Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

 

Guadeloupe - ein karibischer Traum in Französisch

Im März war ich für 2 Wochen auf der Insel Guadeloupe - ein kleines Paradies in der Karibik.

Nach einem angenehmen Flug von Zürich via Paris nach Pointe-à-Pitre schlugen einem beim Aussteigen schon die angenehm warme Luft und der Meeresduft entgegen. Die anschliessende Fahrt nach Sainte Anne zu unserem Bungalow dauerte rund eine halbe Stunde und wir konnten schon tolle erste Eindrücke der Insel gewinnen.

Französisches Baguette unter Palmen

Am nächsten Tag machten wir uns zuerst auf den Weg zur nächsten Bäckerei, das typische Baguette zum Frühstück durfte natürlich nicht fehlen. Auf dem Rückweg erhaschten wir schon einen ersten Blick auf den wunderschönen Sandstrand und konnten es kaum erwarten. Wir wurden dann auch nicht enttäuscht - hunderte von Metern Sandstrand, Palmen, eine leichte Brise, tolle Aussicht....was will man mehr? So genossen wir dann die folgenden Tage jeweils am Strand von St. Anne.

Zwischendurch unternahmen wir einen Ausflug mit dem Katamaran ab St.Francois zu den Inseln Petit Terre. Die Segelfahrt war einfach traumhaft, und die natur belassenen Inseln überwältigend. Die zwei Inseln sind geschützt und bieten rund 10'000 Leguanen und diversen weiteren Tieren eine Heimat.

Guadeloupe war die Reise absolut wert. Wir haben nette und aufgeschlossene Menschen kennen gelernt, gut gegessen (die kreolische Küche lässt grüssen) und zwei entspannte Wochen an der Wärme verbracht. Ein ideales Ziel, um unserem Winter zu entfliehen und wieder einmal französisch zu sprechen!

Franziska B.