Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

Reiseinformationen USA

Sprache

Englisch, im Süden wird häufig auch Spanisch gesprochen oder verstanden

Einreise

 

ohne Studentenvisum:


Für einen Sprachkurs mit weniger als 18 Stunden pro Woche ist die Einreise für 3 Monate mit einem gültigen Reisepass visumsfrei. Der Pass muss jedoch 6 Monate über das Rückreisedatum gültig sein. Ein Rück- oder Weiterreiseticket und ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt müssen nachgewiesen werden können.

wichtig:
Bitte beachten Sie, dass Sie zwingend ein Online-Einreiseformular unter https://esta.cbp.dhs.gov (vorzugsweise in englischer Sprache!) ausfüllen müssen. Die damit verbundene Gebühr von USD 14.- muss per Kreditkarte bezahlt werden. Das Formular muss spätestens 72h vor Abreise übermittelt werden.
Ohne diesen Eintrag wird Ihnen die Einreise verweigert!

mit Studentenvisum:
Ab 18 Stunden Unterricht (insgesamt 1080 min) pro Woche ist ein Studentenvisum notwendig. Die Sprachschule stellt eine offzielle Schulbestätigung (Formular i-20) aus und nimmt den Eintrag in die SEVIS-Datenbank vor. Die dafür fällige Gebühr von CHF 260 / EUR 200 werden von uns in Rechnung gestellt. In dringenden Fällen können wir das Forumlar i-20 und SEVIS-Bestätigung per Kurier bestellen. In diesem Fall werden wir die Kurierkosten (ca. 70-100) weiterverrechen.

Ein persönlicher Visumsantrag ist bei der zuständigen US-Botschaft erhältlich. Das Visum muss persönlich in der Botschaft eingeholt werden, ein Termin ist möglichst früh zu reservieren.

Unser Tipp:
Buchen Sie Ihren Sprachaufenthalt in den USA rechtzeitig, Insbesondere, wenn der gewünschte Sprachkurs ein Visum erfordert, ist eine frühzeitige Buchung von Vorteil. Wir übernehmen keine Haftung, wenn Formulare zu spät eintreffen und deshalb Fristen oder Termine bei der Botschaft verpasst werden.

Eine detaillierte Beschreibung und Wegleitung für das Einholen des Visa erhalten Sie bei der Buchung.

Zeitverschiebung

Kalifornien: MEZ -9 Std.
New York, Boston, Grossteil von Florida: MEZ -6 Std.
Hawaii: MEZ -11 Std.
In den USA (ausser Hawaii) gilt vom ersten Sonntag im April, bis zum letzten Sonntag im Oktober Sommerzeit (Zeitdifferenz bleibt gleich)

Währung

1 US Dollar = 100 Cents

Kommunikation

Internet:
Die Gastfamilien sowie die Studentenresidenzen verfügen in den meisten Fällen über WIFI, welches die Studenten benutzen dürfen.Es gibt aber auch viele Internet-Cafés.



Telefon:
Die Sprachschulen empfehlen den Studenten eine lokale SIM-Karte zu kaufen (z.B. von AT&T, T-Mobile oder Verizon). Vor Ort können die Studenten dann entscheiden, wie sie ihr Paket zusammenstellen möchten. Ausserdem empfehlen wir unsere internationale Teliano SIM-Karte.

Telefonvorwahl

001

Gesundheit

Es sind keine speziellen Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen Ihren Hausarzt zu konsultieren oder sich auf www.safetravel.ch zu informieren.

Autofahren/Verkehr

Das Busnetz zwischen den Städten ist gut ausgebaut. Die lokalen öffentlichen Verkehrsmittel an unseren Reisezielen sind in der Regel ausreichend bis gut.

Mietwagen:
Das Mindestalter ist in der Regel 21 Jahre (Führerausweis seit mindestens 1 Jahr), dies ist jedoch vom jeweiligen Autovermieter abhängig. Fahrer unter 25 Jahren bezahlen einen Versicherungszuschlag. Der Schweizer Führerausweis wird anerkannt. Eine englische Übersetzung für den alten, blauen Führerausweis oder internationaler Führerausweis wird empfohlen.

 

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und einen Gutschein über CHF 50.-
für Ihren nächsten Sprachaufenthalt erhalten!