Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

Sprachaufenthalt Peru

Wer Kultur und Geschichte erleben möchte, ist in Peru goldrichtig: die Ruinen der Inka Stadt Machu Picchu faszinieren und beeindrucken noch heute gross und klein. Schon allein der atemberaubende Aufstieg ist die Mühe wert. Diese einzigartige Magie findet sich auch bei den mysteriösen Nazca-Linien wieder, die riesige Scharrbilder von Mensch und Tier abbilden. Ein besonderes Erlebnis bietet sich auf dem Titicacasee: Auf 49 Schilfinseln lebt der Indigene Stamm der Uros inmitten des Gewässers. Lernen Sie Spanisch in einem Land voller Geschichte und Abenteuer!

 

Spanisch lernen in Peru

Weshalb Sie in Peru Spanisch lernen sollten

  • Kulturreise durch die Jahrhunderte
  • Zahlreiche Ruinenstädte der Inka
  • Nationalparks für Naturliebhaber
  • Abwechslungsreiche Tierwelt mit Alligatoren, Pinguinen, Jaguaren und Pumas

Wissenswertes über Ihren Sprachaufenthalt in Peru 

Peru gilt als grösstes Andenland und verfügt über eine abwechslungsreiche und sehr vielfältige Kulturgeschichte. So kommt ein Spanisch Sprachaufenthalt in Peru einer Reise durch die Kulturen von Jahrhunderten gleich. Einerseits beeinflusst zu Zeiten in denen Cuzco als Inkahauptstadt noch starke Bedeutung hatte und andererseits als Zentrum der spanischen Kolonialherrschaft bis ins 19. Jahrhundert, besitzt Peru ein reiches Kulturerbe und ist nach wie vor ein ausgesprochen beliebtes Sprachreiseland. 

 Sprachkurs Peru – Spanisch lernen und Abenteuer erleben 

Die abwechslungsreiche Landschaft und die vielen Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise Cuzco, der Colca Cannyon, sowie die Nazca-Linien, der Titicaca See oder die Dschungelgebiete machen Peru zu einer der beliebtesten, interessantesten und meist besuchten Destinationen Südamerikas. Entdecken auch Sie dieses faszinierende und atemberaubende Andenland im Sprachaufenthalt. 

 Unsere Sprachschulen in Peru 

Entdecken Sie Perus Kapitale und lernen Sie Spanisch in Lima. Obwohl die Stadt nicht für ihre architektonische Schönheit bekannt ist, bietet sie doch ein beachtliches Angebot an Museen, Läden und einigen der besten Restaurants Perus. Lima mag einen nicht auf Anhieb verzaubern doch die Stadt hat einen eigenen Charakter den es im Sprachaufenthalt zu entdecken gilt. Die Alternative zu Perus Hauptstadt liegt weiter im Südosten des Landes – die Inkahauptstadt Cuzco. Zahlreiche Bauwerke in der Umgebung zeugen von der früheren Bedeutung der Stadt als Inkametropole, so auch die weltbekannte Ruinenstadt Machu Picchu. 

Peru – Sprachaufenthalt im Land der Inkas 

So faszinierend wie das Erbe der Inka und ihrer Vorfahren, so lebendig ist auch die Welt ihrer Nachfahren. Entdecken Sie Peru im Sprachaufenthalt und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Inka. 

 

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und einen Gutschein über CHF 50.-
für Ihren nächsten Sprachaufenthalt erhalten!