Frühbucherrabatt – Buchen Sie jetzt für 2016 und bezahlen Sie die Preise von 2015!

 

Zürich, 17.03.2014 – Die Nachfrage nach neuen Sprachreisezielen steigt stetig an. Immer ausgefallenere und ungewöhnlichere Destinationen werden ins Portfolio von Sprachreiseanbietern aufgenommen. Auch Linguista folgt diesem Trend und nimmt eine renommierte Sprachschule aus Cardiff ins Angebot. 


Der Trend zur Reise in unbekannte Gefilde ist ungebrochen. Obwohl traditionelle Sprachreiseziele wie Oxford, Cambridge oder London kaum an Beliebtheit verlieren, zeigt sich eine klare Tendenz zu ungewöhnlichen Destinationen für Sprachaufenthalte. 

Linguista ist immerzu bemüht, den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Franziska Büeler, Filialleiterin Linguista Zürich konkretisiert: „Durch die grosse Nachfrage nach aussergewöhnlichen Orten, können wir unser Angebot gezielt erweitern und so den Sprachstudenten ein individuelles Erlebnis bieten.“ 

Wales ist das Land der Drachen, Mythen und Legenden. Die neue Partnerschule befindet sich in der Hauptstadt Cardiff und setzt auf kleine Klassen und individuelle Betreuung. Der familiäre Umgang sorgt für eine angenehme Lernatmosphäre. „Die Wahl fiel aus verschiedenen Gründen auf Cardiff, einerseits wurde sie als Grossbritanniens beste Stadt für junge Leute gekürt, andererseits liegt Cardiff unweit von grossen Metropolen und ist somit gut zu erreichen“, erklärt Franziska Büeler. 



<- Zurück zu: Pressemitteilungen
 

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und einen Gutschein über CHF 50.-
für Ihren nächsten Sprachaufenthalt erhalten!