Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

Reiseinformationen Costa Rica

Sprache

Spanisch ist die Landessprache in Costa Rica. Die Leute in Costa Rica sprechen sehr deutlich, was insbesondere für Anfänger von Vorteil ist. An der Atlantikküste ist das Spanisch Karibisch geprägt und etwas schwerer verständlich.

Zeitverschiebung

MEZ -7 Stunden.
Während der europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied -8 Stunden.

 

Währung

1 Colón = 100 Centimos

Kommunikation

Internetcafés sind in Costa Rica weit verbreitet. Die Kosten und die Qualität der Verbindung variieren jedoch stark. Zum Teil gibt es Rabatt für Studenten. Sollte mal ein günstiges Café ausfindig gemacht werden, ist die wohl günstigste Telefonvariante über diverse Kommunikationsplattformen wie Skype. Kopfhörer und auch SD-Kartenleser sind in vielen Internetcafés vorhanden.



In den meisten Sprachschulen, vielen Hotels und Backpacker Hotels gibt es günstiges oder gratis Internet / WLAN. Flächendeckendes WLAN gibt es vorwiegend in der Hauptstadt, in der Gegend rund um die Universitäten und in den exklusiveren Wohngegenden.

 



Um in Costa Rica möglichst günstig mit dem Handy telefonieren zu können, empfiehlt es sich, im Land eine SIM-Karte von einem lokalen Netzwerkbetreiber mit Gesprächsguthaben zu kaufen, vor allem bei Aufenthalten von mehr als einem Monat.

Die Prepaid-Karten sind in Supermärkten und in den ICE-Geschäftsstellen erhältlich. Die Alternativen zum Anbieter ICE sind Movistar und Claro CR. Costa Rica hat Roaming-Abkommen mit über 70 Ländern, allerdings ist es sehr teuer über den europäischen Anbieter zu telefonieren.

 

Telefonvorwahl

00506

Gesundheit

Bei der Einreise aus der Schweiz sind keine speziellen Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Hausarzt zu konsultieren oder sich auf www.safetravel.ch zu informieren. Bei Einreise aus anderen Ländern informieren Sie sich über die Gelbfieber-Impfungspflicht.

Autofahren/Verkehr

 

Öffentliche Busse in Costa Rica:


Gerade für eine Rucksack-Reise bietet sich das weitverzweigte Netz der öffentlichen Busse in Costa Rica sehr an. Busse sind oft bemerkenswert pünktlich und sehr preiswert: für ca. 1 USD kann man oft mindestens eine Stunde Bus fahren.

Einige der Routen sind nicht asphaltiert und besonders in der Regenzeit gibt es einige Schlaglöcher. Ein grosser Ast oder eine Tonne auf der Fahrbahn weist eventuell auf ein Schlagloch oder ein anderes Hindernis hin. Erkundigen Sie sich vor Ort über die aktuellen Konditionen.

 

 

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und einen Gutschein über CHF 50.-
für Ihren nächsten Sprachaufenthalt erhalten!