Fun & Facts Sprachaufenthalt Sprachschulen
Geheimtipps für Deinen Sprachaufenthalt weltweit!!!
März 17, 2010
0

Pssst… Linguista Sprachaufenthalte hat auch in diesem Jahr wieder viele Geheimtipps für Deinen Sprachaufenthalt im Angebot. Ob Französisch lernen in Frankreich, Englisch lernen in England oder Spanisch lernen in Ecuador. Diese Destinationen liegen fernab des Massentourismus und sind versteckte Highlights.

Rouen 3Es gibt keine passende Beschreibung die die Schönheit der Normandie passend beschreiben kann, man muss dies einfach erleben. Die historische Hauptstadt der oberen Normandie Rouen liegt an der Seine und wird auch Stadt der 100 Glockentürme genannt. Ein Sprachaufenthalt in Rouen bietet Dir eine absolut unfassbare kulturelle und kulinarische Vielfalt der Superlative. Die Hafenstadt gilt als Wiege des Impressionismus und begeistert mit mittelalterlichen Gassen und gut erhaltenen Fachwerkhäusern und ähnelt eher einem Besuch im Freilichtmuseum als einem typischen Sprachaufenthalt in Frankreich. Weiterer historischer Höhepunkt der Stadt ist der Scheiterhaufen in der gotischen Kathedrale auf dem Johanna von Orléans verbrannt wurde. Abgerundet wird Dein Sprachaufenthalt in Rouen mit dem legendären Nachtleben, das geprägt ist von den vielen Studenten der Stadt.

chester 4Jedes Mal wenn man Chester besucht, entdeckt man etwas Neues. Die Gartenstadt liegt im Nordwesten Englands und ist beeinflusst von der ehemaligen Herrschaft der Römer. Während Deinem Sprachaufenthalt in Chester wirst Du so ziemlich in jeder Ecke mit der Geschichte der Stadt konfrontiert. Erlebe zum Beispiel bei einer Römischen Tour zahlreiche Museen und wandel durch die fantastische Vergangenheit. Nach Deinem Sprachkurs Englisch hast Du Zeit das für England typische Shopping- und Nachtleben zu geniessen. Ein Sprachaufenthalt in Chester führt Dich in vergangene Zeiten der Römer und wird Deinen Horizont nicht nur sprachlich erweitern.

cuenca 3Das Zentrum der Kunst und Kultur in Ecuador liegt in Cuenca. Die atemberaubende Altstadt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und wird Dich begeistern. Nicht nur für Linguista Sprachaufenthalte ist ein Sprachaufenthalt in Cuenca ein absoluter Geheimtipp, sondern auch für Lateinamerika-Kenner ist es das bestgehütete Geheimnis des Landes. Der fantastische Blick auf die Bergwelt der Anden und das Erbe der Inkas macht die Stadt neben der Tatsache, dass Du auf der Suche nach Wolkenkratzern erfolglos bleibst, zu einem landschaftlich einmaligen Erlebnis! Bunte Märkte, koloniale Bauten und die Traditionen die mit dem modernen Lebensstil verbunden sind, machen Deinen Sprachaufenthalt in Ecuador zu einem ganz besonderen Abenteuer.

Nelson 3Neuseeland gehört sicherlich zu einer der Top-Destinationen für einen Englisch Sprachaufenthalt. Doch abgelegen von all den Touristenorten liegt in der Tasman Bay im Norden der Südinsel das reizende Nelson. Ein Sprachaufenthalt in Nelson bedeutet neben dem Englisch Sprachkurs relaxen und den entspannten Lebensstil und die Geselligkeit der Einwohner zu geniessen. Angeblich liegt auf einem Hügel im Stadtzentrum von Nelson der geografische Mittelpunkt Neuseelands, doch der wahre Mittelpunkt liegt 35km südwestlich von Nelson mitten im dichten Wald. Nichtsdestotrotz sind die fantastischen Strände der Stadt ein Muss, denn Nelson hat ganzjährig eine hohe Anzahl von Sonnenstunden. Englisch lernen und die Lässigkeit des Lebens erlebst Du in Nelson bei einem Sprachaufenthalt in Neuseeland.

Share/Bookmark


Inhalt teilen: Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
Folge uns:      Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

About author

admin

Spachaufenthalt_Sommer_Tipps_fotolia

Top 5 Sommerdestinationen für deinen Sprachaufenthalt

Pssst… Linguista Sprachaufenthalte hat auch in d...

Read more
Sydney_Winter_Australien_fotolia

Winter in Australien: Vor- und Nachteile

Pssst… Linguista Sprachaufenthalte hat auch in d...

Read more
Thumbnail-Blog

Teil 7 – Spanisch lernen mit Don Quijote in Barcelona

Pssst… Linguista Sprachaufenthalte hat auch in d...

Read more

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.