Gründe zum Spanisch lernen in Südamerika

Spanisch ist die neue Trendsprache. Und das ist ke...

Read more
Kuba_Reisen_Tipps_fotolia

Reisen in Kuba: 10 Dinge, die du wissen solltest!

Wenn du an eine Kuba Reise denkst, dann kommen dir...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.