Rundreise mit Freiwilligenarbeit im südlichen Afrika

Während Ihrem Sozialeinsatz in Swasiland wohnen Sie in der gemütlichen Backpacker Lodge im Ezulwini Valley. Sie engagieren sich in den Gemeindezentren und kümmern sich um arme Kinder, von denen viele ganz auf sich allein gestellt sind. Sie können mit ihnen spielen, basteln, malen, Sport treiben oder sie sogar unterrichten. Vielen Mädchen und Jungen wurde noch nie wirklich Aufmerksamkeit geschenkt, doch Sie können das ändern und ihnen ein Gefühl von Geborgenheit geben. Ergreifende Momente und eine unbezahlbare persönliche Erfahrung sind dabei vorprogrammiert.

Dann geht es weiter mit Ihrer Afrika Abenteuerreise, direkt in den berühmten Krüger Nationalpark. Hier übernachten Sie stilecht in Zelten und können nachts den Geräuschen der Wildnis lauschen. Tagsüber ist natürlich für jede Menge Safari-Spass gesorgt. Elefanten, Giraffen und Zebras müssen Sie in freier Wildbahn erlebt haben.

Um Ihre Afrikaerfahrung abzurunden, darf auch ein traumhafter Badeaufenthalt am Strand von Mosambik nicht fehlen. Sie erwartet ein spannendes Komplettpaket, das Ihnen alle Seiten Afrikas zeigt.

Preise 2017

Anzahl Wochen Preis in EUR
4 2140
8 3490
12 4260
* Zuschlag Mai / Juli / Oktober 190

Im Oktober ist nur das 4- und 8-Wochen Programm möglich, im November nur das 4-Wochen Programm. Bei einer Programmdauer von 8 Wochen beim Programmbeginn im Mai, Juli und Oktober wird ein Aufschlag in Höhe von EUR 190.- fällig, da sich die Programmdauer um eine Woche verlängert. In diesem Fall wird man in den Wochen 5, 6 und 7 des Programms Freiwilligenarbeit in Swasiland leisten. Dasselbe gilt für das 12-wöchige Programm an diesen Startdaten. Die Dauer des Programms bleibt in diesem Fall gleich, die Freiwilligenarbeit in Kapstadt verkürzt sich jedoch auf 3 Wochen. Inklusive: - Flughafentransfer vom/zum Flughafen (zu vorgegebenen Zeiten) - Orientierungsveranstaltung - Unterkunft im Mehrbettzimmer an allen Programmtagen (Backpacker Lodge, Zelt, Lodge am Strand) mit Mahlzeiten (gemeinschaftliches kochen) - Platzierung in Freiwilligenprojekten (Swasiland) - Tourbegleitung während der gesamten Reise - Alle mit der Rundreise verbundenen Transfers - Ausflüge und Aktivitäten wie im Programmablauf beschrieben - Informationsmaterial - ggf. Mitreisendenliste - Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung - Englischsprachige Ansprechpartner vor Ort - Zertifikat nach Rückkehr NICHT inklusive: - Flug hin und retour (Flugvermittlung gerne auf Anfrage) - tägliche Transfers zum bzw. vom Projekt in Swasiland (nach Programmende werden die Kosten vor Ort zurückerstattet, ca. 15 - 40€, Kosten werden vor Ort zurückerstattet) - Visum für Mosambik (ca. EUR 50.-) - Strafregisterbescheinigung (ca. CHF 40.-) - ggf. Impfungen - Reiseversicherung - persönliche Ausgaben für Ausflüge, Verkehrsmittel u.Ä.

Startdaten 2017

Nov

06

Programmbeispiel

Achtung: Programmbeispiel - Änderungen möglich!

Sie können wählen zwischen einem 4- und einem 6-wöchigen Aufenthalt in Swasiland.

Woche 1 Swasiland & Südliches Afrika: Ankunft, Kultur und Safarifahrten

Sie starten Ihre Entdeckungstour als Volontär durch das südliche Afrika im Königreich Swasiland. Nach Ankunft erwarten Sie unsere Partner bereits am Flughafen und bringen Sie zur Backpacker Lodge im Ezulwini Valley. Dort treffen Sie auch andere Volontäre, mit denen Sie gemeinsam auf Reisen gehen werden.

Auftakt der Expedition ist ein gemeinsames Orientierungstreffen. Ihr besprecht Details der kommenden Wochen und lernt die Umgebung kennen.

Unterkunft: Backpacker Lodge Ezulwini.

Tage 3-7- Südafrika: Safari im Krüger Nationalpark

Die Reise führt Euch dann ins Nachbarland Südafrika. Fünf Tage lang geht es hier durch den Krüger Nationalpark. Mit fast 20.000 km2 Fläche ist er Heimat einer unglaublich vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt und einer der besten Orte, um Afrikas große Wildtiere - z.B. Büffel, Elefanten, Leoparden oder Nashörner - in freier Wildbahn zu sehen.

Unterkunft: Zelte im eingezäunten Campingareal.

Woche 2-3 Swasiland: Arbeit als Volontär

Nun steht die Begegnung mit Menschen im Vordergrund. Die Swasi sind stolz auf ihre stark verwurztelten Traditionen und lebendigen Kulturfestivals und versprühen eine Herzlichkeit, wie Sie sich vielleicht selten erlebt haben. Überschattet wird das Leben jedoch durch eine hohe HIV- und Arbeitslosenrate, sodass einige Kinder ihre Eltern bereits verloren haben. Entsprechend schätzen die Gemeinden ehrenamtliche Unterstützung bei der Betreuung, Versorgung und Förderung der Kinder sehr.
Alle Projekte liegen im Ezulwini-Tal sowie in umliegenden Gemeinden. Wenn Sie sich für die acht- oder zwölfwöchige Rundreise entscheiden, stehen Ihnen sämtliche Projekte zur Auswahl (Bildung, Betreuung, Bau und Infrastruktur). Als Teilnehmer des vierwöchigen Programms engagieren Sie sich ausschliesslich im Bereich Bau und Infrastruktur.

Unterkunft: Backpacker Lodge Ezulwini.

Woche 4 Relaxen am Strand in Mosambik

An der Küste Mosambiks, am Indischen Ozean, locken traumhafte Strände und die faszinierende Unterwasserwelt der vorgelagerten Korallenriffe. Es ist ein Tropenparadies für Urlauber und für viele marine Lebewesen - darunter Walhaie, Meeresschildkröten und Mantarochen. In dieser Woche können Sie sich vom Volontariat in Swasiland erholen - am weiten Sandstrand genießen Sie Palmen und Meer.

Highlight ist der Schnorchelausflug, bei dem Sie sogar Walhaien begegnen können! Aber keine Angst - für uns Menschen sind sie ungefährlich, da sie sich ausschließlich von Plankton, Kleinstlebewesen und Fischen ernähren. Während eines Kayaktrips kommen Sie an den palmengesäumten Inseln in der Bucht von Inhambane vorbei, außerdem gibt es natürlich noch eine Menge anderer Aktivitäten, an denen Sie(gegen Aufpreis) teilnehmen könnnen, darunter z.B. Strandausritte, Quad Biking, Surfen, Body Boarding und Ausflüge im Katamaran.

Unterkunft: Lodge direkt am Strand

Das 4 Wochen Volontariat in Swasiland endet hier und Sie treten von Swasiland aus die Heimreise an.

Wochen 5-6 - Arbeiten als Volontär in Swasiland

Haben Sie das 6 Wochen-Programm gewählt, engagieren Sie sich wieder als Volontär in Swasiland in den Fürsorgezentren, in denen Sie bereits gearbeitet haben. Je nach Saison, lokalen Gegebenheiten und Ablaufplan kann es sein, dass der Einsatz in Swasiland drei Wochen beträgt - dafür verkürzt sich die Projektzeit in Südafrika entsprechend um eine Woche.
Wenn sich sich für das ahctwöchige Programm mit Beginn im Mai oder September angemeldet haben, leisten Sie drei Wochen Freiwilligenarbeit in Swasiland. Somit sind Sie insgesamt neun Wochen untwewegs (Aufpreis).

Unterkunft: Backpacker Lodge Ezulwini.

Wochen 7-8 - Südafrika Erlebnisreise

Sie haben die Möglichkeit, noch eine zweiwöchige Südafrika-Erlenbisreise anzuhängen. Zuerst geht es zum Feuchtgebiet Greater St. Lucia Wetland Park, wo Sie mit dem Boot die Flussmündungen und verschlungenen Wasswege erkunden. In der Region Durban erkunden Sie die Zulu-Kultur und entdecken die abwechslungsreiche Unterwasserwelt. Weiter geht es entlang der Wild Coast, vorbei an schönen Küsten, gemütlichen Städtchen, und Sie besuchen ein Gepardenprojekt.
Des Weiteren steht die Garden Route auf dem Programm - weisse Sandstrände, türkisfarbenes Wasser, verträumte Küstendörfer, der Tsitsikamma Nationalpark und vieles mehr - wie wäre es mit Ziplining oder ein Sprung von der höchsten Bungee-Brücke (Zuschlag)?
Die Tour endet in Kapstadt.

Quick Facts

  • 4 oder 12 Wochen
  • Sie bereisen 3 südafrikanische Länder (Swasiland, Südafrika, Mosambik)
  • Unterkunft Mehrbettzimmer in Lodge oder Zelten

Unterkunft

Während den ersten 2 Tagen und dem Freiwilligendienst in Swasiland wohnen Sie in der Backpacker Lodge im Ezulwini Valley. Dort schlafen Sie in Zimmern oder in befestigen Zelten (inklusive Mahlzeiten). Die Lodge ist gemütlich eingerichtet und verfügt über einen weitläufigen Garten, ist zentral gelegen und es hat Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Im Krüger Nationalpark übernachten Sie in Zelten. In Mosambik sind Sie in einer Mehrbettzimmer-Lodge untergebracht, die direkt am Strand liegt. Die Lodge verfügt über ein Restaurant und eine Bar, die auf einer Sanddüne liegen. Die Einrichtungen sind meist einfach, bieten aber auch die Möglichkeit, das südliche Afrika von seiner ursprünglichen Seite kennen zu lernen.

Das Abenteuer

Spannende Entdeckungstour durch das südliche Afrika. Sie bereisen 3 Länder, die 100% Wildlife und Natur sowie Kultur und pure Lebensfreude zu bieten haben. Sie gehen auf Safari im Krüger Nationalpark und relaxen anschliessend am Strand von Mosambik.

Voluntariat in Swasiland

Während der Rundreise engagieren Sie sich für etwa zwei Wochen in einem oder mehreren Gemeindezentren in der Umgebung und kümmern sich z.B. um 3- bis 13-jährige Kinder. Viele haben ihre Eltern durch AIDS verloren und sind nun ganz auf sich allein gestellt. Die Zentren versorgen kleine Mädchen und Jungs mit Essen, unterrichten sie und geben ihnen Liebe und Wärme. Darüber hinaus geht es auch um Freizeitbeschäftigung wie Spielen, Baseteln, Malen und Sport.

Bildung, Betreuung, Bau

Viele Kiner in Swasiland haben ihre an AIDS erkrankten Eltern schon in jungen Jahren verloren, noch bevor sie selbst ihr eigenes Leben bestreiten können. Sie können sich für das Wohl dieser Kinder einsetzen, indem Sie in Kindertagesstätten mithelfen. Ob Englisch- oder Matheunterricht, Spielen, Malen, Singen, Ausflüge, Gesundheitsvorsorge oder Essenszubereitung - Ihre Hilfe wird dringend gebraucht und kann vielfältige Tätigkeiten umfassen.

Arbeitszeiten

Sie arbeiten in der Regel 5 Tage in der Woche, ca. 6 Stunden am Tag. An den Wochenenden haben Sie frei.

Anforderungen

  • Mindestalter:18 Jahre
  • Sonstiges: Flexibilität, Selbständigkeit, Anpassungsvermögen und Eigeninitiative. Sie sollten einen Schlafsack mitbringen. Gute Englischkenntnisse.

Notwendige Unterlagen

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular
  • Strafregisterauszug