Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

 

Sprachreise Mexiko - Puerto Vallarta und Playa del Carmen

Während 3 Wochen ging ich in Puerto Vallarta zur Schule und wohnte bei einer Gastfamilie. Ich verbrachte dort eine super geniale Zeit!!!  Die Schule ist echt gut und kann ich jedem weiter empfehlen!

Spanisch lernen in Puerto Vallarta

Die Schule ist zentral gelegen und schön und hell eingerichtet. Edgar, Kennia sowie alle Lehrer sind sehr freundlich und hilfsbereit. Man merkt gut, dass sie ein gutes Team sind. Dies macht alles sehr familiär und es herrscht eine gute Atmosphäre an der Schule. Oft gehen Lehrer und Direktor auch am Abend mit den Studenten aus und verbringen eine gute Zeit zusammen. Die Mittwochsaktivität "Cafe social" ist sehr beliebt und es nehmen immer fast alle Studenten teil. Jeden Tag findet eine Aktivität statt (ausser montags), diese sind alle gratis. Dienstags können die Studenten mit Mexikanern Fussball spielen gehen und danach geht's immer in die Caipirinha Bar. Diese Mexikaner sind Bekannte von der Schule. Sie kommen auch an Schulpartys und geben sich in ihrer Freizeit viel mit den Studenten ab. Für die Studenten ist das natürlich das Beste um grosse Fortschritte im Spanisch zu machen.

Internationale Klasse

Ich war in einer Anfängerklasse mit Australiern, Kanadiern und Amerikanern. Ich hatte das Gefühl nicht wirklich vorwärts zu kommen und alles das alles nur Repetition ist. Es brauchte viel Geduld bis die Englischsprechenden ein Wort richtig aussprechen konnten. Ich sprach mit den Lehrern und so war in der letzten Woche unserer Kundin und ich alleine in der Klasse. Jedoch ging dann alles etwas schnell! Wir schauten ca. 3 verschiedene Zeiten pro Tag an. Ich glaube sie wollten mit uns einfach noch das 1. Buch beenden! ; )

meine Gastfamilie in Puerto Vallarta

Ich wohnte bei Sara Alfonso und ihrem Mann und den zwei Töchtern (5 und 10 jährig). Sara arbeitet in der Cafeteria der Schule, nur ca. 2 Blocks von der Schule entfernt. Am Anfang war es etwas schwierig mit der Verständigung aber von Tag zu Tag ging es besser! ; ) Sie sind sehr lieb und kümmern sich gut um die Studenten. Unserer Kundin war auch in dieser Gastfamilie. Die Schule achtet nicht darauf, dass Gleichsprachige nicht zusammen in die gleiche Gastfamilie kommen. Wenn dies also ein Wunsch eines Kunden ist, dann unbedingt bei der Anmeldung vermerken. Nur so achtet die Schule darauf. Einige die an der Schule arbeiten sind zugleich auch Gastfamilien der Schule. (z.B. auch Edgar und seine Frau, die auch Lehrerin an der Schule ist.)

rund um Puerto Vallarta

Puerto Vallarta ist eine sehr schöne Stadt direkt am Pazifik. Natürlich ist Puerto Vallarta auch etwas touristisch, aber doch nicht gerade so extrem wie in Playa del Carmen. Puerto Vallarta ist historischer und kultureller als Playa del Carmen. Die Strassen sind alle aus Pflastersteinen. In der Zona Romantica (Altstadt) findet man viele Bars und Restaurants wo überhaupt keine Touristen anzutreffen sind. Die Touristen befinden sich eher am Malecon (Strandpromenade). Dort wimmelt es nur so von teuren Restaurants, Bars, Discos und Souvenirshops. Die Studenten halten sich nicht viel am Malecon auf und lernen das typische und traditionelle Mexikanerleben an anderen Orten kennen. Die Stadt ist übersichtlich und man findet sich schnell gut zu Recht. Es ist eine sichere Stadt. Man muss keine Angst haben alleine in der Nacht nach Hause zu gehen (auch Frauen nicht). Alles ist sehr günstig. Eine Busfahrt kostet CHF 0.70 und ein Taxi ca. CHF 5.00. Es hat viele Internetcafés die ca. CHF 1.60 für 1.5 Std kosten.

Es gibt ganz viele verschiedene Strände rund um Puerto Vallarta herum. Diese haben allen braunen Sand und sind nicht weiss wie an der Karibikküste. Da es der Pazifik ist hat es immer grosse Wellen. Am Strand in Puerto Vallarta hat es immer viele Leute und es wimmelt von lästigen Verkäufern. Hingegen wenn man den Bus nimmt und an andere Strände geht, hat man seine Ruhe und hat nicht viele Leute.

Ausflüge und Aktivitäten: Sayulita (Suferdorf ca. 1.5 Std entfernt), Schnorcheln, Tauchen, Surfen, Whalewatching (Nov - Feb.), Guadalajara (Hauptstadt von Jalisco ca. 5 Std entfernt).

Die Mexikaner sind alle sehr freundlich und hilfsbereit. Sie haben einen etwas anderen Tagesrhythmus als wir. Die meisten arbeiten bis um 14.00h und gehen nach Hause um die Hauptmahlzeit (zwischen 15.00 und 16.00h) einzunehmen und gehen um 17.00h wieder arbeiten bis ca. 21.00h.

Sprachschule in Playa del Carmen

 

Nach meinem Spanisch Sprachkurs in Puerto Vallarta, reise ich nach Playa del Carmen weiter um die Sprachschule in Playa del Carmen zu besuchen.

In Playa del Carmen lernte ich Juan und Katherine kennen. Sie haben mir die Schule gezeigt und alles erklärt. Da es die gleiche Schule wie in Puerto Vallarta ist, haben sie genau das gleiche System. Die Schulanlage befindet sich in einem Wohnquartier abseits von all den Touristen. Die Schule ist wunderschön. Es hat ein grosser Garten mit kleinen Bungalows. Der Unterricht findet in den offenen Bungalows statt, so hört man während dem Unterricht die Vögel zwitschern, hat helles Tageslicht, braucht keine Klimaanlage da es immer ein kleiner Wind hat,...eine sehr angenehme und entspannende Atmosphäre.

türkisblaues Meer in Playa del Carmen

Von Playa del Carmen habe ich nicht viel mehr als die Touristenstrasse und der Strand gesehen. Der Strand ist sehr schön. Weisser Sand, türkisblaues Meer... Diese Stadt war mir aber doch etwas zu touristisch. Die Strassen waren voller Touristen, unzählige Souvenirshops, viele teure Restaurants und Bars. Alles ist überteuert. In den hinteren Strassen findet man etwas billigere Restaurants, die auch viel besser sind.

Während meiner Reise reiste ich mit dem Bus. Für die weiteren Strecken sind es Autobusse (Cars) wie bei uns. Alles ist sehr gut organisiert und es ist gut miteinander verbunden. Je nach Strecke bezahlt man zwischen CHF 5.00 und CHF 25.00. Es gibt auch Nachtbusse.

So ich hoffe, dass ihr an meinem Bericht Spass hattet und ihr diese Infos brauchen könnt. Falls ihr Fragen habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren (Kontakt). Ich schweife mit meinen Gedanken gerne an diese schöne Zeit zurück. ; )

Myriam W.