Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

Reiseinformationen Australien

Sprache

Englisch

Einreise

 

Touristenvisum



Bei einem Sprachkurs bis zu maximal 3 Monaten können Sie ein Touristenvisum beantragen.

  • Für einen Aufenthalt von max. 3 Montaten reicht es, das Short Stay Visa zu beantragen. Das Short Stay Visa können Sie gegen Gebühr unter www.immi.gov.au/e_visa/visitors.htm oder elektronisch bei der Flugbuchung bei Ihrer Buchungsstelle einholen.
  • Dauert Ihr Aufenthalt in Australien bis zu 6 Monaten, resp. 12 Monaten, so müssen Sie ein Long Stay Visa anfordern.
  • Es ist nicht erlaubt, mit einem Touristenvisum in Australien zu arbeiten.
  • Die Australische Botschaft hat das Recht, das Einreisevisum zu verweigern

Folgende Unterlagen sind dem Visumsantrag (Long Stay Visa) beizulegen:

  • ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular 48R
  • Fotokopie der Seite Ihres Passes, welche folgende Angaben enthält: Ihr Name und Geburtsdatum, Gültigkeit des Passes (wenn Sie den Pass verlängert haben, muss diese Seite auch kopiert und mitgeschickt werden!), Ausstellungs-Datum und Ort. Doppelbürger, welche einen zweiten Pass besitzen, müssen eine Fotokopie von beiden Pässen schicken. Ihr Reisepass sollte mind. noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein.
  • Details zu Ehepartner, Verlobten, Kindern unter 18 Jahren (Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Beziehung zur reisenden Person). Diese Details werden immer benötigt, ob sie mitreisen oder nicht.
  • Kopie der Flugbestätigung Ihres Hin- und Rückfluges
  • Alle Details zum Kurs angeben (Kursname, Schulname, Kursdaten) und eine Aufstellung der Reisepläne
  • Falls Sie unter 18 Jahren sind, dann müssen Sie einen von Ihren Eltern unterschriebenen Brief beilegen, der belegt, dass Ihre Eltern Sie während Ihres Aufenthaltes finanziell unterstützen, und dass sie mit Ihrer Unterkunftsart in Australien einverstanden sind. Beizulegen sind auch Name, Vorname, Heimadresse, Geburtsdatum, Geburtsort und Passkopie von jedem Elternteil.
  • Zahlungsbeleg für die Visumsgebühren
  • Aktueller Bank- / Kontoauszug von den letzten drei Monaten, welcher nachweist, dass Sie über genügend finanzielle Mittel für Ihren Sprachkurs verfügen.
  • Beleg einer privaten Krankenversicherung für die Dauer Ihres Aufenthaltes
  • Ein mit Ihrer Anschrift adressiertes und frankiertes C5-Rückantwortecouvert


Rechnen Sie mit einer Bearbeitungszeit von ca. 6 Wochen


Studentenvisum


Wenn

Ihr Sprachkurs länger als 3 Monate dauert, benötigen Sie ein

Studentenvisum (nur möglich mit Intensivkurs, nicht mit Teilzeit- oder

Halbtageskursen!).

  • Der Abschluss einer australischen Kranken- und Unfallversicherung ist für Überseestudenten mit Studentenvisum obligatorisch. Ihre Schule schliesst für Sie die Overseas Student Health Cover (OSHC) für die Dauer Ihres Aufenthaltes ab.
  • Die Schule Ihrer Wahl wird Ihre Kursdauer und den Betrag der OSHC bestätigen. Wir schicken Ihnen das erforderliche Formular „Acceptance Advice / Confirmation of Enrolment“ nach Erhalt aus Australien zu.
  • Das Studentenvisum ist für die Dauer Ihres Kurses gültig. Zusätzlich können Sie vor, zwischen oder nach Ihrem Kurs noch einen Monat in Australien reisen. Falls Sie länger bleiben möchten, müssen Sie bei der Vertretung des Department of Immigration and Ethic Affairs in Australien eine Verlängerung beantragen (Gebühr ca. AUD 190.-).
  • Falls Sie länger als 12 Monate einen Sprachkurs besuchen, ist bei einzelnen Studenten eine radiologische und allgemeinärztliche Untersuchung notwendig (Details siehe Formular 157A). 
  • Bitte beachten Sie, dass ein Studentenvisum frühestens 3 Monate vor Schulbeginn beantragt werden kann! Der Unterbruch zwischen zwei Sprachkursen darf nicht länger als 2 Monate sein!
  • Personen, die mit einem Studentenvisum einen Sprachkurs besuchen, erhalten auch gleichzeitig eine Arbeitserlaubnis für max. 20 Stunden pro Woche.
  • Sollten Sie unter 18 Jahre alt sein, ist dem Visumsantrag eine notarielle Bestätigung beizulegen, welches Ihre Eltern beglaubigt.

Folgende Unterlagen sind dem Visumsantrag beizulegen:

  • Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular 157A
  • Für unter 18-jährige ist nach Rücksprache mit der Botschaft oder deren Vertretung zusätzlich das Formular 1229 und 956 auszufüllen
  • Fotokopie der Seite Ihres Passes, welche folgende Angaben enthält: Ihr Name und Geburtsdatum, Gültigkeit des Passes (wenn Sie den Pass verlängert haben, muss diese Seite auch kopiert und mitgeschickt werden!), Ausstellungs-Datum und Ort. Doppelbürger, welche einen zweiten Pass besitzen, müssen eine Fotokopie von beiden Pässen schicken. Ihr Reisepass sollte mind. noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein.
  • Acceptance Advice / Confirmation of Enrolment
  • Kopie der Flugbestätigung Ihres Hin- und Rückfluges
  • Zahlungsbeleg für die Visumsgebühren
  • Ein mit Ihrer Anschrift adressiertes und frankiertes C5-Rückantwortecouvert

Rechnen Sie mit einer Bearbeitungszeit von ca. 6 Wochen.

Zeitverschiebung

Australien hat drei Zeitzonen. Abgesehen von Western Australia, Queensland und dem Northern Territory hat Australien von Oktober/November bis Ende März Sommerzeit (Uhren werden 1 Stunde vorgestellt).
WESTERN STANDARD TIME (in Westaustralien) Mittele

Währung

1 AUD = 100 Cents

Kommunikation

Telefonieren im Ausland kann sehr teuer sein. Deshalb sollten Sie sich vor der Abreise bei Ihrem Telefonanbieter über die Tarife erkundigen und allenfalls Ihr Abo zu ändern.

Unsere Partnerschulen in Australien sind meistens mit WLAN ausgestattet, welches die Studenten gratis benützen können. Ansonsten ist WLAN in der Öffentlichkeit nicht sehr verbreitet. In einigen Cafés / Restaurants wie Starbucks oder Mc Donalds werden Sie WLAN finden. An abgelegenen Orten, wie z,B. im Outback haben Sie keinen Empfang.

Falls es Ihnen wichtig ist, möglichst überall Internetzugang zu haben, ist es empfehlenswert sich einen Internet-Stick zu besorgen. Dies ist besonders praktisch beim Reisen. Erkundigen Sie sich vor Ort bei den verschiedenen Anbietern, es bestehen teils grosse Preisunterschiede.

Telefonvorwahl

0061

Gesundheit

Bei der Einreise aus der Schweiz sind keine speziellen Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Hausarzt zu konsultieren oder sich auf www.safetravel.ch zu informieren. Bei Einreise aus anderen Ländern informieren Sie sich über die Gelbfieber-Impfungspflicht.

Autofahren/Verkehr

Linksverkehr. Das Mindestalter ist in der Regel 21 Jahre (Führerausweis mind. 1 Jahr), dies ist jedoch vom jeweiligen Autovermieter abhängig. Fahrer unter 25 Jahren bezahlen einen Versicherungszuschlag. Schweizer Führerausweis wird anerkannt. Eine englische Übersetzung für den alten, blauen Führerausweis oder ein internationaler Führerausweis wird empfohlen. Im australischen Hauptstadtgebiet ist der internationale Führerausweis obligatorisch; in Queensland, Süd- und Westaustralien sowie im Nordterritorium wir dieser empfohlen.

 

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und einen Gutschein über CHF 50.-
für Ihren nächsten Sprachaufenthalt erhalten!