Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

Sprachaufenthalt Neukaledonien

Es gibt keinen besseren Ort, den Pazifik mit einem Hauch Frankreich zu erleben als in Neukaledonien. Die zur Grande Nation gehörende Inselgruppe befindet sich nur zwei Flugstunden von Australien entfernt und ist ein Mix aus melanesischer Tradition und französischer Kultiviertheit. Neukaledonien ist gleichzeitig „très chic“, aber auch ungezwungen und bietet elegante Boutiquen und Gourmetrestaurants neben Strassenküchen und den farbenfrohen Läden der Einheimischen.

 

Französisch lernen in Neukaledonien

Weshalb Sie in Neukaledonien Französisch lernen sollten

  • ganzjährig sommerliches Klima
  • äusserst artenreiche Flora und Fauna
  • Friedliches Land mit gutem Lebensstandard
  • hervorragende Bedingungen zum Tauchen am zweitgrössten Riff der Erde
  • Sport ist ganz gross: Fast ein Viertel der Einwohner hat eine offizielle Trainerlizenz

Wissenswertes über Ihren Sprachaufenthalt in Neukaledonien 

Neukaledonien ist wohl einer der westlichsten Inselstaaten im Pazifik, aber trotzdem relativ unbekannt und wenig touristisch. Ein echter Geheimtipp um einen Französisch Sprachkurs zu machen. Das pazifische Archipel ist zudem friedlich, sehr sicher und bietet einen hohen Lebensstandard. Eine kosmopolitischen Hauptstadt, der Reichtum an Naturschönheiten und einsamen ranzösisch lernen mit den Füssen im weissen Karibikstrand vereinen sich hier mit der gemütlichen Lebensart der Menschen, bunten Märkten und Festen und den Genüssen und Aromen der neukaledonischen Küche. 

Sprachkurs Neukaledonien – Französisch lernen mitten im Pazifik 

Wenn Sie einen Sprachaufenthalt in exotischer Umgebung und bei tropischen Temperaturen und viel Sonnenschein suchen, dann sind Sie in Neukaledonien genau richtig. Die Traumdestination ist das Naturparadies schlechthin und Sie werden bei Ihrer Sprachreise in Neukaledonien beeindruckt sein von der unglaublichen Artenvielfalt. Neukaledonien gilt als eines der fünf aussergewöhnlichsten Ökosysteme der Welt, da sich dank der Abgeschiedenheit und Unbekanntheit des Inselparadieses eine einmalige Flora und Fauna entwickeln konnte. Von den hier beheimateten 3500 Pflanzenarten kommen über ¾ ausschliesslich auf diesen Inseln vor und das neukaledonische Barrierreef wurde 2008 sogar zum Weltnaturerbe der UNESCO erklärt. 

Unsere Sprachschulen in Neukaledonien 

Nouméa ist Neukaledoniens fröhliche, multikulturelle, unkomplizierte und stilvolle Hauptstadt. Die kosmopolitische Stadt mit 100’000 Einwohnern liegt auf einer grossen Halbinsel auf der Hauptinsel Grande Terre, umgeben von malerischen Buchten, grünen Hügeln und rauen Bergketten und bietet den Besuchern eine Vielzahl von einmaligen Ausflugsmöglichkeiten. Das von den Kanaken gesprochene Französisch ist zwar nicht so kultiviert wie das edle Französisch mitten in Paris, die Menschen in Neukaledonien machen dies jedoch mit ihrer unglaublich freundlichen Art schnell wieder wett. Da die Einheimischen zudem nur ungern Englisch sprechen, werden Sie nicht nur im Sprachkurs sondern auch in der Freizeit Französisch oft und rege benutzen und schnelle Lernfortschritte sind garantiert. 

Neukaledonien – Sprachaufenthalt im Paradies für Wassersportarten 

Neben der artenreichsten Gegend der Welt hat Neukaledonien auch das zweitgrösste Riff der Erde zu bieten und ist somit der ideale Ort wenn Sie Französisch lernen mit Wassersport verbinden möchten. Die Liste möglicher Outdooraktivitäten ist lang: Schnorcheln in den Lagunen und marine Schätze in allen Grössen und Formen entdecken, Tauchen auf Unterwasserpfaden zu den Schiffswracks aus vergangenen Zeiten, Kitesurfen, aber auch Wandern, Reiten und Golf zählen zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Sport wird in Neukaledonien allgemein sehr hoch gehalten: Fast ein Viertel der Einwohner hat eine offizielle Trainerlizenz. 

 

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und einen Gutschein über CHF 50.-
für Ihren nächsten Sprachaufenthalt erhalten!